Suchergebnisse

  1. S

    Hallsensor des Ladereglers

    ok, aber ich meine nicht die Anzeige innerhalb der Tachoanzeige, sondern die LED am EVE "Bordcomputer" und am Antriebscontroller. Hier werden zweistellige Fehlercodes angezeigt bzw. geblinkt. Diese sind ein wichtiger Hinweis.
  2. S

    Hallsensor des Ladereglers

    Hallo Fehlersucher, wurde das Fahrzeug an den Kunden übergeben oder bist du noch am suchen?
  3. S

    Hallsensor des Ladereglers

    ach ja, auf dem Stecker der Spannungsrückmeldung ist auch ein Temperaturwiderstand verbaut. Wenn sie denn direkt am Sensor abstecken, dann arbeitet das System mit angenommenen 25°C.
  4. S

    Hallsensor des Ladereglers

    die Ruhespannung, ca. 24Std. nach dem Aufladen gemessen, mit 12,3Volt ist sehr gering. Die Akkus haben nicht mehr ihre volle Kapazität, sonst wäre die Ruhespannung je nach Akku-Typ bei 12,8 Volt bis 13,1 Volt. Auch die niedrige Abschaltspannung von 13,05 Volt zeigt den schlechten Zustand der...
  5. S

    Hallsensor des Ladereglers

    Die 0,45A erscheinen mir sehr hoch. Bei werden 0,05A im Stillstand angezeigt. Bei Zündung aus sollte sich nichts aufladen, da die Relais alles abgetrennt haben. Da musst du einfach mal durch abstecken oder abklemmen nachsuchen, an was es hängt. Achtung, Blei- und auch alle anderen Akkus mögen...
  6. S

    Hallsensor des Ladereglers

    Mit einem externen Ladegerät kannst du die Akkus zwar laden, ich bin mir aber ziemlich sicher, dass du den Fehler nicht weg bekommst. Bei mir sind zwei Geräte im Huckepack übereinander verbaut. Unten das Ladegerät, dass mit einem PMW-Signal auf dem 6-pol.-J16-Stecker vom darüber befindlichen EVE...
  7. S

    Hallsensor des Ladereglers

    Bei dem Thema "Batterien leer" bin ich auch nicht weitergekommen. Kann nur soviel sagen, dass 1. der Strommesssensor mit 5 Volt bzw. wie in der Antwort von Klaus beschrieben funktioniert "Servus Smilie, dein HAS200-S bringt bei 0A=> 2.5V bei +200A=> 3.0V bei -200A=> 2.0V " 2. ich aktuell davon...
  8. S

    Hallsensor des Ladereglers

    Sorry für die späte Antwort. Helfe gern, da mir auch geholfen wurde. anbei eine Übersicht möglicher Fehler. Es geht meistens um Über- und Unterspannungen, die an der LED "geblinkt" werden. Die Fehler beachte ich schon nicht mehr.
  9. S

    Aixam Mega Elektro Truck defekt

    Servus Volker, gibt es dich noch, oder hast du dich schon abgemeldet? Ich fahre einen Mega-Multitruck und bei dem ist der gleiche Curtis verbaut. Hast du dir jetzt eine neuen -6661 besorgt? Meiner Meinung nach kannst du den mit einem Programmiergerät auf die 48Volt einstellen, wie den -5461 auch...
  10. S

    Exide Gel Akkus, 8 Stück

    Hallo, nach einem Umbau von Blei auf LiFePO4 möchte ich mich von meinen 8 Stck. Traktionsbatterien 12V 63Ah Fabr. Sonnenschein GF12 063YO trennen. Die Bleiakkus sind Baujahr 2019, waren ca. 1 Jahr in Betrieb, in 2020 habe ich den Umbau gemacht und die Akkus als Back-Up behalten. Lt. meinem...
  11. S

