Wichtige "Männer-Frage"

chris

Neues Mitglied
21.02.2013
8
0
#1
Hi,

hab mich mal so gefragt, was kommt eigentlich besser
bei Frauen an, der neue BMW, oder ein Twike? :D

MEHR POWER!

Chris.

PS: ganz allgemeine Frage! Was jetzt nicht heissen soll, dass ich mein Twike abgebe ;)
 
H

Herbert Kaiser

Guest
#2
Hallo,

ich nehme die Frage einfach mal ernst, gebe aber keine direkte Antwort ;-) Wer als Mann meint, Defizite in anderen Bereichen mit Auto oder anderen Statussymbolen auszugleichen, ist (und hat ;-) ) ohnehin ein armseeliges Würstchen.

"Just my 2 Cent", wie man in anglophonen Foren sagt.
Gruss
Herbert aus Aachen
 
J

Jürgen

Guest
#4
Hallo Chris

Diese Frage kann man ganz schnell beantworten. Stelle Dich ganz einfach mal mit Deinem Fahrzeug neben einem BMW. Und schaue mal, nach wem die Frauen dann noch schauen. Bestimmt nicht nach dem BMW.
Und das geht auch schon mit einem City-el. Vor ein paar Wochen fuhr ich durch die Stadt und hatte das Glasfenster hochgeklappt. Da standen zwei hübsche Frauenam Straßenrand. Da hörte ich, wie die Eine zur Anderen sagte, "Der ist aber süß".
Ich habe gleich in den Spiegel geschaut.

Mit freundlichen Grüßen, Jürgen aus Finsterwalde.
 

chris

Neues Mitglied
21.02.2013
8
0
#5
Hi Jürgen,

ich weiss, ich hatte selber mal ein EL (und hab jetzt wieder eins) und
auch so ein ähnlicher Satz kommt mir bekannt vor..

Mal gucken, ob das auch mit dem Twike klappt *g* - Jetzt
frage ich mich nur, warum James Bond kein EL fährt. Wäre
och die logische Konsequenz, oder?
Stellt euch mal vor, ein EL auf der Kinoleihnwand....


Chris.
 
#6
Dazu zwei kleine Anekdoten:

1. Vor vielen Jahren hatte ein Arbeitskollege (und Junggeselle) seinen Porsche wieder verkauft. Orginalaussage: "Ich wollte um meiner selbst willen geliebt werden".

2. Ein (ehemaliger) City-El und E-Mobil Händler aus dem Erlanger Raum, der auch ein Ferienhaus in der Nähe von Cannes/St. Tropez hat, fuhr dort mit einem City-El rum. Nach seinen Aussagen schauten alle nur noch auf ihn, niemand mehr auf die Porsches, Ferraris und so, die halt dort sehr häufig sind - und damit nichts besonderes.

Andere Frage: Der Reiz liegt sicher nur im besonderen, wenn wir mal flächendeckend E-Autos fahren, schaut niemand mehr hin. Heute aber ist ein City-El oder ein Twike wirklich noch was besonderes.

Gruss, Roland vom bsm
 

chris

Neues Mitglied
21.02.2013
8
0
#7
Hi..

ja..es ist was besonderes und ich gestehe, das hat für
mich auch seinen Reiz. ;) Okay, ein Twike ist extrem teuer,
aber man sieht es ihm nicht an und genau das finde ich auch gut so,
denn das will ich auch nicht! - Was man vielleicht aus meiner
ersten etwas provozierten Frage hätte glauben können ;-)
Um ehrlich zu sein, ist es mir schon manchmal fast unangenhem den
Preis zu nennen, den ich bezahlt habe, auch wenn es "verhältnismässig"
günstig war. Denn viele denken dann eh, "der hat ja ne Meise" und
rechnen mir vor, was ich alles hätte dafür kaufen können. (richtige Autos z.B.)
Wie auch immer, ich habe lange mein Geld gespart...genauso wie andere auf ihren Porsche sparen und der hat auch nicht mehr Platz;-)

Trotzdem es gelingt mir nur selten den Leuten klar zu machen,
dass das "3-Rad" mein ganz persönlicher BMW ist....schade.

Chris TW062
 
W

Willi

Guest
#8
Mit dem Verstehen, das mein E Mobil ( Kewet) mein ganzer Stolz sind, bringe ich folgenden Vergleich :

Stell Dir vor, Du hast einen richtigen Oltimer. Den benutzt mann
nicht einfach, sondern mit dem FÄHRT MAN AUS und ist zurecht Stolz darauf.

Und genau das ist für mich mein Kewet. Außerdem fahre ich noch sehr preiswert und Umweltfreundlich (Solarstrom vom Hausdach).
Das erkennt mir jeder an und ich ernte Respekt, worüber ich mich zugegeben auch freue.

Probiers doch auch mal so.
 

chris

Neues Mitglied
21.02.2013
8
0
#9
Hi..

also mir gehts gar nicht ums "Respekt ernten" sondern einfach darum
mal zu zeigen, das es auch anders geht, was nciht heissen soll,
dass ich es hasse, wenn man mich an der Ampel ansieht :)
Mein Twike bzw. das EL sind für mich normale Gebrauchsgegenstände
(die natürlich auch eine besondere Bedeutung für mich persönlich haben).
Ich fahre damit zur Arbeit, fahre als Bote Madikamente und oft sogar
in Urlaub (www.cityel-to-london.de) auf drei Rädern.
Verstehe mich nicht falsch, aber nur zum "Ausfahren" sind mit die
Fahrzeuge dann doch zu etwas teuer und ausserdem finde ich, dass
sie zu weit mehr die Leistung haben und das wissen leider die aller
wenigsten.

Gruss

Chris TW062