Winterfest

  • Themenstarter Bernd Degwer
  • Datum Start

B

Bernd Degwer

Guest
Hallo,
ich habe heute meine Batterien in Luftpolsterfolie eingepackt und ein "Heizsandwich" darunter gelegt.
Bilder davon kommen bald!
Was tut Ihr für die Reichweitenerhöhung im Winter bzw. bei morgentlichem Frost?

Gruß
Bernd
 
B

Bernhard Zeiter

Guest
Hallo Bernd

Letzten Winter, es war der erste Winter mit meinem 48V Miniel Jahrgang 1990, habe ich die Batterien in Luftpolsterfolien eingepackt. Das Heiz-Sanwich darunter habe ich nicht realisiert, denn ich wollte zuerst probieren ob es ohne geht.

Die Strecke ins Büro ist lediglich 16 km lang und die Strasse ist leicht kuppiert. Nachgeladen habe ich nur in der Büro Garage allerdings den ganzen Tag. Dies ist mit dem original Ladegerät auf 48 V adaptiert, mit nicht sehr grossem Ladestrom auch nötig. Daheim auch in der Garage habe ich selten nachgeladen.Die Batterien sind nun schwach d.h. im Mai 1998 montiert und fast 9000 km auf dem Buckel. Diesen Winter werde ich morgens vor dem Wegfahren 1-2 Stunden laden sofern nötig.

Wenn das Fahrzeug bei Kälte nie lange draussen steht und sonst in der Garage, sowie die Fahrstrecke nicht lang ist geht es ohne Zusatzheizung. Sonst ist die zusätzliche Heizung sicher eine feine Sache. Hast Du die Heizung gegen unten gut isoliert und wie hast Du den Uebergang Folie Sanwich gelöst. Wenn Du die Folie unter der Batterie nicht durchziehst, ist es trotzdem möglich diese in den Batteriekasten zu stellen, ohne dass die Folie abgestreift wird?

Gruss
Bernhard Zeiter
 

Harald Schwieger

Neues Mitglied
07.07.2006
19
Hallo Bernd,

Ich bin auch schon am überlegen, wir haben eine Garage und ein EL und einen Diesel. Vorerst muss natürlich der Diesel draussen bleiben.
Ich dachte allerdings schon daran mir für das EL ein Gewächshaus zuzulegen, so 2 auf 3 Meter. Würde bestimmt ganz lustig ausschauen und mein Cabrio vor Eis und Schnee schützen.

Das mit der Batterieheizung möchte ich noch mal auf mich zukommen lassen da mein Arbeitsweg nur 4 KM beträgt und ich sowieso noch mit dem Originallader und Zeitschaltuhr lade, sodaß das EL jeden Morgen 1/4 Std nachgeladen wird. (Im Winter vielleicht mehr, muss ich ausprobieren).

Noch frostfreie :) Grüsse Harald
 
B

Bernd Degwer

Guest
Hallo Bernhard,
ich habe die Batterien, 3 Banner 109Ah, nach unten mit 20mm starker PUR Isolierung isoliert. Ich denke das ist ausreichend! Unter der Isolierung habe ich ein 1,5mm V2A Blech liegen. Über der Isolierung ein weiteres V2A Blech mit der von unten angeklebten Isolierung. (Ein Sandwicht also) :) Dann die Batterien draufstellen und am besten mit Isolierband alles fixieren.
Die Batterien habe ich dann nur noch seitlich mit Luftpolsterfolie umwickelt. An der unteren Kante habe ich die Folie aber mit dem unteren Blech mittels Klebeband fixiert, damit mir die Folie beim Einbau nicht hochrutscht. Eine Batterei musste ich zweimal einbauen, weil dann doch die Folie hochgerutscht ist. :-( Über die Batterein möchte ich mir jetzt gerne noch ein Reststück Schaumstoff zur Isolierung legen. Viel Platz ist da aber eh nicht! Ich weiß auch nicht was der Schaumstoff zu den Gasungsdämpfen sagt????
Wenn ich dran denke bringe ich bald mal die Fotos vom Einbau mit und stell sie ins Netz.

Bis dann

Bernd Degwer
 

Harald Schwieger

Neues Mitglied
07.07.2006
19
Apropos Winterfest

Wer hat Erfahrung mit einem Scheibenwaschmittel ? Kann ich Jedes nehmen oder nur Spezielle, die sich mit dem Kunststoff vertragen.

Mit was sollte man die Gummis der Haubendichtung behandeln, daß sie nicht einfrieren ? Wer kennt ein gutes Mittel ?

Auf was muß ich noch achten ?


Gruß aus dem noch Schnee- und Eis-losen Allgäu Harald
 
B

Bernd Degwer

Guest
Hallo Harald,

also ich denke, Du meinst den Frostschutz für die Scheibenwaschanlage?! Hier kannst Du sicherlich jedes normale im Autozubehör erhältliche Mittel nehmen. Auch an "normalen" Autos gibt es Kunststoffteile und auch die bleiben heile. Auch für meinem Cabrio habe ich da keine Sonderlösung gehabt (Käfer-Cabrios hatte ich früher mal :) ) Die einzige Flüssigkeit die der EL nicht verträgt ist normale Bremsflüssigkeit.

Auch für die Gummipflege kannst Du wie bei allen anderen Fahrzeugen (und Gummis) Talkum nehmen.
Natürlich übernehme ich für diese Tips keine Garantie, aber mein EL hat diese Mittelchen bisher ohne Blessuren überlebt ;-) !

Gruß
Bernd Degwer
 

Anmelden

Neue Themen

Adblock 😩

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Diese Meldung wird nicht angezeigt wenn du angemeldet bist.
Du kannst dich hier registrieren

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!
Ignorieren