    Exide Gel Akkus, 8 Stück

    Smilie hat einen neuen Eintrag erstellt: Exide Gel Akkus, 8 Stück[/plain] -Exide Gel Akkus, 8 Stück]. Zitat]{Snippet} Erfahren Sie mehr darüber Auflistung....
  12. S

    EL Pack - Das 18650 Li-Ion Selbstbau-Projekt

    Entscheidung ist gefallen und mein Mega Multitruck wird auf LiFePo4 GBS-200ah mit 16S umgebaut. Mir wurden solche Akkus gebraucht angeboten und somit kann ich leider die angebotenen Bezugsquellen für Neu-Akkus nicht nutzen.
  13. S

    Servus aus Bayern

    Servus Peter, sorry hab soeben bemerkt, dass ich deinen Kontakt falsch interpretiert hab. Die Blei-Akkus hab ich auf die Pritsche montiert, sodass ich da eine bessere Zugänglichkeit hab. Die können aber wieder im Zwischenbau in den Rahmen integriert werden, dann fehlen ca. 10cm in der Tiefe der...
  14. S

    Servus aus Bayern

    Servus Deeken, die Pritsche ist fest, aber tief und kann mit flexiblem Aufbau überbaut werden, sh Original "Goupil G4) und Fotos. oder auf Aixam
  15. S

    Servus aus Bayern

    Hallo Deeken, besitze bzw. fahre den Aixam Mega Multitruck immer noch und plane evtl. von Blei auf LiFePO umzubauen. Welche Fragen haben sie zu dem Fahrzeug?
  16. S

    EL Pack - Das 18650 Li-Ion Selbstbau-Projekt

    Auf Basis der obigen Berechnungen stehen für mich zwei Möglichkeiten gegenüber: 1. Eigenbau mit zusammen: 1368,02€ für 5512Wh bei 48Volt. Bei 10 kWh 2 Einheiten erforderlich 2. Verwendung von Teslamodulen: 800,- bis 1600,- je 24-Volt-Modul. Bei 10 kWh 4 Module erforderlich Da stellt...
  17. S

    EL Pack - Das 18650 Li-Ion Selbstbau-Projekt

    Aufgeben ist keine Option! Das Fahrzeugkonzept (Pritschenaufbau) entspricht zu 100% meinen Erwartungen. Das Fahrzeug ist aus 2008, aber da es überwiegend aus Kunststoff und Aluminium ist, sollte es noch für die nächsten 10 Jahre gut sein. Wenn ich die verbauten Blei-Akkus erneuere, dann bin ich...
  18. S

    EL Pack - Das 18650 Li-Ion Selbstbau-Projekt

    Ja, super! Das ist ja ein richtiger Crash-Kurs in Sachen Akkus für mich als Seiteneinsteiger! Geht mir aber zum jetzigen Zeitpunkt zu sehr ins Detail, da ja sowieso verdrahtet werden muss (werde bestimmt nochmals darauf zurück kommen). Und bzgl. Beschaffungsmöglichkeiten werde ich gerne auf die...
  19. S

    EL Pack - Das 18650 Li-Ion Selbstbau-Projekt

    Danke für die offene Antwort und die eindeutige Warnung. Die Investion spielt schon eine Rolle. Allerdings werde ich die Sicherheit und Langlebigkeit auf jeden Fall bevorzugen. Meine Entscheidung für Blei-Gel-Akkus beim letzten Mal hat sich nicht als langfristiges Invest herausgestellt. Deshalb...
  20. S

    EL Pack - Das 18650 Li-Ion Selbstbau-Projekt

    Hallo Kai, hoffe du bist hier noch aktiv und vor allem, dass es dir gut geht (und allen andern natürlich auch). Fahre zur Zeit ein Kleintransporter mit 4kW und 48VDC-Steuerung. Leider sind die verbauten Bleiakkus nicht mehr sehr leistungsfähig und für den Vergleich, neue AGMs vs. Li-Ionen-Akkus...