Škoda Auto

  • Aufrufe Aufrufe: 21
  • Letzte Aktualisierung Letzte Aktualisierung:

  • Škoda Auto
    Herkunft: Mladá Boleslav, Tschechien
    Gründung 18. Dezember 1895
    Alter 123 Jahre
    Jahresumsatz: 407,4 Mrd. CZK (2017)
    Webseite: Škoda
    Börse: nicht gelistet
    Mitarbeiter: 32.985 (2017) nur Tschechin

    Im tschechischen Mladá Boleslav werden ab 2019/20 Skodas Elektroautos produziert. Skoda beginnt 2019 ausserdem mit der Herstellung elektrischer Komponenten für Plug-In-Hybride.

    Spätestens Ende 2019 sollen dann die ersten voll elektrischen Autos vom Band rollen. So wurde es bekannt gegeben auf dem Genfer Autosalon 2018.

    Das Modell wird ein Kleinwagen sein und sein Name lautet Citigo. Dieser Kleinwagen eignet sich perfekt für den Stadtverkehr und er ist auf der Basis des e-up von Volkswagen entstanden.

    Mit 300 Kilometern Reichweite fährt er jedoch deutlich weiter als sein Gegenstück aus Wolfsburg. Citigo ist für Skoda erst der Anfang. Weitere Modelle werden folgen. Bis spätestens 2025 möchte Skoda fünf rein elektrisch angetriebene Modelle anbieten.

    In Serie auf den Markt kommen wird der Skoda Superb mit Plug-In-Hybridantrieb.

    Auf der Auto Shanghai stellte Skoda seine Realisierung von autonomen und vollelektrischen Fahren vor: Das SUV-Coupe Skoda Vision E. In Serie soll der sportliche Geländewagen ab 2020 gehen.

    Mit Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 180 km/h und einer Leistung von 225 kW schafft der E-SUV von Skoda eine Reichweite von bis zu 500 Kilometer. Ermöglicht wird das durch die flüssigkeitsgekühlte Lithium-Ionen-Batterie.

    Es bleibt spannend beim tschechischen Autobauer. Viel ist in Planung, so auch das Eye-Tracking und eine Gestensteuerung. Lassen wir uns einfach überraschen.

    Fahrzeuge