Vorderradschwingenreparatur

angloswiss

Mitglied
27.02.2009
171
Hallo zusammen,
vielleicht ist es ein alter Hut, aber ich habs im Forum nicht gefunden: Der Achszapfen des Lenkkopfs wird durch einen Spannstift gesichert. In der Reparaturanleitung wird empfohlen, diesen Stift mit einem 3mm Dorn rauszuschlagen. Aber Achtung, der Spannstift war bei mir 4mm im Durchmesser, also auch mit einem 4mm Dorn zu entfernen. Wenns nicht ein Spezialfall bei mir ist, ein typisches Beispiel, dass man den Reparaturanleitungen nicht immer blind vertrauen kann... Ansonsten gehts diese Reparatur bestens, auch ohne den Spezialabzieher. Nur das O-Ring-Gefummel ist nicht gerade eine Supertechniklösung.
Gruss
Edi
 

Anmelden