Vier Panelmeter fürs Cityel oder anderes


Bernd Schlueter

Bekanntes Mitglied
10.12.2004
10.138
Bei pollin.de gibt es ein Panelmeter, dass man mit einem einzigen Widerstand für die Batteriespannung umbauen kann. Ertfahrungsgemäß kann man damit auch die Spannung messen, die das Meter mit 1 mA speist.
Derr Haken an der Sache: Weiß jemand, ob das wirklich so ist? Dann wäre es das ideale Instrument, um vier Akkus gleichzeitig im Blick zu haben. 6,95 das Stück. Normale Multimeter brauchen meist jeweils eine zusätzliche Batterie, das hier nicht, und bei 1 mA lohnt es auch nicht, das Panelmeter auszuschalten.
Anzeigegenauigkeit: 10 mV mit ausgesuchten Messwiderständen.
Ich denke, das wäre dann die 24 Euro fürs 48Volt-Cityel wert. Gut wäre, wenn es beleuchtet wäre. Anschluss über ein einziges normales Telefonkabel mit vier Leitungen plus Abschirmdraht.
 

Bernd Schlueter

Bekanntes Mitglied
10.12.2004
10.138
Im französisch besetzten Rijssel in Flanderen gibt es die Panelmeter LCD-7106 deutlich billiger zu kaufen, dazu auch noch schöne Umbauanleitungen auf Französisch:

Hier zunächst ein link, aus dem hervorgeht, dass es normalerweise unter einem anderen Namen gehandelt wird:


mit und ohne Leerzeichen zu ergugeln.

Hier die Firma in Flandern, Versandkosten nach Deutschland sollen erfargt werden:

http://www.selectronic.fr/article.asp?article_ref_entier=50.9259-9999

Die Preisliste in Stückzahl/Preis:

1 4,50 ¤
10 4,05 ¤
25 3,60 ¤
100 3,40 ¤
250 3,20 ¤

Umbauanleitungen:
http://xavier.fenard.free.fr/AlimPC.htm

Hier die Original-Chinapreise:

http://www.hebeiltd.com.cn/?p=z.pricelist.multimeter.panelmeter

Vertuet Euch nicht, das sind US-Dollars. , also 500% Aufschlag bei Pollin.
Die anderen Angebote der chinesischen Firma sind ebenso interessant.

Da reibe ich mir die Augen, ich glaube, ich ziehe nach China.
 
W

wotan

Guest
Pollin kann auch mit ausgemusterten Equipments nicht gegen z.B. Aldi anstinken.
 
J

J-O

Guest
Hallo,
die Dinger sehen mir stark so aus wie meine, die ne extra Versorgungsspannung
brauchen. Allerdings sind sie teurer, als das Multimeter (3,95) das sogar Gehäuse
und Batterie hat. Hab schon mal überlegt, den Drehknopf vom Multimeter so
umzubauen, daß es die 3 Batterien nacheinander und den Fahrtstrom messen kann.
J-O
 

Bernd Schlueter

Bekanntes Mitglied
10.12.2004
10.138
Das Blöde ist ja, dass die meisten Multimeter eine getrennte Versorgungsspannung benötigen, umschalten müsstest Du ja zweipolig.

Irgendwas habe ich da oben falsch gemacht. Wo ist die Adresse der Chinesen? Hier ist sie:
http://www.hebeiltd.com.cn/?p=panel.meter
Preisliste:
http://www.hebeiltd.com.cn/?p=z.pricelist.multimeter.panelmeter

Die Dinger laufen unter verschiedenen Bezeichnungen, sie sind aber Weltstandard:
PM128 PM328 PM188 usw. gugeln unter panelmeter und den Bezeichnungen mit und ohne Leertaste... es gibt unendlich viele Fotos.

Gegen die Preise ist doch wohl nichts einzuwenden? Dollarbasis, also nicht viel über einem Euro bei großer Stückzahl. Wäre doch was für den Elektroautoladen, statt 500% Aufschlag bei Pollin und die liefern doch was Falsches? Wer hat eine chinesische Freundin?

