wer kenn sich mit ARDUINO und displayanzeigen aus??

wolfgang dwuzet

Bekanntes Mitglied
23.11.2006
2.666
9
#1
hallo an alle die was von combutterei und arduinos und displayanzeigen verstehen,

mein stromerle hat 2 litrade bms, welche je für 16 zellen die spannungen anzeigen,
diese dürfen aber KEINE gleiche masse haben

ich hätte nun gerne im cockpit 2 displays und 2 arduinos am besten mit 2 kleinen dc-dc versorgt,
um mir die beiden bms anzeigen zu lassen,
ich hab nen screenshot von einer anzeige angehängt,
wichtig davon wäre entweder das rot oder grün eingekreiste,,,
nun meine fragen:
1. geht das überhaupt???
2.ich hab von sowas absolut keine ahnung, könnt ich (evtl, mit anleitung?) sowas selber stricken??
3. oder kann mir jemand sowas zusammenstellen oder bauen??(natürlich nich umsonst logo)
bye wolle
bitracing@gmx.de
bms-jpg.3206
 

Yorch

Neues Mitglied
23.11.2012
11
0
#2
Ich habe sowas gemacht. Arduino Nano und ein 128*64 Display. Dazu wird der Strom über sowieso vorhandene Shunts am El mitgezählt, aber da braucht es noch etwas Finetuning. Steht leider bei meinen Eltern in der Garage. Wenn ich da heute noch vorbeikomme, mache ich mal Fotos.
Prinzipiell könnte ich dir eine Bauteileliste und den Arduino Sketch geben, oder halt das System gegen Aufwand nochmal nachbauen.

Man könnte natürlich auch ein größeres Display nehmen und die seriellen Daten von dem dem 2. System über einen Optokoppler einlesen. Müsste man schauen, ob der Arduino Nano schnell genug ist dafür und ggf. einen Mikrocontroller mit 2 Hardware Serial Eingängen verwenden.
 

wolfgang dwuzet

Bekanntes Mitglied
23.11.2006
2.666
9
#4

thegray

Bekanntes Mitglied
15.04.2008
7.948
4
#5
Also die Die Eingangsfrage bezog sich ja auf das Litrade System.
Es sollte Selbstredend sein das man die Software die da für Standard angeboten wird unter Windoes :unsure: läuft.

Wenn man dann mit einem Ardunio Arbeitet dann muß dort eine eigene Software drauf die die Werte entsprechend anzeigt die Via RS232 gesendet und vom Arduino empfangen werden.

Nano und ein 128*64 Display. Dazu wird der Strom über sowieso vorhandene Shunts am El mitgezählt
Daher auch dieses das Fahrzeug eigen Shunts ......

Weist darauf hin darauf hin das er ein ganz eignes System haben dürfte ?

In dem Fall
also dürften 2 getrennte dinger mitsammt dc-dc ja nicht mal nen fuffi kosten,,,,
Kein DCDC Notwendig weil zwei Systme mit getrennten Display

wohl am besten,
mir sowas von dir als profi bauen zu lassen,
sozusagen plug and play,
Nun wenn er was ganz eigenes hat - wird es schwierig eine PnP-Lösung für deine beiden POS-Systeme zu machen.

Klär doch beim SVEN mal ab was die Mindestvorraussetzungen vom System sein Sollen damit die verfügbare Software - läuft.
Passend zwei alte Windows- 5-7Zoll Tabletts - Via Scipt-Befehl in einem Festgelegten Fenster öffnen lassen.
Somit keine Software Basteleien notwendig.

Klar könnte man jetzt auf die Idee kommen mit Containeren zu arbeiten aber - da braucht der der/diejenige auch Knowhow und Nerven für.
 

Yorch

Neues Mitglied
23.11.2012
11
0
#6
Ich bin am Wochenende leider nicht mehr bei meinen Eltern vorbeigekommen, um Fotos zu machen, aber ich denke dieses Foto aus dem Archiv gibt schon einen Eindruck. Bitte nicht schlagen, ich würde das Projekt als "halbfertig" bezeichnen. Also es zeigt die Spannungen in Balken an, das war es auch schon. Ich will es aber trotzdem mal hier zur Verfügung stellen, eventuell hilft es jemandem einen Anfang zu finden, oder ich finde jetzt mal etwas Zeit, da weiterzumachen. Leider steht das El etwas vernachlässigt in der Garage, seit es Zoe und Ioniq gibt...
Mehrere Baustellen sind noch offen:
-Das Programm müsste "schöngemacht werden", unnötige Teile raus, mehr kommentieren etc.
-Mein BMS spinnt irgendwie, es funktioniert nur mit Baudrate von 10000 und nicht 9600, das müsste nach 9600 zurück angepasst werden.
-Operationsverstärker-Schaltung zum Messen der Lade/Entladeströme funktioniert nicht zuverlässig (HIer ja auch gar nicht gefragt)
-Stromversorgung also DCDC Wandler von 12 auf 5V für Display und Arduino fehlt noch, ist bisher mit Powerbank zum Testen gelaufen.
-Es müssten noch Menüs /weitere Seiten Programmiert werden, wo man z.B. die Zellspanungen als Zahl sieht, SOC mitschreiben und anzeigen, Tachoimpuls für kwh/km Anzeige etc...


