Winterschlußverkauf bei Ngine


K

Karl

Guest
Danke Manfred,

diesen link kannte ich noch nicht!

Wer hat jetzt eigentlich das Rettungseil mit unbegrenzter Länge gekauft ?

Und wieviele Millionen sind schätzungsweise bei n-gine investiert worden?
Ich bin weit weg von Niederbayern, aber da müssen Werbertrupps herumgezogen sein und Jung und Alt das Geld abgezogen haben!

Anderereseits sind auch einige Arbeitsplätze für ca. 2 Jahre " gesichert" gewesen?
Wer hat die aber letztlich bezahlt?

Hast du auch noch einen link zu den aktuellen staatsanwaltlichen Ermittlungen?

Sonnenelektrische Grüße

Karl
 

Manfred

Neues Mitglied
05.09.2015
0
Nein damit kann ich nicht dienen (aber was nicht ist kann ja noch werden (obwohl ich das nicht hoffe aber das Bankgeheimnis ist auch schon im A....:-(*))

Das Rettungsseil haben wahrscheinlich die mit dem Geld benutzt (ohne zu zahlen)


Mahlzeit* Manfred
 
E

EE aus C

Guest
Hallo Karl,

diese Schweinebacken. Den S. könnte ich heute, da ich sowieso mal einen
hauen müsste, gerade als Boxbirne verwenden. Und so was droht mir mit dem
Rechtsanwalt. Die 8 Scheiben stehen übrigens jetzt sicher in Korl-Morrx-Stodt.

Freundliche Grüsse
von EE aus C
 

Manfred

Neues Mitglied
05.09.2015
0
So ein bisserl lichtet sich der Rauch

Vernichtetes Aktienkapital von Anlegern ca. 1.800.000,--€

Da muß eine alte Frau schon eine Weile Stricken :mad:
 
K

Karl

Guest
Hallo Manfred,
woher hast du die Zahlen?
sonnenelektrische Grüße

Karl
 

Manfred

Neues Mitglied
05.09.2015
0
Hallo Karl

Nein Spaß beiseite (obwohl mich die Inselgeschichte teilweise sehr erheitert hat)

Ich hab doch viel Gespräche nach Waldmünchen (muß ich Morgen hin) also mit *de Waidler* und da ich mich in der Emsionsarmen Ecke bewege (Aktien und Luft)
sind halt Querverbindungen Gegeben die diesen Einblick erlauben.

Da ich aber nicht weiß ob da noch welche mitlesen nicht zuviel im ELWEB, ich hab nur soviel erfahren das die Standsanwaltschaft Deggendorf etwas Arbeit bekommt.

Aus den Niederungen der Deutschen Wirtschaft Manfred
 
K

Karl

Guest
Hallo Manfred,

Nauru ist ein tolles -kleines- Beispiel wie man mit endlichen Resourcen umgehen kann, als nächstes wird es wohl die Briten ( ist ja auch eine Insel!) treffen, dann aber in größerem Maßstab.

Ich habe schon vor weit über einen Jahr behauptet, daß sich die Staatsanwaltschaft um Ngine wird kümmern müssen - auch um deren anfängliche Geldgeber. Dies mußte der Webmaster leider löschen.
Leider habe ich wohl Recht behalten. Interessant sind die Verbindungen ngine- GCF - Innova - Münchner CSU ! Die Wabag - Affäre lässt grüßen !

Sonnenelektrische Grüße

Karl
 

Manfred

Neues Mitglied
05.09.2015
0
Danke

Jetzt ist meine gute Laune über den birthshit tower auch wieder weg.

Letzte Woche hat mir einer Bestätigt warum ich solang warten musste bis es 3 mm weiter geht.


Immer noch in den Niederungen Weisblauer Sumpfbiotope Manfred :mad:
 
K

Karl

Guest
Hallo Manfred,
tut mir leid, daß ich da einen Nerv getroffen habe ( aber wieso eigentlich ?)
im Zuge der Recherche bin ich auf eine nette Seite gestoßen:
http://www.filzgeschichten.de
Die Seite ist ja als Fortsetzungsgeschichte gedacht,
einige Kapitel können vielleicht bald angefügt werden.

Sonnenelektrische Grüße

Karl
 

Manfred

Neues Mitglied
05.09.2015
0
Ganz einfach

Wabac tat so (wie andre) als ob die neue Zukunfts Energie aus Deutschenwäldern ganz schnell machbar sei, ein bisserl Geld sammeln und dann schwimmen alle im Geld (irgendwie immer das gleiche)

In Siebenlehn/Sachsen wurde nach 2-3 Pleite dann unter Sachsenholz ( http://www.wallstreet-online.de/ws/community/board/thread.php?fid=23&tid=3011&offset=1950& ) sogar was fertig gebaut, ist aber auch wieder Pleite.

Das LFU Augsburg sollte vor 2 Jahren bei mir ein Gutachten Machen war aber bis vor 10 Tagen dazu fast nicht in der Lage, letzte Woche bekam ich bei TÜV (alternativ Gutachter, ist Ihnen vor kurzen eingefallen) die bereits vermutete Antwort,
"es wär besser des geht nicht weil bei Wabag hamm´s ah gsogt es geht net, weil das besser für die Herrn wär".

Im Klartext offiziell technische Schwierigkeiten um das Geld besser *verbrennen* zu können ohne juristisch Schädliche Rückstände.

Da ist es nicht so gern gesehen wenn bei Anderen oder mir mit vielen persönlichen Einsatz sowas funktioniert, denn dann erwarten Anleger funktionierende Anlagen und das ist Arbeit.

Du kannst Dir vielleicht denken das 2 Jahre trotz meiner Erkrankung eine Lange Zeit sind die nerven kostet. Vor allem wen ich für diese Filzgschichten nichts kann (das ist zu lang für heute abend und ob die irgendwie lustig ist :confused: )

Leider wird die Geschichte gerade in Aachen weitergeschrieben und in Sundiesel überführt Zielsumme 2.000.000.000.-- € aber jetzt schreiben wieder einige Verschwörungstheorie :eek: , bis es in die Gesamtdeutsche Filz und Sumpfkarte eingetragen wird.

Bäh jetzt ist mir schon schlecht, und ich mit den Filszgschichten noch gar nicht angefangen Manfred
 

Anmelden

Neue Themen

Adblock 😩

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Diese Meldung wird nicht angezeigt wenn du angemeldet bist.
Du kannst dich hier registrieren

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!
Ignorieren