Update von Carwings

27.09.2013
57
0
#1
Ich hätte da mal eine bescheidene Frage, jetzt war da ja kürzlich dieses groß angekündigte Update von Carwings. Hat irgendwer eine Verbesserung festgestellt oder eine brauchbare Änderung?
Ich hatte ja gehofft das ich jetzt endlich wieder zuverlässige Daten auf mein Handy bekomme wenn ich mit der Carwings App ein Update meiner Fahrzeugdaten starte. Aber nein, falsch gehofft! Immer noch reiner Zufall, ob ich aktuelle Daten erhalte oder nicht. Manchmal wenn ich geduldig bin, dann starte ich das Update 15 mal und habe immer noch die Daten vom Vortag oder wann auch immer, nur nicht aktuell.
Gerade jetzt wo die kalte Zeit vor der Tür steht ist es eine tolle Sache 10 Minuten bevor man wegfahren will die Heizung anzuschalten und einen warmen Wagen vorzufinden. (Was ja durchaus wichtig ist wenn man durch die Kälte ohnehin eine begrenzte Reichweite hat)
Es ist immer reine Glückssache ob die Heizung läuft oder nicht eine echt Info bekomme ich nicht.
Das erste Jahr als ich meinen Leaf hatte klappte das optimal, doch seit etwa einem Jahr will das nicht mehr so richtig, auch jetzt nach dem Update nicht.
Hat da jemand einen Tip oder wie klappt das bei euch?

Gruß Harald
 

Bresele

Neues Mitglied
16.09.2015
16
0
#2
Hallo Harald,
ich habe 100% diselbe Erfahrung wie Du.
CARWINGS ist bei mir sowohl von App als auch vom Browser fast nicht dazu zu kriegen die Daten zu aktualisieren. An der Feldstärke des Mobilfunknetzes liegt es sicher nicht .
Habe heute mal bei Nissan angefragt wann Sie das zu beheben gedenken.
Gruss
Karl-Heinz
 

Bresele

Neues Mitglied
16.09.2015
16
0
#3
Hier die Rückmeldung von Nissan

"Vielen Dank für Ihre Anfrage vom 08.11.2015 bezüglich Ihres Carwings.
Wir entschuldigen uns für die entstandenen Unannehmlichkeiten.
Leider gibt es zur Zeit bei Carwings Serverumstellungen. Aus diesen Grund kommt es bei vereinzelten Kunden, zu den von Ihnen beschriebenen Störungen. Es steht jedoch noch kein Datum fest, wann die Umstellungen abgeschlossen sein werden.Wir können Ihnen garantieren, dass die zuständigen Kollegen unter Hochdruck daran arbeiten, dass Sie Ihr Carwings bald wieder problemlos nutzen können.
Wir Sie bitten Sie daher noch um ein wenig Geduld und Ihr Verständnis."

Also gedulde ich mich etwas : :dry:
 
27.09.2013
57
0
#4
Danke für die Info.
Aber ich komm mir von Nissan leicht verarscht vor was Carwings angeht. So ähnlich wie dir hatten die mir vor Wochen auch schon geantwortet.
Also werden wir uns gedulden und bis Nissan endlich Carwings am laufen hat, bringt Tesla bereits den mit 500 km/ 1000 km Reichweite ausgestatteten Mittelklassewagen raus. Der dann obendrauf auch noch komplett alleine fährt.
 

Bresele

Neues Mitglied
16.09.2015
16
0
#5
geht mir ähnlich. Ich ziehe zwar Tesla nicht als Vergleich heran (obwohl ich den nach einer Probefahrt fast nicht mehr hergeben wollte), ich kann es jedoch nicht fassen, dass man eine relativ simple Anwendung nicht auf die Reihe kriegt, zumal wir ja nicht von "real time data" reden.
Wenn das ein paar wenige Minuten dauern würde bis der Status kommt, aber das zuverlässig, wäre es OK für mich.
Naja, ich hoffe, dass das vom Händler vollmundig angekündigte "Update" des leaf, was auch immer das beinhalten wird, besser klappt....
 

mp37c4

Mitglied
09.01.2013
78
0
#6
Die "Serverumstellungen" bzw. Probleme begleiten uns und Carwings jetzt seit 2.5 Jahren. Tesla hat aber auch so seine Probleme, da ist es der eher schwache G3 Empfang im Auto, selbst vor dem Haus auf der Strasse geht bei mir z.B. gar nichts, muss erstmal losfahren, so nach 1 km geht dann auch endlich das Navi... dagegen kann man den Leaf abfragen, selbst wenn er in der Tiefgarage steht!
 

dondeloro

Neues Mitglied
16.04.2014
25
0
#7
Also länderübergreifend betrachtet ist Carwings trotz aller Beteuerungen des Kundendienstes auch in Österreich nicht zu gebrauchen - bis auf einen einzigen Leaf Piloten, der meint keine dieser Probleme je gehabt zu haben (???). Bei mir hat Carwings jedenfalls vor dem update besser funktioniert. Nun ist es Glückssache. Oder besser formuliert: Carwings ist nicht zu brauchen. Dumm nur, daß man mit dem Kauf des Leaf auch für die Nutzung bezahlt hat.