Druckluft-Elektro-Hybridfahrzeug



Bis zu 380 € für alle Fahrer von Elektroautos!
» Jetzt die höchste Quote am Markt sichern
» Oder direkt FIX 110 € erhalten.

THG-Quote für 2023 noch nicht beantragt? Beeile dich, sonst bekommt der Staat DEIN Geld!
(Werbung)

Jens Schacherl

Aktives Mitglied
30.03.2004
1.069
Hallo,

auf dem Der Link wurde entfernt (404). wird die koreanische Firma EnerGine den Prototyp ihres "PHEV" (Pneumatic Hybrid Electric Vehicle) vorstellen.

<u>Daten:</u>
Höchstgeschwindigkeit: 120 km/h
Batterie: 120V/100Ah (NiCd?)
Reichweite: "PheV is capable of reaching a maximum velocity of 120 km/h and enjoys a running time over an hour"
Also > 120 km bei Vmax ???
Preis: keine Angabe ;-)

Hört sich interessant an, wo der Vorteil des zusätzlichen Druckluftantriebs hier sein soll ist mir aber noch nicht klar.
Mit der Batterieausstattung kommt auch ein reines EMobil schon ziemlich weit, vor allem wenn es speziell dafür konstruiert und kein umgebautes Serienfahrzeug ist.

Geht jemand nach Genf?

Gruß Jens