Vectrix -> GreenGo

Jens Schacherl

Aktives Mitglied
30.03.2004
1.067
0
#1
Der Vectrix-Roller wird jetzt in Europa unter dem schönen Namen "GreenGo" vermarktet: http://www.greengo.com

Vorproduktion soll im Juli 2005 starten, Serienproduktion dann Anfang 2006, außerdem hat die Firma einen Stand auf der EVS21.

Gruß Jens
 
K

Karl

Guest
#2
Hallo Jens!

Da sollen NiMh Batterien drin sein ? Von cobasys?
Wenn bei konstanter Geschwindigkeit von 40 km/h 110 km erreicht werden, sind es dann bei 80 km/h wohl nur noch 30 ? Das würde aber für "meine" - um einen schillernden Bürger ärmeren - Stadt reichen!

Mit sonnenelektrischen Grüßen
Karl
 

Jens Schacherl

Aktives Mitglied
30.03.2004
1.067
0
#3
Karl schrieb:

Hallo Jens!

Da sollen NiMh Batterien drin sein ? Von cobasys?
GoldPeak. Wenn die so gut sind wie meine GP-Kameraakkus dann :spos:.
Wenn bei konstanter Geschwindigkeit von 40 km/h 110 km erreicht werden, sind es dann bei 80 km/h wohl nur noch 30 ?
Das werden wohl erst die Praxistests zeigen können, aber ich schätze es sind eher mehr.
Immerhin hat der Vectrix 3.7kWh an Bord, gegenüber den 1.8kWh meines Scootelec, und ich komme selbst bei "digitaler" Fahrweise :D weiter als 40km.

Gruß Jens
 
K

Karl

Guest
#4
Hallo Jens,

Ich kenne nur großen GoldPeak Zellen mit 13 Ah sind es die? Oder habe ich schon wieder was übersehen?
Bei Dir heißt volldigital ja nur Stehen oder 50 Km/h!
Interessant wäre das Teil schon!
Aber der Preis scheint etwas hoch- 6500 $ ( brutto ) wäre ja ( derzeit) noch zumutbar aber 7000-8000 Euronen - da gbts einen Logan dafür !! Und der schafft es von Rumänien bis hierher in einem Tag!

Mit sonnenelektrischen Grüßen
Karl