Werbung im elweb - redaktionelle Kontrolle?

el3331

Aktives Mitglied
03.12.2008
786
Köln
Hallo,
das heutzutage alles nur mit Werbung geht, daran habe ich mich inzwischen gewöhnt und auch im elweb stört sie mich nicht wirklich.

Aber wie ist es überhaupt mit der Werbung? Kontrolliert da Jemand, wer da wirbt?

Heute z.B. eine online-Petition zur Abschaffung der Rundfunk-Gebühren. Initiator ist die "Junge Freiheit", die Jugendorganisation der AFD. Immerhin stehts drunter, wenn man danach sucht. Aber dergleichen sehe ich ungern in einer von mir geschätzten Webseite.

Lothar
 
  • Like
Wertungen: Kamikaze

Werni

Aktives Mitglied
19.02.2019
1.513
Heidenrod
Hi Lothar,

ich sehe die Werbung hier wegen Werbeblocker nur selten (wenn ich mitm Alternativbrowser mal etwas nachschaue).

Ne deklarierte AFD-Petition ist da ja noch harmlos, da war auch schonmal eine Werbung für ein 'Stromspar-Gerät, das 80% Stromersparnis bringt'. Das kann ja nur ein Betrug sein...

Gruß,

Werner
 

Sven Salbach

Bekanntes Mitglied
15.03.2007
8.805
44
Hannover
www.litrade.de
Werbung wir nicht Redaktionell gesichtet.
Darauf hat der Seitenbetreiber keinen nennenswerten Einfluss.
Abgesehen davon, auch wenn ich nichts von der AFD halte, ist es ihr Recht zu werben.
So lange sie nicht verboten ist, ist daran nichts auszusetzen und das ist ja auch gut so.
Oder würdest du wirklich wollen, das einigen Parteien die Werbung untersagt wird?
Würde mit der Demokratie nicht im Einklang stehen, oder willst du auch das die Grünen hier nicht mehr werben dürfen oder die Piratenpartei?
 

Anmelden

Neue Themen