wer bastelt mit licos?


Reinhold Schebler

Aktives Mitglied
17.12.2005
510
Hallo Bastler!
Ich habe wieder eine grössere Ladung Licos reinbekommen,
meisst 18650.
es sind gebrauchte Laptoppacks...
Wenn ein Laptop repariert wird bekommt er vom hersteller automatisch einen neuen Pack...
in den Packs sind meisst 6 Zellen drin...(3S2P) aber auch grösserre..
Die Ausbeute beträgt so 60-90% nutzbarer Zellen.

Ich möchte an Bastler ein paar Kisten abgeben.. (kiste~3kwh ~ 50.-)
Wer also z.b. seinen Roller umrüsten will, muss nur zerrlegen, testen und löten können.

Ich fahr die Packs seit längerem in kleineren Elektrofahrzeugen;
Radl, Roller Gamma aber nicht im EL.
Ich empfehle max 1C und 80% DOD laden 4,1V.
Balancing z.b. Robbe 8484
Laden z.b. Meanwell SNT 48V/350W
also: wer bastelt mit?
 

b-greifen

Neues Mitglied
28.07.2010
8
Hallo Reinhold.
Ich bräuchte neue Akkus für mein Miniel.
Als Kfz-Elektriker kann ich auch basteln.
Warum also nicht mal an nem El ausprobieren?
Meine Mailadresse ist mein Nickname@web.de.
Viele Grüsse Bernhard.
 

thegray

Bekanntes Mitglied
15.04.2008
8.316
jetzt doch ....:cheers:

Ich brauche zwar nichts für mein Notebook . Und meinen Rollerantrieb samt Steuerung habe ich derzeit an einen Mitgleid nach Österreich verleihen um im Reengineering einen neuen PIC zu brennen. Aber habe ich noch eine verheizten Honda 125Roller hier mit dem begrenzungsfreien Kontroller und ..... Im Frühjahr könnte man einfach die Schwinge und Motor ......

Darüber werde ich Im Winter - so Gott mir nicht wieder eine Fräulein Mercedes vorbei schickt, die mich Domina gleich zur Kühlerfigur möcht.
Noch eine "Spezielle" extra Akkubox für ein Renn-El baue eigentlich für so fette 200 vom Johannes. Aber die kleinen Dinger sind dafür auch wunderbar ;-)

Dann sammle mal schön - Sobald sich die Anfahrt lohnt leihe ich mir wieder ein Fahrzeug, werde ich dann mal deine Gamma antesten:hot:
 

Kömmi

Mitglied
09.04.2006
228
Hallo Reinhold,

first of all... der weiße Clio saußt mittlerweile brav durch die Gegend.
Ich hab demnächst drei Monate Elternzeit und bin dann wohl des öfteren Nachts auf.
Wenn das mal nicht optimal ist zum Kapamessen und Löten :drink:...
Messeuqipment ist auch vorhanden, mein Zokes-Umbau würde sich sicherlich auch über etwas mehr Kapazität freuen...
Also ich hätte auf jeden Fall Interesse! Meld dich zwecks Details, dann bin ich dabei!

Viele Grüße
Michael Kömm
 

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
3.916
Hi Michael,
Gluehstrumpf! Bist du Mutter oder Vater geworden?

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 

Kömmi

Mitglied
09.04.2006
228
Lieferung steht noch aus, wird jedoch in den nächsten Tagen erwartet :cheers:
BTW: meinem Bauch nach ehr Mutter... wir nehmen dann halt gemeinsam ab
 

Sven Salbach

Bekanntes Mitglied
15.03.2007
8.429
43
Hannover
www.litrade.de
seit aber gerade jetzt vorsichtig, jetzt kommt allmählich der Winter und gerade dann wird es mit den teilen gefährlich!!
ich würde die nur als Rangeextender im Sommer einsetzen.
Im Winter wäre mir die Feurgefahr zu hoch!
Und 1C ist auch schon sehr grenzwertig.
Ich meine aus dem Stehgreif, die Laptopzellen sind als 0,5C spezifiziert...
Am betsen jemand hier baut sich ein Punktschweißgerät aus Elkos (Häte noch günstig welche aus solche inen Bauprojekt abzugeben!)
und verschickt es dann der Reihe nach jedem der so ein Pack bauen will...
Denn löten...naja ihr wißt schon was ich sagen will :)
Ich hatte mir damals bereits ein 30Ah pack zusammengelötet aus LAptopzellen und habe es vernichtet ohne es jemals genutzt zu ahben.
NAchdem ich den Trum in der Hand hielt war klar, das schon eien testfahrt gefählich wird..
Scharfkantige Verbinder die die isoluerung des Zellen angekratzt ahben, beim Löten beschädigte Zellisolierungen..aneinanderreibende Zellen...
Jede Zelle sollte in ein Paprölchen, dann wäre es ein Stückchen sicherer..bleiben nur noch die gefahren der Lötfahnen....
 

