Umrüstung von PKW auf kleines Nummernschild



Bis zu 350 € für alle Fahrer von Elektroautos!
» Jetzt die höchste Quote am Markt sichern
» Oder direkt FIX 65 € erhalten.

Bereits jetzt THG-Quote für 2024 beantragen! Sichere dir deinen Quoten-Anspruch bevor die Prämie sinkt!
(Werbung)
B

badner

Guest
Hallo zusammen,
seit kuzem bin ich auch Besitzer eines City El.
Nun möchte ich dieses von einem PKW (50Km/h) auf eine Betriebserlaubniss (45Km/h) umschreiben lassen. Das Fahrzeug hat die Seriennummer S34XX.
Könnt ihr mir Tips geben, was ich umbauen muss das mir der TÜV keine Scherereien macht?
Im Voraus Danke für die Hilfe
Hans-Peter
 
B

bsm

Guest
Hallo Hans-Peter,
auch ich habe meinen El vor über einem Jahr umgemeldet. Ich war damals selber beim TÜV, und Probleme hat es eigentlich nicht gegeben. Man braucht das übliche Schreiben des Herstellers und muß sicherstellen, dass der El nicht mehr als 45 km/h fährt. Dazu muss die Compoundwicklung des Motors angeschlossen sein. Falls ein Speedwiderstand drin ist, muss der überbrückt werden.

Dies Forum ist (über)voll mit Beiträgen zu diesem Thema. Suche mal mit dem Stichwort "Versicherungskennzeichen" oder folge gleich diesem link: "Ummeldung auf Kleines Nummernschild"

Gruss, Roland, bsm, www.solarmobil.net