Wallbox Empfehlungen

Berlingo-98

Administrator
23.11.2004
3.568
91365 Reifenberg
Leider lief gerade durch die Presse, dass der Fördertopf leer ist. Die 900 Euro Förderung durch die KfW für die Wallbox plus Installation kann man nicht mehr beantragen.

Mit anderen Worten: die Karten werden wieder neu gemischt, die Preise werden wohl sinken. Der eine oder andere wird dann wieder die viel billigeren mobilen ein- und dreiphasen wallboxen aus China nehmen. Eine mobile wallbox kann man auch permanent oder semipermanent installieren:

a) Netzstecker abkneifen und fest anklemmen. Habe ich mit einer einphasigen wallbox gemacht. Funktioniert gut.
Siehe Foto (einstellbar 8, 10, 12 und 16A, mit Zeitschaltuhr zum zeitversetzen Einschalten, und mit V-A-Ah Messgerät). Der Steckerhalter für den Typ1 Stecker ist selbst ausgedruckt nach einer thingiverse Datei.

b) Dreiphasige Wallbox mehr oder weniger fest an die Wand bringen und den Stecker-/Buchse etwas verkleiden. Kann man mit einem Schloss sichern. Vortei: Bei Bedarf abnehm- und mitnehmbar.
Ich habe eine dreiphasige wallbox für max. 16A, also max. 11 kW in der gleichen Bauform wie die unten gezeigte einphasige. Habe ich meist im Auto dabei und nutze sie auch zum externen Laden.

Oder gleich eine preiswerte wallbox kaufen und selbst installieren. Mein cFos wallbox kostet derzeit knapp 600 Euro.

meine-ladestation-nur-typ1-jpg.10128


Gruss, Roland
 

saxobernd

Aktives Mitglied
23.07.2020
418
Also, weiterhin cfos.
Gestern bin ich auf die "NRG"-Klick gestoßen. Ist das eine Alternaitve? Da ist auch eine Installtionsanleitung für eine förderfähige Station, ansonsten transportabel und per handy bedienbar , bluetooth oder über den Router. Habs nicht ganz verstanden.Eine Nachbarin würde auch gerne ihren BMW darüber laden. Drei RFID-Karten werden mitgeliefert.Darf ich das? Darf ich über lemnet Laden anbieten? Wenn ich die Vorschriften richtig verstanden habe, darf ich beides nicht. Krefeld ist immer noch Notstandsgebiet.
Ein Freund hat den Saft-Aufpuster , englisch Juice booster, angeschlossen an einer 11kw-abgesicherten CEE Dose rot. Ist es richtig, dass es dafür Förderung gibt?
 

Anmelden

Neue Themen