Verkauft jemand seinen CityEL?


Simonk.911

Neues Mitglied
28.11.2018
11
Suche auf diesem Weg einen gebrauchten und fahrbereiten CityEL...auf Internetseiten wie zb. EBay Kleinanzeigen oder Autoscout24 ist das Angebot leider viel zu klein.
Gibt es hier im Forum eventuell jemanden der seinen verkauft oder einen Kontakt zu einem Verkäufer?
Würde mich wirklich sehr freuen
 

microcar

Aktives Mitglied
02.08.2010
406
Ist es tatsächlich möglich, Dass Du nun schon über mindestens ein halbes Jahr ein El suchst und nichts verwertbares gefunden hast???
Das kann doch nicht sein........selbst Deine hier behandelten Verkaufsangebote waren ja nicht indiskutabel........
Ich habe den Markt auch immer beobachtet und mehrere Schnäppchen in der Zeit gesehen( habe sogar bei zweien in meiner Nähe selbst zugeschlagen...... aber ohne Akkus, also nicht interessant für Dich) die Dir bestimmt auch nicht entgangen sein dürften..........ausser Du hast tatsächlich nur auf Angebote gewartet die auf Dein Gesuch reinkamen was ich aber kaum annehme.........
Auf das sehr gute Angebot vom Cityel-Center in Achern-Önsbach welches ich Dir genannt habe, hast Du scheinbar auch nicht reagiert......
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Wertungen: Simonk.911

Simonk.911

Neues Mitglied
28.11.2018
11
Guten Abend,
Danke dir für deine Antwort, wegen dem CityEL-Center...gibt es da eine Anschrift oder eine Internetseite? Habe danach gesucht und leider nichts gefunden.
Schaue selber bestimmt seit einem 3/4 Jahr auf eBay Kleinanzeigen...entweder sind die zu weit oder zu teuer oder wenn alles passt zu schnell verkauft.
 

Lui1901

Neues Mitglied
12.12.2018
1
Guten Abend

Ich hätte tatsächlich ein City EL zu verkaufen.
Ich habe es vor ca. 3 Wochen gekauft von einem Herren. Dieser ersetzte diverse Teile andem Fahrzeug und dokumentierte alle Arbeiten in einem Dokument. Das City EL währe eigentlich als „Alltagsauto“ gedacht gewesen, leider ist der Berg auf dem ich arbeite trotzdem etwas zu arg für den City EL und mir ist es somit nicht möglich diesen täglich zu nutzen. Ich habe das Fahrzeug vor 3 Wochen für 2600 Franken gekauft und währe bereit es für 2400 Franken weiterzugeben.

Standort: Kanton Luzern
 

thegray

Bekanntes Mitglied
15.04.2008
8.290
Guten Abend

Ich hätte tatsächlich ein City EL zu verkaufen.
Ich habe es vor ca. 3 Wochen gekauft von einem Herren. Dieser ersetzte diverse Teile andem Fahrzeug und dokumentierte alle Arbeiten in einem Dokument. Das City EL währe eigentlich als „Alltagsauto“ gedacht gewesen, leider ist der Berg auf dem ich arbeite trotzdem etwas zu arg für den City EL und mir ist es somit nicht möglich diesen täglich zu nutzen. Ich habe das Fahrzeug vor 3 Wochen für 2600 Franken gekauft und währe bereit es für 2400 Franken weiterzugeben.

Standort: Kanton Luzern
Schweiz bitte dran denken ->Zoll
 

microcar

Aktives Mitglied
02.08.2010
406
Schweiz bitte dran denken ->Zoll
Plus Umschreiben der Papiere inclusive TÜV min.200€ Zusatzausgaben
Falls Zollgebühren anfallen sind es mindestens 19% des Kaufbetrags die abgeführt werden müssen plus Gebühren von über 100.-€ für die Zollerklärung.............
Lohnt sich beim El in aller Regel nicht wenn das nicht ein Superschnapper ist .............
Beim Twike hat sichs für mich gelohnt, da ich für den Kaufpreis von meinem in D nichts vergleichbares gefunden hätte.....
 