Wenn ich bloß irgendwo finden würde, ob die wirklich je eine getrennte Versorgungsspannug, also Batterie benötigen! Dann wäre es nichts.
Ich vermute mal, die benötigen eine Mittelspannug, wegen der Polaritätsanzeige. Dann ließe sich wohl etwas machen. Auch durch einfachen Knopfdruck zwischen jeweils zwei Batterien umschalten.
 
P

Peter Jürgens

Guest
Ich habe drei Voltmeter mit einen drei mal vier Stufenschalter angesteuert.
Bei der Ladekontrolle oder beim fahren, brauche ich nur einen Schalter zu drehen und die Information steht für alle Batterien zur Verfügung.
Die Voltmeter sind als Balkendiagramm direkt übereinander angeordnet.
Led 0,2V Auflösung. Prima abzulesen, wenn ein Balken das Wandern kriegt.
Ist nicht ganz so billig, dafür sehr übersichtlich.

Peter
 

Bernd Schlueter

Bekanntes Mitglied
10.12.2004
10.138
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=12961&item=5769845209&rd=1&ssPageName=WD4V
Das hieße also, Anschluss über Operationsverstäker mit Differenzspannungsmessung.

Nur nicht aufgeben!

Hier ist das originale IC, nach dem das Panelmeter benannt wurde:
http://pdfserv.maxim-ic.com/en/ds/ICL7106-ICL7107.pdf
Auf Seite 4 finden wir die Bemerkung, dass das IC einen Differenzeingang besitzt und jede Spannung 1 Volt unter bzw. oberhalb der beiden Pole der Versorgungsspannung akzeptieren.
Da aber viele Multimeter genau dieses IC benutzen, behaupte ich, dass diese auch alle für unsere Zwecke spätestens nach Beseitigung des Spannungsteilers verwendbar sind. Das Basteln kann beginnen!

also, 1.Test: VC 260 von Conrad: funktioniert ohne Umbau.
2.Test: VC140 funktioniert nicht.

Und hier ist eine Umbauanleitung, die neben einer Spannungs- auch eine Strommessung erlaubt:
http://xavier.fenard.free.fr/AlimPCVoltmetre.htm
leider in Französisch...
Mit "flottant" ist flotierende Spannungsquelle gemeint, die wir, wie Xavier, schließlich nicht gebrauchen können.
 
M

Manuel

Guest
Hi - will auch noch mein Senf dazugeben:

Hab hier 2 süße DC-DC Wandler (potentialgetrennt) 36-72V in - 3,3V out rumliegen. Wenn die jemand für seine U/I-Panelzwecke verwenden kann möge er mir schreiben. Sagen wir 5¤/ Stück.

Grüßle

Manuel
 

John

Neues Mitglied
14.04.2006
42
Hallo

Wer sich solche Panelmeter kauf und sich die ganze arbeit mach die Panelmeter
so umzubauen das man diese im E-Fahrzeug verwenden kann ist selber schuld.
Bei mir gibts Panelmeter die man direkt an den Akku anschliessen kann
und zusätzlich ist auch noch eine Hintergrundbeleuchtung intigriert.
Garantie Service und Beratung gibts kostenlos dazu.

Preis pro Panelmeter 15 Eur

MFG
 

Bernd Schlueter

Bekanntes Mitglied
10.12.2004
10.138
Ich glaube, Du hast das nicht verstanden, die Panelmeter haben alle einen Diffeernzeingang, nur sind die meist in den Multimetern beschaltet. Differenzeingang von der Beschaltung lösen, - an -, Spannungsteiler, fertig. Multimeter umzubauen lohnt sich nur, wenn der Rest kaputt ist.
Zeig mal Deinen Laden.
 

Anmelden

Neue Themen

Adblock 😩

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Diese Meldung wird nicht angezeigt wenn du angemeldet bist.
Du kannst dich hier registrieren

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!
Ignorieren