VW plant.... - Elektroauto Forum

VW plant....

  • Themenstarter Jürgen Thiesen
  • Datum Start
Responsive Image
J

Jürgen Thiesen

Guest
Hallo zusammen,
ich koennt mir schon vorstellen, dass die grossen KFZ-Hersteller es mitbekommen haben, dass sich in der Scene um "Kraftfahrzeugleichtfahrzeuge" (schlimmes Wort) im Bezug auf die europaeischen Vorschriften was tut. Das heisst: die EU hat am 15.05. die BRD angemahnt Stellung zu nehmen, warum sie die Vorschrift dass KFZleicht.. nur mit 50ccm Zweitakter, ab 16Jahren zu fahren sind.
Wenn nun die EU massiv wird, muss ein KFZLF bis 45km/h ab 16 mit dem "Mopedfuehrerschein" zu fahren sein (endlich).
Das ist natuerlich ein ganz neues Marktsegment, das sich die GROssen nicht entgehen lassen wollen. Dazu kommt noch, dass das Hoechstgewicht (400kg) bei E-Fahrzeugen ohne Batterien gemessen wird. Unter diesen Bedingungen ist es natuerlich problemlos moeglich ein (einsitziges) Fahrzeug in herkoemmlicher Bauweise (Blech) zu erstellen. (mein Ligier wiegt ohne Batts 250kg)
Wenn man nun eine entsprechend grosse Stueckzahl vorraussetzt, kann so ein Fahrzeug (Elektro-Leichtfahrzeug mit 800kg!) zu entsprechend guenstigen Kosten hergestellt werden.
Aber das sind alles nur Hypothesen, die falls sie umgesetzt werden, noch entsprechend lange dauern werden....
Fuer uns (CityElFans) ist aber erst mal entscheidend, dass es im Bereich des moeglichen ist, dass unsere Toechter/Soehne mal (ganz offiziell) ab 16Jahren CityEl fahren koennen. (meine Juengste ist jetzt 10, bis sie so weit ist, koennt es ja klappen :) )

msG
Juergen
(der nie die Hoffnung aufgibt)
 

Ralf Wagner

Administrator
15.03.2007
4.710
Filderstadt
www.elweb.info
Hallo Jürgen,
offenbar hat nicht nur VW was dazu "in the pipe".

Ich find es auf jeden Fall eine interessante Entwicklung. Mal sehen wie lange es dauert, bis man was zu kaufen bekommt.

Gruesse
Ralf
 
J

Jürgen Thiesen

Guest
Hallo Rudi,
meine Tochter ist schon weiter, sie hat mir schon ne ausgefuellte Bestellung (auf dem Orginalbestellblatt von CityCom) ihres "TraumCityEls" hingelegt. :) :)

juergen
 
J

Jürgen Thiesen

Guest
Hallo Ralf,
gehen im Raum Stuttgart etwa Geruechte in der Beziehung rum?

juergen
 

Vera Kürten

Neues Mitglied
21.09.2002
34
Hallo,

die geplante Änderung der Fahrerlaubnisverordnung zeigt leider, dass die Herren und Damen in Berlin nicht daran denken, die EU-Vorgaben umzusetzen. Nach der Sommerpause soll verabschiedet werden, dass Führerscheinklasse M nur für Zweiräder gilt :-(. Angeblich sollen damit diese dreirädrigen, 45 km/h-Zweitakter von den Straßen ferngehalten werden...
Vielleicht würde es ja etwas nutzen, die Politiker auf den Willen der Wähler per Email aufmerksam zu machen. Unter bundestag.de findet man Infos zu den verschiedenen Gremien und Ausschüssen und die Mail-Adressen.

Gruß, Vera
 
J

Jürgen Thiesen

Guest
Hallo Vera,
dass die Bundesregierung das so will, steht ausser Frage.
Ich hab vor ein paar Tagen mit einer Dame der EU-Kommision in Berlin telefoniert, die mir gegenueber die Meinung vertreten hat, dass die Ermahnung der Kommission (s. meinen Beitrag "Leichtfahrzeuge" vom 12.08.) im Normalfall dazu fuehren wird, falls die BRD nicht einlenkt, dass die Geschichte vor dem EU-Gericht ausgetragen wird, zumal hinter der Ermahnung Interressen von Leichtfahrzeugherstellern aus Italien usw. stecken. Die EU-Kommision bemaengelt ja nicht, dass die Fahrzeuge erst ab 18 mit PKW-Fuehrerschein zu fahren sind, sondern, dass hier auf Grund von gesetzlichen Einschraenkungen der freie Handel behindert wird, und das ist viel entscheidender.
Der Vorstoss von VW seh ich auch unter dem Gesichtspunkt, dass die jetzt einfach einen neuen Markt sehen. Und wenn die das so sehen, kommt es auch....
Kann hoechstens sein, dass das noch so weit verzoegert wird, bis die "Deutschen Autohersteller" so weit sind.
Ich bin also weiter in der Hoffnung, dass meine Tochter mit 16 CityEl faehrt :)

juergen
 

Vera Kürten

Neues Mitglied
21.09.2002
34
Tja,
falls es dann noch das CityEl gibt. Es muss jetzt etwas passieren - keiner der Leichtmobilhersteller hat unbegrenzte Kapitalreserven.

Vera
 
J

Jürgen Thiesen

Guest
Hallo Vera
> falls es dann noch das CityEl gibt.
ich denke das siehst Du jetzt zu pessimistisch...
> Es muss jetzt etwas passieren
leider laesst sich die Politik nicht berechnen, man kann nur auf das reagieren, was sich die Jungs da oben so ausdenken...
Ich hab mir die Pressemitteilungen der EU schon mal abonniert, damit ichs gleich mitkrieg wenn sich was tut. Die Jungs in Berlin muessen ja reagieren.
Ich hab auch schon versucht die relevanten Politiker/Parteien per email anzusprechen, haett ich mir sparen koennen, keine Reaktion, nicht mal ne negative :-((
Meiner Meinung kann das nur auf Druck der EU passieren :-(
die Meinung der Buerger ist nur alle 4Jahre gefragt, wenns darum geht den Kuchen aufzuteilen. Ich geh trotzdem waehlen, um sicher zu stellen, dass nicht die "falschen" einen Teil meiner Stimme bekommen!

juergen
(immer noch optimistisch)
 
25.06.2003
138
Hallo,
ich denke auch das die Citycom mit Ihrem kleinen Personalwesen und dem erfolgreichstem E-Mobil auf dem Markt auch noch weiter lebt. Schade nur, daß es so wenig Werbung für dieses Fahrzeug gibt. Sicher wird die Obi Tour oder auch die Aktion auf der Nord Elektro in Hamburg wieder was für die Bekanntheit tun.
Eins ist doch klar, je mehr wir werden und umso einiger wir sind, desto interessanter werden wir für die Politiker.
Es muß ja nicht immer gleich ein Grüner sein, wer sich so ein Auto kauft.
Haben wir mehr Mitstreiter haben wir eine größere Lobby, haben wir auch mehr Druck.
Aber ich denke auch wir müssen auf die EU warten - die kann richtig Druck machen -oder?

Rudi
 

Anmelden

Neue Themen