Vorderhaube vorne 10mm zu hoch

  • Themenstarter Georg Schütz
  • Datum Start
G

Georg Schütz

Guest
Bei meinem neu erworbenem el ist die Vorderhaube um mindestens 10mm zu hoch. Dadurch liegt die Haube nur hinten auf. Abgesehen davon, dass es durch den Spalt hereinzieht - was im Sommer ja ganz angenehm sein kann, scheint mir die mechanische Belastung der Haube durch die mangelnde Auflage im vorderen Bereich sehr hoch zu sein. Wie kann man das mit einfachen Mitteln korrigieren?
 

weiss

Administrator
15.01.2004
2.156
hallo georg :-;
hast du die dämpfer bei der haube schon mal gelöst? dann würdest du sehen warum der spalt da ist... aber bitte mit VORSICHT ! ! !
wirkliche abhilfe ist mir derzeit noch keine bekannt
was ich auch schon gesehen habe sind spannschlösser li+re montiert, haben allerdings den nachteil die müssen nach dem einsteigen verriegelt werden und vor dem aussteigen wieder gelöst.
soweit mir bekannt ist soll es welche dämpfer geben die beim schließen am schluß sich noch entspannen oder zuziehen nur gesehen hab ich die noch nicht - war eine mündliche auskunft von einem anhängerbauer.

 

N-DEE

Mitglied
19.12.2008
226
Ich hol diesen Eintrag mal aus der Versenkung da bei mir die Haube ganz vorne auch 1cm Spalt hat.
Bis jetzt hat es mich noch nicht gestört aber da der Spalt zwischen Haube und Wanne in der Mitte bereits 2cm beträgt hoffe ich dass es hier neue Erkenntnisse gibt. Da die Haube hinten aufliegt könnte man durch absenken vorne den Spalt in der Mitte super verringern.

Wenn ich mir Fotos von vor 2 Jahren ansehe bekomm ich es fast schon mit der Angst zu tun denn da war der Spalt noch keinen cm groß :eek: Mittlerweile ziehts bereits samt Dämmkeilen rein und ich will mir gar nicht vorstellen wie spassig das gegen Ende des Jahres wird. Nebenbei sieht es auch noch besch* aus... Wohin soll das noch führen? Was sagen die "alten Hasen" - wird das immer mehr oder ist irgendwann die "maximale Biegung" erreicht?

lg,
Andy
 

thegray

Bekanntes Mitglied
15.04.2008
8.458
Andy - schau mal als Anhaltspunkt unter die Scheuerleiste spätestens wenn sich an der Klebenaht zwischen Ober- und Unterschale in dem Bereichen der größeren Biegung/Öffnung selbige Löst ist dem ganzen im wahrsten Sinn des Wortes kein halten mehr.

*So meine persönliche Sicht ohne das jetzt weiter Begründen zu wollen - da ist evtl. noch was in der Pipeline*
 

R.M

Bekanntes Mitglied
24.12.2006
10.195
Hallo

Da kommen 2 Effekte zusammen zum einen biegt sich das Unterteil mit der Zeit nach unten durch zum anderen wölbt sich besonders die Targa Haube nach oben.

Dazu kommt daß die gesamte Kinematik des Angelrahmens nicht gerade clever ist und immer eine Kraft durch die Gasfedern gegen die Haube wirkt.

Irgendwann bleibt nur noch die Möglichkeit die Befestigungen der Haube am Angelrahmen zu verlängern oder neue Löcher in den Haubenrahmen zu bohren.

Es ist auch möglich den Haubenrahmen aufzudoppeln so daß wieder Genügend material da ist damit die Dämmkeile dichten.

Gruß

Roman
 

N-DEE

Mitglied
19.12.2008
226
Uiuiui - ich hab vor der fahrt in die Arbeit mal gemessen: etwas über 3cm :mad:

Okay - die Wanne ist ne Dänemarkwanne aus 93. Trotzdem - Der Spalt kam erst seit ich das El besitze. Werde mir das am Wochenende mal genauer ansehen müssen...
Punkt eins dachte ich mir dass ich die gewinkelten Aufnahmebleche vorne ändere da ich gesehn hab dass bei der Aufnahme im oberen Teil untergelegt wurde! Das ist doch nicht normal oder?
Und als Punkt zwei hätte ich vor die Haube seitlich an besagten Stellen mittels Plexiglasstreifen und Agovit zu "verlängern" und in Form zu schleifen.

Ich befürchte schön langsam dass die NiCd-Zellen zwischen den Beinen zwar eine gute Straßenlage bringen aber die Wanne überbeanspruchen.
Hatte mir damals nur kurz den Kopf darüber zerbrochen da ich selbst nur 70kg wiege und ja auch Leute mit 100 und mehr City-El fahren... So im Nachhinein betrachtet sitzt man ja aber nicht in der Mitte sondern in Achsennähe.
 

thegray

Bekanntes Mitglied
15.04.2008
8.458
Hallo Roman du hast natürlich mit dem Recht was du schreibst.

Allerdings habe ich vor kurzem in dieser Problematik einen 3000-EL in Händen, ebenfalls aus der angeblich besseren Dänemark Produktion und mal am Rand der Wanne wo die Haube aufliegt Pardon Aufliegen sollte mal einen Richtlatte angelegt... eindeutiger geht es nicht von Mitte Radhaus zu Mitte Radhaus sowas von deutlich - sind die Wannen - Banane
 

thegray

Bekanntes Mitglied
15.04.2008
8.458
Sicher - hat das Gewicht zwischen den Beinen da auch noch einen Beitrag, Grade wie du in deiner eigenen Schluß aufzeigst das es was anderes ist als den Bobbes nahe der Achse und der Innenbleche die eingeschäumt sind.

Leg doch mal eine Richtlatte wie beschrieben auf den Wannen und Hauben-Rand und schau mal wo die größere Durchbiegung herkommt wenn du es dir Notierst an welchen Stellen wieviel kannst du auch sehen wo es am meisten "Wandert" und eben da als Erstes nach einer Lösung suchen /ansetzten. Notfalls gehste in einen Baumarkt kaufst so ein Teil und gibst es einer Stunde zurück wenn du keinen Platz für sowas hast.
 

N-DEE

Mitglied
19.12.2008
226
Hab gestern anstatt der Richtlatte eine Schnur gespannt - und kann deine Aussage bestätigen.
Zwischen Radhaus und Radhaus ist "Banane" genau das richtige Wort dafür :-(
 

Christian s

Bekanntes Mitglied
28.10.2006
2.766
vielleicht sollte man das el immer wenn man es nicht benutzt in der Mitte aufbocken mit irgendeiner wippe oder ähnlichem was schnell geht
 

R.M

Bekanntes Mitglied
24.12.2006
10.195
Hallo

Bei mir sinds 8mm am Unterteil, 18 mm an der Haube, die kann ich vielleicht noch 10 mm tiefer kriegen wenn ich neue Befestigungen mache.

Rie Restlichen mm werden auf den Haubenrahmen aufgetragen da bei mir die Sichtung durch ein Schaumstoffband am Haubenrahmen das auf der Innenschale aufliegt passiert.


Gruß

Roman
 

korbi

Aktives Mitglied
02.08.2006
1.126
Chiemsee
Hallo,

Aufbocken des Els in Nichtnutzzeiten halte ich für gefährlich wegen Rissbildung.
Hatte mein El über den Winter (ohne Akkus) am vorderen Batteriekastenende aufgebockt und hernach 2 fette Risse vor dem Batteriekasten.

Ich denke, der Wanne muss man die Dynamik lassen.
Eher ausgleichen....
 

Anmelden

Neue Themen