Gehäuse löst sich auf

25.06.2003
138
Hallo,
ich habe heute die Gummimatte hinten im "Kofferraum" gereinigt. Als ich sie rausnahm, sah ich, daß sich die Innenhaut auf einer Fläche von ca. 10 * 15 cm vom Innenschaum gelöst hat. Die Haut ist nicht defekt oder eingerissen.
Das ganze macht den Eindruck, als wenn sich dort eine Gasblase gebildet hat, die Haut und Schaum auseinanderdrückt. Es ist im rechten Bereich.
Ich beabsichtige ein Loch von ca. 2mm zu bohren, um zu verhindern, das sich noch mehr ablöst.
Oder hat einer bessere Vorschläge?

Rudi - der rote Flitzer
 
T

Tobias Frölich

Guest
Wie alt ist denn Dein City-el? Ggf. hast Du noch eine Chance, im Rahmen der gesetzlichen zweijährigen Gewährleistungspflicht den Hersteller zur Reparatur zu verpflichten.
 
T

Tobias Frölich

Guest
Ok, dann solltest Du zumindest mal nachfragen, ob da nicht eine Lösung auf Kulanzbasis möglich ist. Dieser Schaden scheint ja nicht "normal" zu sein.
 
W

Wolfgang

Guest
Hy Rudi, Problem ist leider bekannt, schnellstens kleines Loch bohren sonst wirds immer mehr, vor allem bei Hitze :hot:

Gruß Wolfgang, du weist ja . . .
 
25.06.2003
138
Hallo Wolfgang,
alles klar, nur leider ist gestern mein Akkuschrauber bei Gartenarbeiten verreckt - Gehäuse auseinandergeflogen.
Aber das Loch bekomme ich auch so rein

Rudi - der rote Flitzer
 
W

Wolfgang

Guest
Genau, scheiß high tec, die gute alte low tec, hammer und nagel, macht prima löcher, und das ohne strom ; generelle kleinschreibung wäre ne tolle sache. . .

:cool:
 

Anmelden

Neue Themen