Zoe lädt nur 8min



400 € THG-Prämie für alle Fahrer von Elektroautos!
» Jetzt die höchste Quote am Markt sichern
» Oder direkt 750 € für 2 Jahre bei Juicify sichern
Für 2022 noch nicht beantragt? Beeilung, sonst bekommt der Staat DEIN Geld!
(Werbung)

Thommy électrique

Neues Mitglied
29.01.2019
12
Bei Berlin
Hallo,
Ich habe von meinen Schwiegereltern die Zoe bekommen da Sie nicht mehr lädt.
Renault hat 4000€ veranschlagt für einen neuen Lader was ihnen zu viel war und das Auto deshalb abgegeben haben.
Nun steht das Fahrzeug bei mir und ich möchte mal mein Glück versuchen.
Eins Vorweg: ich bin Kfz Mechatroniker mit entsprechender E-Fahrzeug Schulung, habe beruflich aber leider nichts mit Renault zu tun.

Fehlerspeicher des LBC sagt:
Df010 Kann Kommunikation

Mehr nicht.

Beim einphasig Laden fliegt nach 8min die 16A Sicherung im Haus raus, mal bricht er nach 4 Minuten nur ab, versucht es nochmal und dann kommt nach ein paar Minuten die Sicherung.

Dreiphasig konnte ich bisher nicht selbst testen, laut Schwiegereltern aber ähnliche Symptome das nach wenigen Minuten die Ladung abgebrochen wird und dann die Meldung laden nicht möglich kommt.
Das Problem bestand bei ihrer Heimischen 22kw Wallbox und auch bei anderen öffentlichen Ladesäulen.

Die 12v Batterie habe ich bereits extern geladen und auch laut Tester für gut befunden.

Hat jemand einen guten Tipp was genau am Lader kaputt sein könnte? Dadurch das er nun immerhin ein paar Minuten lädt kann er doch nicht gänzlich hinüber sein?

Kennt einer Bezugsquellen für Ersatzteile?

Liebe Grüße
Thomas
 

alklex

Aktives Mitglied
27.02.2010
380
Cochem an der Mosel
Hallo,

ich versuche mich mal mit einem Vorschlag ;-)
Also, der Fehlertext für den Df010 ist sicher eine "freie" Übersetzung von "CAN Error".
Du weisst sicher das die Kommuniktion im Auto über den CAN-Bus läuft.
Ich gebe Dir recht, das 8 Minuten laden eigentlich bedeutet dass der Lader prinzipiell funktioniert.
Fragen:
- Nimmt er denn auch Leistung aus der WALLbox an? Entspricht die Leistungsaufnahme der Erwartung ?
- Sind es wirklich immer 8min oder nur etwa?
- Gibt es eine Abhägigkeit mit der Aussentemperatur?
- Wird die Zeit kürzer, wenn du es mehrmals hintereinander versuchst ?

Meine These ist, das es eine Überhitzung im Bereich des Laders gibt, die dann die Elektronik aussteigen lässt oder einen Kontaktfehler erzeugt (CAN-Fehler) . Das kann zum Beispiel durch eine schlechte Hochstromverbindung kommen.
Wenn dem so ist, könnte man mit einer IR-Kamera mit Glück die Ecke finden...

Gruß Alex
 

saxobernd

Aktives Mitglied
23.07.2020
777
Die Verschleierung der Technik von Elektrofahrzeugen ist eine einzige Katastrophe. Als Citroen-Geschädigter kann ich davon ein Lied singen. Nichts erfährt man und oft landen eigentlich völlig intakte Fahtzeuge auf dem Schrott. So mein Saxo, den ich dort abholte und reparierte.
Die Bundesregierung hat Gesetze erlassen, die die Offenlegung anordnen. Penetrant wird dagegen verstoßen.
Angeblich immer aus Sicherheitsgründen.