Welche Wallbox brauche ich für einen 2013 Leaf


Hannes Kopplow

Neues Mitglied
28.07.2019
3
Guten Tag liebe freunde der Elektromobilität, ich suche eine wallbox für meinen Leaf 2013.
Ich habe leider keine ahnung welchen Lader er verbaut hat, er wird seid 2 jahren an einer 230v Dose mit dem Ziegelstein geladen.
Ich würde mich freuen wenn ihr mir weiter helfen könntet, gerne auch mit Links die zu den richtigen Wallbox Systemen führen.
Bei dem riesigen Angebot bin ich total überfragt.
Mit freundlichem Gruß
Hannes
 

Hannes Kopplow

Neues Mitglied
28.07.2019
3
Vielen Dank für die schnelle Antwort, kann der 2013 Leaf mit mehr als 2,3kw Laden and der Wallbox ? Habe nun verschieden gefunden bis 6,6kw .....
Gruß Hannes
 

thegray

Bekanntes Mitglied
15.04.2008
8.185
Vielen Dank für die schnelle Antwort, kann der 2013 Leaf mit mehr als 2,3kw Laden and der Wallbox ? Habe nun verschieden gefunden bis 6,6kw .....
Gruß Hannes
Wallbox ist erstmal nur als "eine Schutzvorrichtung" zu betrachten - Es ist somit kein Ladegerät.

Somit geht dann nur das was der Fahrzeug intere Lader schafft - also mal in die Anleitung suchen - oder mit VIN den HErsteller Support anfragen spätestens da sollte man wissen was der Interne Fahrzeuglader maximal kann!

Aber auch da, kann es wahrscheinlich Sinn machen, gegen evtl. geringen Aufpreis was leistungsfähigeres >3KW zu Montieren und somit auch ein zukünftiges Fahrzeug ..... genung Futter zu bieten. WENN dem SO wäre.
 

Hannes Kopplow

Neues Mitglied
28.07.2019
3
Alles klar, dann werde ich wohl ein wenig mehr hinlegen. Unser 2 soll demnächst auch gegen einen Stromer getauscht werden.
Vielen vielen dank für die schnelle Hilfe.
Werde mich bestimmt noch mal melden, wenn ich ein paar Ladestationen in die engere Auswahl genommen habe.
Gruß
Hannes
 

Werni

Aktives Mitglied
19.02.2019
353
Was hier woanders auch schon mal gesagt wurde:

Wichtiger als die konkrete Box ist der Kabelquerschnitt von der Hausverteilung zur Ladestelle. Hier keinesfalls sparen! Die Box ist schnell getauscht, aber die ganze Verlegeorgie nochmal wenns später nicht reicht ist ärgerlich.

Gruß,

Werner
 
  • Like
Wertungen: thegray

thegray

Bekanntes Mitglied
15.04.2008
8.185
Was hier woanders auch schon mal gesagt wurde:

Wichtiger als die konkrete Box ist der Kabelquerschnitt von der Hausverteilung zur Ladestelle. Hier keinesfalls sparen! Die Box ist schnell getauscht, aber die ganze Verlegeorgie nochmal wenns später nicht reicht ist ärgerlich.

Gruß,

Werner
Genau in dem Fall
Regel A: Angstzuschlag
Regel B: JEweiter je Dicker
Regel C : dort jetzt mehr zu verbuddeln ist zukünfig Geld gespart - Kupfer/Alu wird nicht entscheidend billiger werden. Die Kaufkraft und doppelter Aufwand dazu schon ebenso wenig.
Und in einem Dünnen Kabel geht mit der Zeit auch Geld in Rauch Pardon Wärme auf....
 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge