Hinterachse Lagerschaden

  • Themenstarter Josef Nienhaus
  • Datum Start


400 € THG-Prämie für alle Fahrer von Elektroautos!
» Jetzt die höchste Quote am Markt sichern
» Oder direkt 750 € für 2 Jahre bei Juicify sichern
Für 2022 noch nicht beantragt? Beeilung, sonst bekommt der Staat DEIN Geld!
(Werbung)
J

Josef Nienhaus

Guest
Moin El Fahrer

Nach 800 km (Bj 98) hat mein Eutoken ein Lagerschaden am rechten Hinterrad.
Das defekte Lager hat sich schön in der Achse eingefressen.
(noch 50 Km und die Achse währe durch)

Nun haben wir die ganze Achse abgebaut und mein Schlosser fragt sich
wie man nur solche Kugellager einsetzen konnte.
Die können wohl keine Seitenkräfte aushalten.

Nun ein paar Fragen an Euch damit der Spaß balt weiter gehen kann.

Gibt es bessere Lager für die Hinterachse.?

Nach wieviel Kilometer sollte man die Lage wechseln.(Bevor Sie die Welle anfressen).?

Hat einer Detailzeichnungen von der Achse mit Halterungen usw.
(Die von Ralf Wagner kann man nicht drucken).
Bitte an 0256498107 faxen

Was sollte man noch regelmässig kontrolieren?

Was muss man beim Einbau beachten?

Positiv der Sonne entgegen
Jupp
 
J

Jürgen Fleischmann

Guest
Hallo,

zu den Lagern kann ich sagen, daß mein Händler (Kürten) mir welche vom Twike gegeben hat. Diese kann man mit Loctite und Körnerschlägen einbauen, die halten dann ewig.
Ich habe sie eingebaut, war kein Problem.

Gruß

Jürgen
 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge