Vorderrad schleift

A

alonso

Guest
hallo ellistis,
habe das problem, das mein vorderrad beim geradefahren innen am gehäuse schleift.

was tun???????

ist die gabel vorne verbogen, kann das sein????

elektrische grüße

alonso
 

weiss

Administrator
15.01.2004
2.203
hallo alonso :)
nix für ungut, aber da wir in diesem monat das problem schon mal hatten hier der link:

http://forum.myphorum.de/read.php?f=363&i=5536&t=5536

einfach druchlesen und vergleichen - ok?
bei fragen - nochmal melden :)
euer weiss aus dornbirn am bodensee
 
A

alonso

Guest
hallo weiss,

dank für die info, dieses problem ist mir auch bekannt. bei mir sind im inneren am gehäuse klare schleifspuren zu sehen.
hm, was jetzt. will nicht unbedingt die ganze vorderachse ausbauen. es muß doch im forum jemand sein, der die gleichen probleme hatte und eine lösung weiß??

gruß

alonso
 

Manfred

Neues Mitglied
05.09.2015
0
Hallo Alonso

Das Problem hatte ich auch schon. Dass die Gabel verbogen ist scheint mir sehr unwahrscheinlich. In meinem Fall war es damals ein Karosserieproblem. Um den Dom hatten sich deutliche Risse gebildet (lt. Ralf Wagner gab es mal ne el-Serie bei der dieses Problem gehäuft auftrat....). Die Struktur war so geschwächt, dass das Vorderrad samt Aufhängung nach vorne oben "wanderte". Ein paar Millimeter am Dom werden dann schnell zu 2cm am Vorderrad - bei der Abschleppöse. Der Abstand vom Vorderrad zur Abschleppöse ist ohnedies auch im "Normalzustand" relativ knapp......
Schau mal nach, ob du im Kabineninneren rund um den Dom deutliche Risse erkennen kannst.
Ich habe das Problem mit Glasfaser und Polyester (gibt´s in jedem Baumarkt) in den Griff bekommen. Dazu habe ich die Batterien ausgebaut, die Haube und die Vorderradaufhängung demontiert (die Anleitungen dazu findest du im internen Bereich - Danke Ralf Wagner!!!!!). Anschliessend habe ich unter tatkräftiger Mithilfe von zwei Bekannten das City-el umgedreht und auf zwei Holzböcke gelegt (vorher am besten den Angelrahmen/ das Arnaturenbrett mit einem Spanngurt fixieren..). Von unten (Radkasten) habe ich dann die Wanne angeschliffen und mit mehreren Lagen Glasfaser und Polyester repariert. Von der Gegenseite habe ich die Risse ebenfalls mit etwas Polyester saniert.

Vergiss auch nicht, dort wo das Vorderrad den Radkasten evtl. schon stark angeschliffen hat, mit Polyester auszubessern um zu verhindern, dass sich die Schäumung mit Feuchtigkeit vollsaugt.


Melde dich einfach wenn du noch Fragen hast....
Manfred
 

Anmelden

Neue Themen