Umrüstung auf Kettenantrieb - Elektroauto Forum

Umrüstung auf Kettenantrieb

  • Themenstarter Jürgen Fleischmann
  • Datum Start
Responsive Image
J

Jürgen Fleischmann

Guest
Hallo EL Gemeinde,

seit nunmehr 3 Monaten habe ich wieder ein El im Einsatz. Vor der Zulassung kam gleich ein Kettensatz für 50 Km/h von der Firma Kürten rein.
Ich bin sehr angenehm überrascht, die Akkus hatten vorher eine Reichweite von ca. 20 km, jetzt erreiche ich 30 km.
Der Strom bei ca. 50 km/h pendelt sich bei 35A ein, was eine theoretische Reichweite von 80 km mit neuen Batts ergeben würde.
Was mir auch sehr gut gefällt ist daß man die original Kapselung des Antriebs weiterverwenden kann, was eine Verschmutzung der Kette sehr gut verhindert und somit eine lange Lebensdauer erhoffen lässt.

Alles in Allem eine schöne Lösung und gar nicht so sehr teuer.

Grüße aus Franken

Jürgen Fleichmann
 
G

Georg Schütz

Guest
Wenn die Reichweite höher ist, müsste auch die Endgeschwindigkeit verändert sein - wie sieht es eigentlich damit beim Kettensatz aus?
 
E

El Cid

Guest
hi namensvetter,

so, so, du hast auf kettenantrieb umgestellt. welche übersetzunge hast du gewählt?
welche ströme sind bei tempo 40 oder 50 oder.... vorhanden???
wenn du sowas schreibst solltest du das auch mit entsprechenden daten belegen. nur mit einer kette von einem xyz kann man das nicht erreichen. diese ketten gibt es überall zu kaufen. welche ritzelübersetzung hast du?
das ist was uns in diesem forum interessiert??
jeder ist bestrebt mit minimalen aufwand das optimum zu erreichen.
auf eine öffentliche antwort wartet elcid??

schöne grüße

juergen
 
R

Ralf Albert

Guest
Geht das bitteschön auch in einem anderen Ton?
Steht doch fast schon alles im Beitrag:
- Übersetzung: 50km/h (muss man sich da hinsetzen und die Zähne zählen?)
- Strom bei Temp 50: 35A
Auch Reichweitengewinn und Verschutzung sind beschrieben!

Ralf
D"EL"ORIAN
 
R

Ralf Albert

Guest
Hallo Jürgen,
ich habe neulich auch mal mit dem Gedanken gespielt, auf Kette umzurüsten. Mit welcher Beschaltung des Motors erreichst du denn die 50km/h? Mit/Ohne Speedwiderstand? Ist das Fahrgeräusch lauter?

Übrigens, ich bin immer noch mit deinem alten weißen EL unterwegs und immer noch voll zufrieden.

Viele Grüße
Ralf
D"EL"ORIAN
 
A

Alb_Andreas

Guest
Hall Jürgen,
danke für Deinen Beitrag ! (....Betonpfosten wink an El Cid...)

Weil´s so schön passt (und keiner antwortete..;-) ) hier noch mal meine Fragen vom 19.8.
**********
Hallo allerseits,

wie lange dauert bzw. wie aufwendig ist eigentlich der Umbau?
Sind die Ritzel beim "Kürten-Satz" und oder bei Citycom Standardteile bzw. was kostet der Ersatz der jweiligen Ritzel? Ist der Arbeitsaufwand dann wieder vergleichbar demjenigen der Umrüstung?
(Aus meinen Mopedzeiten erinnere ich mich, dass fast bei jedem Kettentausch auch die Ritzel getauscht werden sollten)
Gibt´s neue Erfahrungen bzgl. Haltbarkeit von Kette/Ritzel?

GRüssle von der Alb

Andreas
 
J

Jürgen Fleischmann

Guest
Hallo Elistas,

der Umbau erfordert einen halben Tag wenn man sich mit dem El auskennt und die Schrauben aufgehen.
Der Satz kostet 150€ und hat keine allgemeine Betriebserlaubnis, sollte daher eingetragen werden.
Ich fahre mit vollem Feld (Ohne Widerstand) 50km/h es gibt alledings auch eine Übersetzung mit 45 km/h fürs kleine Nummernschild.
Die Zähnezahl habe ich nicht gezählt, kann man allerdings bei Kürten erfahren.

Zum Lärm: der Kettensatz wird mit Dämmaterial beklebt und auch die Abdeckung wird beklebt, dann geht der Lärm. Ich habe bei ca. 30 km/h eine Resonanz die lauter ist als der Riemen das ist aber über 30 weg.
In Punkto Lebensdauer erwarte ich 30.000 km, da die Kette nicht verschmutzt und das El ja keine Rennmaschine ist.

So ich hoffe alles beantwortet zu haben, falls nicht fragt halt nochmal nach.

Gruß aus Franken

Jürgen
 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge