Verbrauch feststellen


Soest

Neues Mitglied
20.05.2019
45
Hi, kurze Frage, wie stelle ich den Verbrauch in ah fest? Bzw gibt’s da irgendwelche Anzeigen die man anschließen kann oder so? Ich habe lediglich 3 voltanzeigen für die drei Akkus und anscheinend ist das Kappamesser so umgebaut worden das es eher eine voltanzeige ist. Beim „gasgeben“ sinkt es um dann bei gleichmäßiger Fahrt wieder ein wenig zu steigen .
 

planetplasma

Mitglied
12.06.2017
222
Moin,
ich habe den Kappamesser auch abgeklemmt und von Schippers den Adapter aufgesteckt. Die Anzeige verhält sich jetzt wie ein altes E-Bike. Je weniger LED beim Gasgeben leuchten, umso leerer sind die Akkus. Bei mir gehen bei vollgeladenen Bleiankern 4 LED´s beim Anfahren an. Wenn nur noch eine angeht, fahre ich schon ganz vorsichtig, dann ist bald der Akku leer.
Viele Grüße
Stefan
 

Christian s

Bekanntes Mitglied
28.10.2006
2.480
Geht nicht ohne weiters. Was Du brauchst kommt darauf ab warum Du ausgerechnet die AH wissen willst.

Damit Du weißt wieviel Du deinen Akkus pro Fahrt zumuten darfst ? Da kommts auch auf die Temperatur an. zu diesem Zweck kann es sinnvoll sein den Kapamesser wieder original zu machen , der rechnet die Temparatur mit ein . Du hast ja sowieso drei V Meter . . Für die Reichweite sagt auch am meisten aus wie weit einer der drei Akkus beim Beschleunigen in der Spannung einbricht.

In meiner Bleizeit habe ich das nahende Ende der Akkus immer daran erkannt wenn das rote Akkulicht des Kappamessers beim Beschleunigen aufgeleuchtet hat ( das ist ja rein Voltabhängig ) obwohl erst wenige der grünen Ladungs LEDs verbraucht waren

Für das pure Interesse am Stromverbrauch genügt ja einfach ein billiger Energiekostenmesser an der Steckdose.
 

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
3.247
Moin,
sowas einstecken, laden und mit den gefahrenen Kilometern gegenrechnen.

Zur Messung waehrend der Fahrt sind Amperestundenzaehler oder Anzeigen wie Wattstundenzaehler noetig. Bei vielen modernen Batteriemanagementsystemen usus.

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 

Soest

Neues Mitglied
20.05.2019
45
Also war nur reine Neugier was ich pro km verbrauche...daher nicht wirklich wichtig. Zum Kappamesser- zu Anfang leuchten 10 oder 12 grüne leuchtdioden die beim beschleunigen auf 6 oder 7 runter gehen um dann langsam wieder zu steigen..mit zunehmender zurückgelegter Entfernung werden es immer weniger LEDs. Nach 30 km waren es noch 11,8 Volt und 3oder 4 LEDs...
 

wolfgang dwuzet

Bekanntes Mitglied
23.11.2006
2.974

Anmelden

Neue Themen