Sven Salbach

Bekanntes Mitglied
15.03.2007
8.429
43
Hannover
www.litrade.de
leider scheiterte es bei mir damals an den Bändern...
Also den eigentlichen Verbindnder..Nickelband oder was das sein soll von mir aus auch Blechband :)
Jedenfalls hatte ich damals nichts geeignetes gefunden und das PRojekt nicht weiter verfolgt...
Aber so könnte man die Sache wenigsten halbwegs ungefährlich machen....
Abgeneigt wäre ich auch nicht von so einem Range extender Pack...
Aber mit Schnelladung und so ist da nicht :)
 

Multimegatrucker

Bekanntes Mitglied
09.09.2007
2.699
Wenn die Zellen einigermaßen an ihre Nenndaten kommen, Sven

Nenndaten:
Ladestrom: 2.2 A max. (1C)
Entladestrom: 4.3 A max. (immerhin knapp 2C)

...und du einen Block mit 240Ah zusammen lötest, kannst du getrost mit deinen drei HP-Ladern und deinem eingebauten 17A HF-Lader, sprich 167Ampere reinpumpen und bist in einer Stunde wieder am Start.
Die Verbinder: Hauchdünne Nickel-Metall-Folie, so dünn, dass man sie auf einem Papierschneider sauber zuschneiden kann :D,- Ritsch-Ratsch :cool:.

Grüße
Johannes
 

Sven Salbach

Bekanntes Mitglied
15.03.2007
8.429
43
Hannover
www.litrade.de
Ne, ich bezog das mehr auf die Zellenungleicheit....
Selbst wenn alle von der geleichen Firma währen...Sind alle unterschied alt haben unterschiedliche Zyklen etc pp
Aber immerhin schonmal super,das die bis 2C belastbar sind.
Die letzten Datenblätter dieser "Laptopzellen" waren nicht so super
 

Multimegatrucker

Bekanntes Mitglied
09.09.2007
2.699
Hallo Sven,

da hast du natürlich Recht. Das mit den vielen unterschiedlichen Zellen-Zuständen hatte ich nicht bedacht.
Dann kommt wohlmöglich noch dazu, dass einige der 18650 Zellen, Made in China sind... :eek:

Die China-Teile hätten dann nur 0,66Ah statt 2,2Ah und dann könnte es sogar für den ganzen Block, für das Fahrzeug und für Leib und Leben gefährlich werden.

Ich hatte dem Reinhold bereits per eMail Interesse bestätigt, nehme es aber beim Betrachten dieser Aspekte in einem Atemzug zurück.
Da bleibe ich lieber bei vernünftigen Traktions-Zellen, gleichen Alters und aus einer Fabrikation...

Grüße
Johannes
 

Sven Salbach

Bekanntes Mitglied
15.03.2007
8.429
43
Hannover
www.litrade.de
ich wollte jetzt niemand vom Kauf abschrecken!!
Ich denke das könnte klappen, wenn eben nicht schnell geladen wird!!
Nur wenn da einer meint mit 50A zu laden und die Zellen laufen mit Sicherheit völlig auseinander....
Vermutlich pasiert nichts weiter, als das die zellen sich deaktivieren und das wars...
Aber es könnte auch mehr passieren...

Wie schon geasgt, überlege ich ja durchaus selber hieraus ein extension pack zu bauen...
Nur darf eben sehr wahrscheinlich....nicht schnell geladen werden...
Balancer müssen natürlich auf jeden 3,7V Block..
 