Elfo

Neues Mitglied
08.12.2018
11
Mal unter +49 171 1203593 nachfragen. Gute Elektrik/Elektronik mit edlem Li-Ion-Akkus, wenn ich es recht erinnere...
 

ewienecke

Mitglied
28.04.2020
53
Ich verkaufe zur Zeit meinen, da ich mir eine Twike oder Ape holen will, denn mittlerweile reicht mein Transportvolumen nicht mehr aus. Es war bis vor kurzen, wegen einen Kurzschluss in einer Fachwerkstatt ( kein Bastler ) und der Preis unterliegt dem Reparaturpreis. Mir geht es auch nicht damit einen Gewinn zu erzielen. Finde nur schade wenn er entsorgt werden sollte. Er klaut mir nur den Platz und ich hatte meinen Spaß, die eigentlich damit nie vergeht. https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/el-city-45km-fahrzeug/1642558747-241-2155
 

R.M

Bekanntes Mitglied
24.12.2006
10.129
Plus Umschreiben der Papiere inclusive TÜV min.200€ Zusatzausgaben
Falls Zollgebühren anfallen sind es mindestens 19% des Kaufbetrags die abgeführt werden müssen plus Gebühren von über 100.-€ für die Zollerklärung.............
Lohnt sich beim El in aller Regel nicht wenn das nicht ein Superschnapper ist .............
Beim Twike hat sichs für mich gelohnt, da ich für den Kaufpreis von meinem in D nichts vergleichbares gefunden hätte.....
Schweiz efta land daher kein Zoll sondern nur einfuhrumsatzsteuer und die Zollerklärung EUR 1 habe ich immer selbst ausgefüllt und mit den Schweizer Papieren und Undenklichkeitserklärung vom Zoll geht das umschreiben einfach. Am besten EORI Nummer besorgen und das ganze am PC machen

Gruß Roman
 

microcar

Aktives Mitglied
02.08.2010
406
@Roman:
Die Einfuhrumsatzsteuer kann bei höheren Beträgen schon ordentlich zu Buche schlagen......Bei kleinen Beträgen von wenigen Hundert € oder sfr entfällt die unter Umständen sogar oder es gibt da einen Pauschbetrag.
War jedenfalls mal so, vielleicht wurde es aber mittlerweile geändert u.alles unterliegt den 19%.....
Mir wurde gesagt dass man die Sache mit den Zollformalitäten am besten nur noch von dem Service dort im Grenzgebäude machen lassen sollte wenn man Ärger beim Verzollen oder im Nachhinein vermeiden möchte u.das kostete damals etwas mehr als 100.-€
@ewienecke:
Ich denke wenn das Outfit vom El orginalgetreu rüberkäme, also ohne Kriegsbemalung u.Spritzlappen geht das Teil für ca.2000.-€ weg, falls ein Kenner der Materie gerade eins sucht.......
Ansonsten die neuen Akkus in die Ape rein oder eben zusätzlich.... u.vom Twike am besten gleich die Finger lassen, wenn Dir das El vom Transportvolumen schon nicht reicht...
Das El geht dann vielleicht auch um die 1000€ weg ohne Akkus........
Aber freilich müsste der potentielle Käufer das El noch mit den Akkus vor dem Verkauf probefahren können um sich von der Funktionsfähigkeit überzeugen zu lassen.....
 
Zuletzt bearbeitet:

R.M

Bekanntes Mitglied
24.12.2006
10.129
19 % ist nicht der Zoll sondern die Einfuhrumsatzsteuer Zoll fällt zwischen EFTA Staaten nicht an
 

Anmelden

Neue Themen

Adblock ?

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Alternativ wird die Meldung wird nicht mehr angezeigt, wenn du angemeldet bist.
Als Mitglied kostenlos registrieren
Login für Mitglieder

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!