Frankfurt <-> Berlin

Ginkgo

Mitglied
24.07.2012
51
0
#1
Ich plane mit dem Leaf von Bad Homburg nach Berlin Mitte zu fahren und zurück.
Hat jemand aus dem Forum eine Fahrt bereits gemacht und könnte mir Ladestationen benennen?
 

mp37c4

Mitglied
09.01.2013
78
0
#2
Hallo
nein, solche grossen Strecken sind Abenteuer für den Leaf, wir sind da eher Realisten. Gute Planung und viel Zeit ist angesagt: Ladesäulen können über das Stromtankstellen-Verzeichnis in goingelectric.de oder in der Plugfinder-App gefunden werden. Chademos sind aber kaum vorhanden und wenn, dann vorher genau prüfen, ob diese auch funktionieren. AC Lader gibts genug, aber hier braucht der Leaf-Fahrer halt jede Menge Zeit und Geduld, um mit der Schnarchladung den Tank wieder zu füllen. Viel Spass bei der Abenteuer Fahrt und berichte mal, wie es gelaufen ist.
Olaf
 

Ginkgo

Mitglied
24.07.2012
51
0
#3
so nach etwas Wartezeit und einige neu hinzugekommene Ladestationen könnte es dieses Jahr klappen:

1. Chademo Oberursel:
Hauptstraße 75, 61440 Oberursel(Taunus)

2. Chademo Gießen:
Schiffenberger Weg 110, 35394 Gießen, Deutschland

Chademo Kassel:
Druseltalstraße 109, 34131 Kassel, Deutschland
Monteverdistr. 1

Chademo Göttingen:
Am Kauf Park 1–3, 37079 Göttingen, Deutschland

Chademo Einbeck:
Jahnstr. 2, 37574 Einbeck, Deutschland

Chademo Hildesheim:
Kennedydamm 10, 31134 Hildesheim, Deutschland

Chademo Schöppenstedt:
Naturpark Elm-lappwald, Schwarzer Weg 1A, 38170 Schöppenstedt, Deutschland

Chademo Wollin:
Im Gewerbegebiet 1, 14778 Wollin, Deutschland

Chademo Berlin:
Heerstr. 35-37, 14055 Berlin, Deutschland


Kann mir jemand aus dem Forum die eine oder andere Ladesäule bestätigen?

Danke,
b.k.
 

Ginkgo

Mitglied
24.07.2012
51
0
#4
okay I made it!

bin am Mittwoch, den 8.4. um 06:00 aus Wehrheim losgefahren, nächster Ladepunkt war der 3in1 Schnelllader in Gießen
um 7:40 ging es weiter Richtung Norden nach Kassel, kurz vorher habe ich noch in Fitzlar beim Typ 2 Ladestation mit 16 A 1 Stunde zwischengeladen: 10 Uhr Weiterfahrt nach Kassel, hier mit 7 % Restbatterie bei e-On bei Chademo Säule wieder auf 97% aufgeladen.
11:47 Weiterfahrt und nächster Ladepunkt in Göttingen angefahren. kurzer Unterhaltung mit einem Audi e-Tron Fahrer über die Vorzüge eines rein elektrisches Auto gefachsimpelt und Weiterfahrt um 13:07 nach Einbeck (14:29), danach Hildesheim. erfolgreiches Laden beendet um 16:01 und nächsten Ladepunkt angesteuert. bei zähfliesesendem Verkehr weiter nach Schöppenstedt. um 17:50 zur A 2 Richtung Berlin. Zwischenhalt an der Raststätte Magdeburg und gegen 50 € Pfand die Ladekarte an der Tankstelle ausgeliehen um hier mit 22 kW Typ2 ( langsam) Zwischenzuladen. um 21:00 Weiterfahrt bei ca. 75% Ladeleistung Richtung Berlin und Zwischenstopp bei der Autoraststätte in Wollin, hier wieder Chademo und Weiterfahrt um 22:57 nach Berlin. Ankunft in Charlottenburg um 23:45.
gesamtreisezeit: 17Stunden und 45 Minuten,
aber entspannt angekommen und viel gesehen, während der Reise.
 

Prius57

Mitglied
09.01.2016
63
0
#5
@Ginkgo,
vielen Dank für den Bericht. Vielleicht die wichtigste Aussage, grundsätzlich sind gut geplante Langstreckenfahrten auch in Deutschland möglich. Man muss sich nur gut vorbereiten.

Es gibt Regionen, da kann man offensichtlich ohne große Probleme fahren, aber es gibt auch andere Bundesländer. Hier möchte ich als Berliner vorrangig Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern nennen, wo es insbesondere mit CHAdeMO traurig aussieht. Aber auch das Land Brandenburg hat seine dunklen Ecken. Bei guter Planung kann man mit einem Nissan Leaf Berlin erreichen bzw. verlassen.

Der Bericht hat mich veranlasst, einen Teil Deiner Strecke nachzuvollziehen. Gestatte mir den Hinweis für alle, die im Raum Magdeburg eine Lademöglichkeit suchen, die von Dir beschriebene Raststätte Magdeburg ist m. E. der Autohof "Ottostadt Magdeburg" an der Autobahnabfahrt Magdeburg-Rothensee östlich von Magdeburg. Die Sache mit dem Pfand habe ich auch bei anderen kleinen Anbietern (nicht nur in Deutschland) gelesen. Da sind wir in Europa noch in den Kinderschuhen der Elektromobilität.
 

Prius57

Mitglied
09.01.2016
63
0
#6
Auf der BAB A2 wollte Tank und Rast bis zum 31. März 2016 noch die BAR Zweidorfer Holz Nord/Süd sowie die BAR Buckautal Nord/Süd mit Schnellladestationen ausstatten. Es wird interessant, wann die ersten 50 von insgesamt 400 Schnellladestationen fertig werden. Ziel für die 400 Stationen ist das Jahr 2017.
 

Prius57

Mitglied
09.01.2016
63
0
#7
An der BAB A2 im Raum Magdeburg gibt es die erste CHAdeMO-Lademöglichkeit. Bisher war der Euro Rastpark in Hohenwarsleben (Zum Raukler 1, 39326 Hohenwarsleben) an der Abfahrt Nr. 67, Irxleben, bekannt durch seine Super Charger von Tesla. Hier können in einer Ecke etwas versteckt auch alle anderen Elektroautos laden, sofern man z. Bsp. eine TNM-Ladekarte hat.

Beim Ein-/Ausparken soll man auf die Poller achten.