Multimegatrucker

Bekanntes Mitglied
09.09.2007
2.699
Wenn 100Zellen unterschiedlichen Alters und Zyklen, parallel geschaltet sind, hast du eine Zelle mit 220Ah.
Selbst bei Unterschieden <20% (Alter und Zyklen) kommt die chemische Balance ins Spiel und dieser Block gleicht sich aus.
Ist aber nur eine Zelle dabei, die nur 0,66Ah hat?! ...macht diese eine Zelle schonmal dicke Backen und schließt im ungünstigsten Fall den 219,34 Ah Block (bildlich gesehen) kurz.

Du hast mich nicht vom Kauf abgeschreckt. Ich habe schon viel experimentiert. Weil es Spaß macht.
Allerdings, denke ich mal, waren die Ergebnisse meiner Experimente (für mich jedenfalls) nicht vorhersehbar.
Wenn der Reinhold die Warteschlange der Interessenten abgearbeitet hat und vier weitere Pakete übrig haben sollte, bin ich dabei. China-Böller fliegen halt raus... Falls ich sie als solche erkenne :D.

Grüße
Johannes
 

Sven Salbach

Bekanntes Mitglied
15.03.2007
8.429
43
Hannover
www.litrade.de
ich gehe davon aus die ahben eine eingebaute Sicherungsschaltung..
Dann haben die einen unendlichen Innenwiederstand im Kurzschlussfall...
Zumindest die meisten meiner Zellen hatten sowas....
Einfach mal testen..aufladen und kurzschließen....danach sollte der Kontakt unterbrochen sein..
 

R.M

Bekanntes Mitglied
24.12.2006
10.160
Hallo

Wenn du Parallel schaltest passiert überhaupt nichts auser daß hohe Querströme fließen, es ist doch wohl klar daß man alle Zellen durchmisst und nur Zellen gleicher Kapazität in einem Strang verbaut, die Stränge dann über Dioden entkoppeln und schon ist man auf der sicheren Seite.

Ich hab auch ein paar Kisten geordert kann aber auch 32 Zellen gleichzeitig prüfen, wenn ich jede Charge 2 mal zykliere bekomme ich am Wochenende ungefähr 200 Stk durch.

Gruß

Roman
 

Reinhold Schebler

Aktives Mitglied
17.12.2005
510
Danke der regen Nachfrage!
jetzt muss ich mir mal überlegen wem ich was gebe.
bitte keine überzog Erwartungen!
es sind keine neu.-ZELLEN!
ABER ich habe einen 36Ah Block zusammengebaut un das EL damit gefahren!!
etwa so gross wie ein Schuhkarton..und LEICHT!
gekoppelt über Anderson. SB50
natürlich kann man kein 3 Std bergauf fahren..
Aber beim dahinschleichen braucht das EL mit Riemen ca 32A!@45kmh.
ich empfehle eher kleiner zu bauen, fürm Roller und so..
14S-20ah...
VG
R
 

R.M

Bekanntes Mitglied
24.12.2006
10.160
Hallo

Denke auch daß es funktioniert wenn man gnügend große Kapazitäten zusammen bekommt.
Wie hast du die Dinger eigentlich parallel geschaltet, direkt oder über Sicherungen damit eine kurzgeschlossene Zelle abgetrent wird.

Mehr als 10 Ah möchte ich eigentlich nicht pro Strang haben damit der GAU nicht so groß wird.

Gruß

Roman
 

thegray

Bekanntes Mitglied
15.04.2008
8.316
Und sollte nur in ein Bastelfahrzeug.

Mit ungleiche Zellen habe ich hier schon sowas wie die Kernschmelze gehabt. In NiCD wie in Lixx

Einmal 2Minuten nicht unter Bebachtung (unter Luftkühlung) und wie Singt es sich 1000 mal berührt 1000 mal ist nichts ..... Kollabiert und als ich rein kam war mein Arbeitstisch nun wie soll ich sagen -
Die Amis sagen dazu passender Weise Chinasyndrom und das waren dann noch nicht mal Superniederohmig Hochleistungszellen.

da muß man eben Sicher planen/arbeiten dann geht das schon aber in ein hochwertiges Fahrzeug - hm ich denke nicht.
 

Anmelden

Neue Themen

Adblock ?

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Alternativ wird die Meldung wird nicht mehr angezeigt, wenn du angemeldet bist.
Als Mitglied kostenlos registrieren
Login für Mitglieder

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!