Was hat die Automobilindustrie gegen das Elektroauto - Solarmobil ?



400 € THG-Prämie für alle Fahrer von Elektroautos!
» Jetzt die höchste Quote am Markt sichern
» Oder direkt 750 € für 2 Jahre bei Juicify sichern
Für 2022 noch nicht beantragt? Beeilung, sonst bekommt der Staat DEIN Geld!
(Werbung)

Manfred

Neues Mitglied
05.09.2015
0
Bis auf das was Wotan damit zu tun hat?

Kann man jetzt zuminderst aus Bayern etwas von einer Spur von Nachvollziehbarkeit erkennen.

Brauchst Du immer leichte Schläge auf den Hinterkopf?
 

Manfred

Neues Mitglied
05.09.2015
0
Eigentlich ist es Sinnlos.

Alls ich diesen Beitrag von Dir gelesen hab dachte ich (wie konnt ich nur) wenn "ER" will dann könnte Er.

Aber die Furchtbare Wahrheit "ER" war über sich selber so erstaunt das soviel sortierte Weisheit gleich für 2 Forum´s reicht.


Listig wie "ER" ist schreibt "ER" uns ins http://forum.myphorum.de/read.php?f=568&i=5423&t=5295 folgendes "An anderer Stelle habe ich erst mal den Wasserstoffpreis verdoppelt, um noch ein wenig Alternative vorzugaukeln....Hoffentlich merkt es keiner." in der Hoffnung das "wir" für Ihn die Rechenfehler suchen (gut soll sich keiner über Mangelnden Service beklagen Hochtemperaturelektrolyse für 1Nm³ H² mit 3 Kwh(Hu) ist 2,6 Kwh elektrisch Niedertemperatur 0,6 Kwh Hochtemperatur 0.5 Kwh allso 50Kwh völlig Irrrelvant)

Das mit der wunderbaren Atomzukunft ist so alt das die davon sprechen gar kein Gegenargument brauchen weil sie schon über den Bart stolpern.
Schon vor 45 Jahren in der Sylversterausgabe 1959 schrieb die Bunte (für die Jünger die heißt Bunte weil damals bis auf 8 Seiten in der Mitte alles Schwarz/weis war) bunt Ilustruiert über die Wunderbare Zukunft die uns bevorsteht
"2000 die Autobahnen alle Eisfrei da sie von billigen Atomstrom beheizt werden" (von Schlaglöchern und Maut stand nichts drin)

Auch mag "ER" CDU wählen da kommt kein neues AKW den die EVU´s Zahlens nicht und der Staat würde es vielleicht gerne zahlen aber "Wer soll das bezahlen wer hat soviel Geld.......wer hat das bestellt"

Auch von einer Wandelung während des *Nachrechnens* zur Atomkraft ist nichts zu erkennen.
Da hat "Er" höchstens mall angehalten weil Ihm vom "Drehen" schwindlig geworden ist ( http://forum.myphorum.de/read.php?f=569&i=1815&t=1765&v=t "weil ich einst die ganze Welt mit Schwerwasserreaktoren vollstellen wollte" ).

Eigentlich tust Du mir leid, weil wenn Du wirklich was draufhättest kämmst Du im Sommer ich geb die Platz für Dich und deine Ente plus einer Drehbank und Du fahrst elektrisch nach Hause (zuminderst durch München)
Aber esten kommst Du ja nicht nach Bayern weil ja da sogar der Wind einen Umweg macht und alle nur rumrödeln.

Zweitens bist dann nicht im Mittelpunkt der Welt weil ob 9/11 oder verseuchte Krankenhäuser immer im Zentrum des Geschens (Wo warst Du eigentlich zur Sintflut? ach ich vergas Du hast Noah den Plan erklärt)

Ich hab nichts gegen eine Diskussion (man kann immer Lernen und so hab ich hier durch einen Herrn Bernd Schlueter bemerkt das ich der Entwicklung von ZweitacktDieseln geschlafen habe! ) und ich überlege mir immer kann der Andere recht haben
weil wenn ich nichts lernen will dann brauch ich auch nicht zu diskutieren (wollen auch manche nicht, die Selbstdarstellung reicht, Fakten Nebensache nur für Leute ohne Selbstwert gefühl)
Aber ich möchte vom anderen soweit geachtet werden (soviel Selbstwert gefühl hab ich) das Der mir zuminderst einen Gedanken zutraut und nicht Sich von vornherein für Unfehlbar erklärt (da wird ein Bayer *Hinterfotzig* (dies ist schon eine Übersetzung ins Hochdeutsche)) und sollte doch ein Fehler vorkommen ist der Schuld der ihn bemerkt.

Also für das was Du über Atomkraft schreibst bist Du selber verantwortlich und nicht ich weil Du wegen mir eventuel glaubst *Nachgerechnt* zu haben.