Winterfahrerlebnis


pavlik1

Mitglied
11.12.2018
256
photos.app.goo.gl
Ich hatte die Möglichkeit, 179 km bei - Temperatur zu fahren, Schneefall und ohne Salz auf der Straße zu fahren.

Der EL schnitt angesichts der alten Hinterreifen und des vorderen H-04 sehr gut ab

Der Schlüssel war, weit nach vorne zu schauen und das Gaspedal zu beherrschen, da es über 3 kW das Rad drehte.

winter 1
winter 2
winter 3

Ich wünschte ich würde die Winterreifen setzen .....😬

Das einzige Problem war das Eis auf der Windschutzscheibe und der vordere Einlass voller Schnee. Es blockierte auch den Lüfter ...
IMG_20210127_141657 (1).jpg

Die Webasto-Heizung funktionierte auch perfekt
 
  • Like
Wertungen: Kamikaze
Hallo pavlik,
Ich fahre ja auch jeden Tag. Obwohl ich um 5.10 Uhr jeden Tag vom zu Hause aus losfahre, sind die Räum- und Steufahrzeuge immer schon vor mir unterwegs und ich habe nur noch Match auf der Strasse. So zu fahren würde mir auch mal Spass machen! Das mit Eis und Schnee vorne am El kenn ich aber trotzdem! Aber Webasto-Heizung im El? Das geht doch gar nicht! Ja, Winterreifen wären derzeit schon oft sinnvoll!

mfG
Peter
 
  • Like
Wertungen: Kamikaze

R.M

Bekanntes Mitglied
24.12.2006
10.086
Doch geht hab auch eins mit eingetragener Heizung und der Tazzi hat ja auch ne Webasto drinnen
 

Kamikaze

Aktives Mitglied
24.08.2020
369
Ein Problem mit Schnee im Lufteinlass hatte ich bislang noch nicht (toi toi toi) - allerdings geht bei rund 15cm Schnee auf der Fahrbahn buchstäblich der "Arsch" des EL auf "Grundeis". Will heißen: stehenbleiben heißt stehen bleiben. Dauerhaft. Also mit ganz gefühlvollem Gasfuß zusehen, dass man bloß nicht stecken bleibt und mit Schrecken dem Tacho zusehen, wie man immer langsamer wird ohne etwas dagegen tun zu können.

Haben eigentlich alle EL nur ein Antriebsrad, oder ist das nur bei den Fact4 so?
Da muss ich zwar weniger tun, wenn ich die Eigenbau-Schneeketten montiere, aber bei so viel Schnee hätte ich mir manchmal eine Antriebsachse gewünscht, an der beide Räder Kraft auf die Fahrbahn bringen können.
"Glücklicherweise" (sehr zum Leidwesen meines kleinen Neffen) ist der Schnee heute früh wieder fast komplett verschwunden. Macht das fahren deutlich einfacher aber das Landschaftsbild bedeutend weniger schön. Ich mag Schnee.
 

wchriss

Aktives Mitglied
30.12.2010
1.400
54
Egweil
Hallo,
da hilft nur den Frontgrill abzukleben, hab ich in der kalten Jahreszeit sowieso,
dann geht´s auch ohne Webastoheizung :-

@Rick@
Ja alle El´s haben nur links den Antrieb. Für den rechten Hinterreifen gibt es nur eine Reibbkupplung ( fals die bei dir überhaupt vorhanden ist ). "Wolle" hat da mal einen deutlich verbesserte Reibkkupplung angeboten, die funktioniert echt gut. Damit bekommst du etwa 30% Leistung auch auf den rechten Reifen.
 
  • Wow
Wertungen: Kamikaze

k2op

Mitglied
23.03.2009
179
Kannst du Fotos von der Webasto zeigen?
ich habe auch noch eine kleine liegen, weiß aber beim besten willen nicht, wo ich die einigermaßen dezent unterbringen soll.
 

AnirbasRe1234

Mitglied
11.05.2018
140
Hallo ;)

na, Schnee mag schon toll sein, aber dennoch bin ich sehr froh, dass wir in einer Umgebung wohnen, wo der Schnee nicht lange liegen bleibt.

Liebe Grüße

Sonja
 

Ernesto

Neues Mitglied
21.11.2020
20
Bad Ragaz
Sali zäma
Ich habe die Reibkkupplung eingebaut und bin im Schnee mit neuen Reifen gut voran gekommen. Auch die spurtreue hat mich überrascht, einzig die Kälte hat den Ausflug ein wenig getrübt. Auf der ganzen rechten Seite zwischen den unteren und der oberen Schale habe ich auf der ganzen länge ca. 5 mm offen, auf der linken Seite ist es Dicht. Wie kann ich das Richten?
Danke und Gruass
Ernsto
 

Kamikaze

Aktives Mitglied
24.08.2020
369
Auf der ganzen rechten Seite zwischen den unteren und der oberen Schale habe ich auf der ganzen länge ca. 5 mm offen, auf der linken Seite ist es Dicht. Wie kann ich das Richten?
Ich hatte rundum zwischen 2 und 4cm Luft.
Habe als "Zwischenlösung über den Winter" einfach Kompriband in entsprechender Stärke an die Oberschale geklebt.
Hält bisher wunderbar und es klappert auch nicht mehr so arg zwischen Haube und Wanne.
Leider war mein Kompriband schon ziemlich alt und hat den Spalt nicht mehr komplett dicht gemacht. Deshalb werde ich im Frühjahr (wenn es wieder >5°C hat) ein breiteres und dickeres Kompriband an die Oberschale kleben (das alte kommt dann natürlich weg). So sollte der Spalt rundum wieder dicht sein.
Da es Kompriband (kommt ursprünglich aus dem Fensterbau) in vielen verschiedenen Stärken gibt und sich nebenbei auch wie Schaumstoff knautschen lässt, wenn es aufgegangen ist, könnte das auch bei dir funktionieren. Musst halt eine dünne Variante nehmen. :)
 

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
3.795
Hi Pavlik,
keine Ahnung, das waren damals die originalen Daemmkeile von CityCom Deutschland. Hatte ich an meinem ersten EL 2007 verbaut. Mittlerweile verwende ich nach einen guten Tipp hier aus dem Forum in das Kantenschutzgummi reingesteckte Keder, welche ich damals hier gekauft habe.

Es gibt noch weitere Loesungen mit Rohrisolierungen aus dem Baumarkt etc.

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 

Anmelden

Neue Themen

Adblock ?

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Alternativ wird die Meldung wird nicht mehr angezeigt, wenn du angemeldet bist.
Als Mitglied kostenlos registrieren
Login für Mitglieder

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!