Lichter, Hupe, Armaturbeleuchtung = defekt

Mercedes Testbirds

Autofahren bedeutet für Dich Freiheit? Fährst Du einen Mercedes EQ, einen BMW iX, iX3, i4 oder i7 oder ein Tesla Model? - Dann bist Du bei uns genau richtig!

Leiste einen wichtigen Beitrag zur Produktentwicklung und verdiene dir nebenbei etwas dazu.
Natürlich freuen wir uns auch über deine Anmeldung, wenn Du ein anderes Elektrofahrzeug fährst. 😊
» Jetzt anmelden
(Werbung)
M

Märu

Guest
hallo zusammen

ich habe ein problem:
die Lichter, die Hupe und die armaturenbrettbeleuchtung funtioniert nicht mehr. Eine Sicherung (10 Amper) hat es auch durchbrannt, und immer wenn ich eine neue reinsetzen möchte, verbrannt es sie immer wieder. Wie kann ich es rebarieren?


Danke für Eure mithilfe
Gruss Marius
 
G

Georg Schütz

Guest
Sehe doch mal unter dem Beitrag http://forum.myphorum.de/read.php?f=363&i=5590&t=5537 nach. Mit diesem Tipp kannst du vielleicht den Fehler eingrenzen und den Verbrauch an Sicherungen in Grenzen halten.
 
A

Andajoso

Guest
Hallo Marius, ein ähnliches Problem hatte ich auch kürzlich.
Beim "basteln" mit angeklemmten Batterien hatte ich einen Kurzschluss an der Hupe verursacht und eine Sicherung (weiß" nicht mehr welche) ist immer beim einsetzen durchgebrannt.
Den Fehler hatte ich auf der Rückseite der Relaisplatine. Dort ist eine Schutzdiode eingelötet die sich bei mir verabschiedet hatte.
Ich denke das ist auch dein Problem.

mfg Andajoso
 
M

Märu

Guest
und nun, wie geht es weiter? kann ich diesen Fehler selbst beheben, oder muss ich es in Reperatur bringen lassen?

Mfg Marius
 
A

Andajoso

Guest
Hallo, ob du den Fehler selbst beheben kannst, kann dir wahrscheinlich niemand hier beantworten.
Zuerst mußt du mal überprüfen ob diese Diode wirklich fehlerhaft ist.
Dazu muß zuerst die Relaisplatine ausgebaut werden, damit du an die Rückseite kommst. Hierzu sind natürlich zuerst die Batterien abzuklemmen und alle Stecker
auf der Platine abzuziehen.
Das prüfen der Diode kannst du dann im eingelötetem Zustand machen.
Wenn du nicht weißt wie das geht kann das jeder Elektriker (oder so) für dich tun. Die Diode (Typ P6KE15A) kannst du bei jedem Elektronik-Versand bekommen.

mfG Andajoso
 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge