Versuch,Batterien leerzufahren

C

Carlo

Guest
#1
Hallihallo!

Nach einer Woche Wintererkältung(=Standzeit für den Skoda) hatte ich die Befürchtung,dass die Batterien wegen nicht-Benutzung abgekühlt sind und somit ihre Kapazität stark eingebüsst haben.

Bin also dann dick eingepackt zum Auto,um mal eben ein "paar" Kilometer ganz vorsichtig zwecks Neueinfahren hinter mich zu bringen.Nach etwa 10 km wurde ich unvorsichtiger,nach 20 km hab ich mir nen grösseren Umkreis um mein Haus gesucht;nach 30 km wurde mir langsam kalt und nach 40 km beschloss ich heimzufahren.44 km zeigte der Zähler beim Einstöpseln an.Aber leer waren sie immer noch nicht-mein E-Mobil ist bei 0 Grad C. anscheinend immer noch langstreckentauglich.

Zuletzt hat mir einer einen Tipp gegeben:ich sollte mir so Heizmatten besorgen,die z.B. in Parkhauseinfahrten eingegossen würden.Weiss hier jemand,wo ich sowas bekommen kann??Offensichtlich bekomme ich keine Probleme bei niedrigen Temperaturen;aber schaden kann so eine 220V-Heizung ja auch nicht.

Gruss,Carlo (der gleich noch ne Runde fährt)
 
B

Bernd Degwer

Guest
#2
Hallo Carlo,
Heizfolien gibt es bei Conrad:

Heizfolie Y 87 Nr. 532886- DM 18,65 9,54 Eur

Die Haben 36W und passen prima auf eine Batterie. Besser DU Baust Dir ein Heizsandwich:
EIn Blech mit Folie (Innen) Isolierung Und dann nochmals eine Aussenblech, Alles unter die Batterien und den Batteriekorb und mittels eines Thermoschalters gaschaltet. Wenn DU immer beim Laden Heizt , z.B.: mit einem alten 12V Halogentrafo dann hast Du immer schön warme Batterein.
Gruß
Bernd

Hier noch der Link zu den Produkten von Conrad:
<a href="http://www.conrad.de/cgi-bin/conshop/ConShop.pl?TK_PAR[USER_ID]=0409044701009393883&TK_EV[SHOWPAGE]=&TK_PAR[PAGEID]=60588&TK_PAR[MEDIUM]="> http://www.conrad.de/cgi-bin/conshop/ConShop.pl?TK_PAR[USER_ID]=0409044701009393883&TK_EV[SHOWPAGE]=&TK_PAR[PAGEID]=60588&TK_PAR[MEDIUM]= </a>
 
C

Carlo

Guest
#3
hallo bernd,

vielen dank.aber ich glaube,da müsste ich wohl zig von kaufen;mein skoda hat ja 2 batterietröge mit insgesamt 14 bleisammlern.allein der trafo dafür würde bestimmt wieder viel zu gross(?!).darum dachte ich wäre der vorschlag einer 220v-heizmatte nicht schlecht.ha!IDEE!!Ich kauf mir einfach 2 heizdecken 220V(sowas für zum wärmen bei krankheit,o.ä.).mal sehn,was sowas kostet...bleibt bloss noch die regelung.wie macht ihr das?

gruss,carlo
 

Andreas Eichner

Neues Mitglied
03.04.2006
29
0
#4
Bei Conrad gibt es auch Heizfolien und Heizkabel mit mehreren Metern Länge (bis 12m) für 230 Volt (sind aber nicht ganz billig). Auch el. Fußbodenheizungen wie im Parkhaus gibts dort (noch teurer!).

mit sonnigen Grüssen

Andreas
 
C

Carlo

Guest
#6
hallo,

da lande ich jedes mal wieder bei conrad...gut,gut.

habe gestern einen geistesblitz gehabt.warum so kompliziert?ich werde mir 2 220V-heizkissen besorgen,da was mit blech basteln(heizsandwich)-und fertig.die dinger haben ein thermostat,und sind per schalter auch in der leistung zu regeln.was glaubt ihr?gut oder schlecht die idee???

gruss,carlo
 
B

Bernd Degwer

Guest
#7
Hallo Carlo,
die Konstruktion mit den Heizkissen bitte unbedingt fotographisch festhalten, Die Lösung würde mich interessieren! :cool: :cool: Vielleicht stellst Du die Bilder ja mal ins Netz!?

..... der mit dem EL rutscht... ;-) ;-)

Bernd
 
W

Werner Weiß

Guest
#8
dafür habe ich auch was übrig!!! .. carlo
euer el- flitzer weiss :D
 
A

Arne

Guest
#9
Mit den Heizfolien von Conrad hatte ich anfangs nur Ärger, da die Kontakte von den herausführenden Leitungen an die Folie (2 Nieten aus Kupfer ?) sehr rasch brachen. Ich bin jetzt dazu übergegangen die Kontake sofort freizulegen und erstmal mit 2-Komponenten Kleber zu versiegeln. Das scheint zu helfen. Jedenfalls halten die Sandwichs meinen Mini-el jetzt schon eine ganze Weile warm.
 
C

Carlo

Guest
#10
hi at all,

hab mal nachgeschaut wegen heizkissen.noch ein paar tage warten,dann könnte es gaaaaz günstig 2 gleiche geben.mehr verrate ich nicht... ;) .

leider muss ich sagen,dass meine batts zwar super leistung abgeben(im kalten zustand),aber nur schlecht voll werden.war eben nochmal zum auto raus-ladezustand bei 57%.mies;entweder meine 12v-batt-ladeanlage hat die antriebsbatts seit mittwoch(vor zwei tagen) leergelutscht(0,3A/h x48h=14,4ah entladung...scheidet aus);oder die sind wegen der temperatur nicht voll geworden.oder mein zähler für 700dm(magnetron dcc4000)spinnt mal wieder.

samstag fahr ich damit wieder zur arbeit.hoffe,dass es dann wieder besser wird.

gruss,carlo
 
M

Michael Hubbe

Guest
#11
Vorsicht mit Heizkissen !!!!!!!!
Die Heizleiter in Heizkissen sind sehr dünn und Bruchempfindlich im kalten Zustand. Du solltest auf alle Fälle die Batt Temp. seperat überwachen, so das ein ausfall eines Kissens keine neg. folgen für deine BATT´s hat.Bei 230V Heizspg. Fi zum Schutz nicht vergessen.

Bin gespannt wie lange sie Funktioniert und wie warm sie macht.

Viel spaß beim Basteln und guten Rutsch

Michael