Und noch ein neuer,…. aus Schleswig Holstein

Probsteier

Neues Mitglied
11.02.2022
1
51
Schönberg
Moin liebe Gemeinde.
Ich bin neu im „E-Geschäft“ und will mich hier umfassend informieren bevor unser FIAT 500e im April ausgeliefert wird.
Das ist unser erster Stromer und soll als Versuch dienen,ob E Mobilität für uns eine Alternative zu unserem Citroën C4 Grand Picasso mit Diesel ist.

Ich freue mich auf viel Input und nette Diskussionen

olli
 
  • Like
Wertungen: Sascha Meyer

thegray

Bekanntes Mitglied
15.04.2008
8.713
Nun eine Alternative zu einer anderen Mobilität!
(Zwischen den Zeilen : Vor- und Nachteile)

Laden am Haus ist Sicher gestellt? (Wenn nicht mehr als Fahrzeuge zu LAden sind nicht zuviel Geld für eine Wallbox ausgeben - ist meine Einstellung - ausser man plannt noch eine Fette PV-Anlage dann sollte man auf das zusammenspiel hinarbeiten ->Eigenverbrauchsoptimierung duch PV->EV-Ladung)

Dann gibt es eigentlich - da schon gekauft. Nur noch zu sagen LosLadenFahrenLadenfahren...................

Ein bisschen mehr im Vorraus denken!
Entscheidungen finden welche Lade-Abrechnungssystem man nutzen will/kann/und ins Nutzungsprofil passt.
Langstrecken sind Sachen die kann man machen wenn man kann - ansonsten was für die, die Sonst garkeine Altagsabenteuer mehr haben.

Ach ja und drauf einstellen das man damit mehr fährt als man zunächst gedacht hatte --- (Richtung Eigenfeststellung ....Hm wieso wurde da füher son heiopei drum gemacht, geht doch .....)
 

matzetronics

Aktives Mitglied
08.07.2020
320
Berlin, DE
Mein Brüderchen ist auch Fiat Fan und wird sich zum Beginn der Pension einen 500er kaufen. Er hat sich mit einigen Benutzern unterhalten und bestellt sich daraufhin doch den mit dem grösseren Akku. Er hat etwa 5kWp auf dem Dach und freut sich auf Ladeunterstützung durch die Sonne.
 

Anmelden

Neue Themen