Grundsätzlich besteht die Anzeige aus folgenden Komponenten:

128*64 LC Display bei Ebay

Arduino Nano Clone bei Ebay

Bei dem Display muß ich jedoch sagen, dass der Kontrast besser sein könnte, hier könnte man mal ein OLED probieren.
Auch die Auflösung verlangt doch etwas Kreativität, um alles unterzubringen, ich würde das nächste mal ein größeres Display nehmen.

z.B.
3,5" TFT bei ebay
Wobei ich mir hier wieder nicht sicher bin, wie sich das TFT z.B. in der Sonne zeigt...

Wenn es nur darum geht, 2 Displays mit Balken oder Zifferanzeige der Zellspannungen zu bauen, könnte ich löt und programmiertechnisch unterstützen.

Die Frage ist, will man 2 komplett getrennte Systeme, oder nur ein System, für beide BMS, welches Display, TFT, LC Monocrom, OLED, Auflösung, größe, in was für ein Gehäuse muß das passen? Soll es die Möglichkeit geben, z.B. auf SD Karte mitzuloggen, Stromsensor, Tachogeber?
 

Anhänge

wolfgang dwuzet

Bekanntes Mitglied
23.11.2006
2.666
9
#7
Ich bin am Wochenende leider nicht mehr bei meinen Eltern vorbeigekommen, um Fotos zu machen, MACH T NIX, BILDER REICHEN VOLLKOMMEN Also es zeigt die Spannungen in Balken an, DAS WÄRE GENAU WAS ICH WILL das war es auch schon.
-Das Programm müsste "schöngemacht werden", unnötige Teile raus, mehr kommentieren etc.

-Stromversorgung also DCDC Wandler von 12 auf 5V für Display und Arduino HAB ICH BEREITS VORHANDEN
-Es müssten noch Menüs /weitere Seiten Programmiert werden, wo man z.B. die Zellspanungen als Zahl sieht, SOC mitschreiben und anzeigen, Tachoimpuls für kwh/km Anzeige etc...BRAUCH ICH NICHT UNBEDINGT


Grundsätzlich besteht die Anzeige aus folgenden Komponenten:

128*64 LC Display bei Ebay KÖNNTE MAN AUF DIESEM DISPLAY AUCH DIE ANZEIGEN VON ZWEI ARDUINOS ANZEIGEN LASSEN????

Arduino Nano Clone bei Ebay DAVON AUF ALLE FÄLLE 2 STÜCK; DA DIE BEIDEN BMS keine VERBINDUNG HABEN DÜRFEN SONST GIBTS TRUBBLE

Bei dem Display muß ich jedoch sagen, dass der Kontrast besser sein könnte, hier könnte man mal ein OLED probieren.
ICH DENKE DIESES

https://www.ebay.de/itm/2-Stucke-Bl...345431?hash=item36373356d7:g:OwYAAOSw2khbT00Q

SÄHE BESSER AUS; BZW WÄRE BESSER ABLESBAR (WENN ES GINGE??)
Auch die Auflösung verlangt doch etwas Kreativität, um alles unterzubringen, ich würde das nächste mal ein größeres Display nehmen.


Wenn es nur darum geht, 2 Displays mit Balken oder Zifferanzeige der Zellspannungen zu bauen, könnte ich löt und programmiertechnisch unterstützen.
LÖTEN KANN ICH PROGRAMMTECHNISCH NICHT DIE BOHNE
Die Frage ist, will man 2 komplett getrennte Systeme, oder nur ein System, für beide BMS,
WENN ES GINGE WÄRE DIE ANZEIGE VON 2 GETRENNTEN ARDUINOS AUF EINEM DISPLAY DAS BESTE; ABER NUR; WENN DABEI KEINE DIREKTE VERBINDUNGEN DER USB BUCHSEN DER ARDUINOS ENTSTÜNDEN SIEHE ERKLÄRUNG OBEN
welches Display, TFT, LC Monocrom, OLED, Auflösung, größe, in was für ein Gehäuse muß das passen? GEHÄUSE KÖNNT ICH SELBST BAUEN Soll es die Möglichkeit geben, z.B. auf SD Karte mitzuloggen, Stromsensor, Tachogeber? NICHT UNBEDINGT NÖTIG GRÖSSE ETWA ZIGARETTENSCHACHTEL
ALSO PREISLICH IM GENEHMIGUNGSFÄHIGEN RAHMEN;
UND WEIHNACHTEN ISS AUCH BALD;
HOFFE DAS KLAPPT
bye wolle