ladegeräteinstellung


Jens Hakken

Neues Mitglied
20.04.2006
37
0
#1
Hallo,
obwohl ich eigendlich nurnoch extern laden wollte habe ich gedacht das ich trotzdem das alte ladegerät drinnlass(wenn ich mal zu freunden hinfahre möchte ich nicht das schweissgerät mitnehmen). jetzt habe ich mir mal das alte ladegerät( das originale von 1988) angeschaut und da sind 3 potis, wo kann ich jetzt was einstellen , und warum sind da drei stück drinn? Eins für strohm und eins für Spannung,und das dritte für???????????????
danke schonmal für eure andworten.
mit Niederrheinischen Grüssen
Jens Hakken
 
22.04.2006
120
0
#2
Dear Jens

One is for ref.voltage=10.00v and affects all things.
one is for current
and the last is for off.set.

there is a special way to adjust these trimmers,and the best way is to use a
battery-simulator,because some of the adjustments lies in the high end of the
chargecurve(around 45 and 48 v)where the batteries not always come up.

alan lyman
Dänemark
 

Jens Hakken

Neues Mitglied
20.04.2006
37
0
#3
hallo,
ich hab am alten ladegerät mal nachgemessen und es liegen 47 volt anist das nicht ein bischen zuviel?ich hab dann auc mal an allen potis rumgespielt( hab aber alle potis mit einem edding gekennzeichnet damit ich wieder alles so einstellen kann wie es vorher war) da musste ich dann feststellen das sich ein poti durchdrehen lässt also kaputt ist wie kann ich es denn am besten einstellen damit die drei starterbatterien am besten laden und ein möglichst langes leben haben.
 
22.04.2006
120
0
#4
Dear Jens

You must have the lader connected to a load.Battery or simulator.If you have this
and have 47v it sounds fine,but after some hours depending on the time it took to reach 44v,and the gassung-grens,it must go down to about 40-41 volt.If the kapamesser say the batt is full=all 12LED lightning,and you still have 47v,then check your NTC resistor.is should be around 100kOhms,and they have been known to disconnect,and then the voltage will rise.

alan
Dänemark
 
22.04.2006
120
0
#5
Dear Jens again

Just saw in the other forum,it´s a old Mini-El.In those it´s the CPU in the dashboard,which controls the time,for gassungs-fase.here you should look for if the display goes all the way up to 100%,or stops at 90%.When it goes to 100% the voltage should go to 40-41v.OR you can take out the little 4pole plug on the charger,and when the charger goes up to 43-44v it should go down to the 40-41v.
Are the little 2pole plug inserted on the PCB,the wire goes into the chassis,and in here the NTC resistor is.
If the charger does not goes down to 40-41v when the 4pole plug is unplugged,then the charger is defect.If it does,and the CPU reads 100%,and the voltage doesn´t go down,then it´s the CPU which is defect.

good luck
alan
Dänemark
 
R

Ronald Preuss

Guest
#6
Hallo Freunde,

Drei dinge braucht die Frau und der Mann,

1. ein Elektromobil

2. eine guten Akku

3. ein gutes Ladegerät, so das man auch mal einen Western sehen kann,
ohne nach dem Lader, Ladezustand seiner Akkus zu schauen.

Dieses Ziel wurde in den letzten 10 jahren leider nicht erreicht.

Grüße Ronald, nach einer wunderbaren E - Fahrt über die Südliche Weinstrasse von 86 Km. Heute.
 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge