E-Kennzeichen

Gerd

Neues Mitglied
09.09.2015
7
0
#1
Hallo,

habe heute meinen Leaf (auf meinen Namen) zugelassen. Nachdem ich während der Anmeldung der freundlichen Dame erzählt habe, dass das Fahrzeug ein Elektrofahrzeug sei, hat Sie mir angeboten, dass ich das neue E-Kennzeichen erhalten könnte. :cheer:
Sie musste sich dann zwar erst mal erkundigen, wie das im Computer einzutragen ist, aber dann habe ich relativ problemlos das erste E-Kennzeichen der Stadt erhalten. :cheer: :cheer:
Ob ich nun die Feinstaubplakette benötige, konnte die Dame aber nicht abschließend klären. :) Benötige ich aber sowieso eigentlich nicht, daher hab ich nun keine mehr.

LG Gerd
 

Prius57

Mitglied
09.01.2016
63
0
#2
Das E-Kennzeichen befreit (leider) nicht von der Feinstaubplakette! Wer von einem "normalen" Kennzeichen auf ein E-Kennzeichen wechselt, benötigt eine neue Feinstaubplakette.