DS AUTOMOBILES

  • Aufrufe Aufrufe: 44
  • Letzte Aktualisierung Letzte Aktualisierung:

  • DS Automobiles, Teil von Groupe PSA
    Herkunft: Rueil-Malmaison, Frankreich
    Gründung 2009
    Alter 9 Jahre
    Jahresumsatz: 54,030 Mrd. EUR (2016) Groupe PSA
    Webseite: DS Automobiles
    Börse: WKN: 852363
    Mitarbeiter: 182 157 (2015) Groupe PSA

    DS Automobiles gehört zum französischen Konzern Peugeot SA (kurz: PSA). Ziel bis 2025: Es laufen nur noch elektrifizierte Fahrzeuge (PHEV und EV) vom Band. Die Markteinführung beginnt 2019 mit dem DS 7 Crossback PHEV, dem ersten Plug-in-Hybrid der Marke DS Automobiles. Die Modelle von DS Automobiles reihen sich nahtlos in der gehobenen Luxusklasse zwischen BMW, Audi und Mercedes ein.

    Der DS 8 E-Tense wird als direkter Gegenspieler zum Audi A6 oder der BMW 5er Reihe gehandelt. Jedoch hebt sich der DS 8 E-Tense im Design deutlich von seinen direkten Konkurrenten ab.

    Indes wird der DS 8 E-Tense bei DS Automobiles als Flaggschiff 2020 gehandelt. Typisch französisch setzt das Unternehmen auf stilvolle Akzente. Die Konzernzentrale will unbedingt vermeiden, vergleichbare Modelle der Konkurrenten im selben Segment einfach abzukupfern. Man gehe seinen eigenen Weg und werde Persönlichkeit beweisen, heisst es aus der Chefetage bei der PSA Tochter DS Automobiles.

    Dass sie das können, haben die französischen Autobauer mit der Einführung des DS 7 Crossback längst bewiesen. Es gibt den schnittigen Franzosen in den Varianten ZEV-Modus (= Zero Emission Vehicle) mit 300 PS Leistung, als Hybrid oder kombiniert. Ab Anfang 2019 wird der elektronische SUV im Handel erhältlich sein.

    Innerhalb von viereinhalb Stunden sind die Prachtstücke im Standard-Lademodus wieder aufgeladen.

    Fahrzeuge