Vor dem Kauf mit caniOn testen?

TheMetatron

Neues Mitglied
11.01.2022
1
Hi,

ich schaue mit am Fr. einen gebrauchten iOn an. Ich habe mir jetzt die caniOn App runtergeladen und einen BT OBD Adappter bestellt.
Macht das Sinn?
Welche Daten findet ihr da wichtig?
Worauf sollte ich achten?
 

p.hase

Aktives Mitglied
04.03.2012
1.317
Ich würde den Wagen von jemanden anschauen lassen der sich auskennt und vor Ort wohnt.
 

Andreas106

Mitglied
29.03.2011
188
Die Anzeige, auf der die Zellspannungen angezeigt werden, ist sehr hilfreich. Nun kommt es darauf an, ob der Wagen vollgeladen ist. Bei vollem Akku sollten die Unterschiede in der Spannung nur 10-15 mV betragen. Wichtig in dem Zusammenhang ist die Anzeigeauflösung von 5 mV. D.h. eine Schwankung um 5 mV ist quasi nichts.
Z.z. ist es sehr kalt. Schau dir deshalb die Akkutemperatur an. Bei Kälte ist der Innenwiderstand größer. Zudem wird eine Streuung bei den Zellen größer. Ich habe nur Erfahrung mit Werten bis ca.6-7°C. Kälter wurde bei mir der Akku nie. (43 km Fahren und sofort laden; nach 9 h wieder 43 km fahren und in der frostfreien Garage wieder laden)
Wenn du bei CaniOn auf die fixe Anzeige drückst, wird ein Screenshot erstellt. Das ist hilfreich um beim Fahren Momentanwerte zu sichern.
Du solltest beim Fahren einen Akkustand von <90% haben, damit bei der Kälte die Reku einigermaßen aktiv ist. Dann Beschleunigst du stark und machst einen Screenshot mit den Zellspannungen. Danach gehst du auf die Bremse und machst wieder einen Screenshot. Wichtig: Während Beschleunigung/Bremsen den Screenshot machen.
Falls Zellen, die beim Beschleunigen niedrig waren, beim Bremsen die hohen sind, wäre das Käse. Wenn aber nur das Niveau sich verschiebt, ist das OK. Schaue dir auch in beiden Fällen die beiden Werte für höchste und niedrigste Spannung an. Dabei wird auch die Zellnummer angegeben.
Du kannst die beiden Bilder auch hier posten.
 

thegray

Bekanntes Mitglied
15.04.2008
8.713
Wichtig ist das du auch einen OBD-Adapter holst der garagtiert - geeigenet ist !
Nicht jeder oder jeder optische Klon, bringt Ergebnisse (eigene nervige Erfahrung an einem Drilling )

Wenn du also Zeit und Anfahrt rechnenen mußt - rechnet sich ein scheibar Teurer-OBD-HW. sehr schnell.

Beim Fahrtest ist Zeit mitzunehmen und der Wagen sollte geladen sein.
Stressfreier und zuverlössigere Aussagen ergeben sich logischerweise wenn einer die Software und vor allen die Fahrzeuge kennt.
Mal ganz allgem.

Wie du an den Angeben vom Vorschreiber Anderas (y) ersehen kannst - sind selbst dann EV-Grundkenntise von Vorteil um zu "Sehen" was man sieht. Ist ja auch immer so eine Sache was ein Verkäufer man vor der Nase hat - Früher war das ja mehr ein eingeschworener EV-Fanclub, mehr und mehr findet man mit der Verbreitung auch Leute die man sonst so als Geschöftemacher im Zweithandbereich hat .
 
Zuletzt bearbeitet:

Anmelden

Neue Themen