Umfrage zu Anzeigenkonzepten in Elektrofahrzeugen - speziell für Nutzfahrzeuge/LKW


Max_Student_TUM

Neues Mitglied
23.02.2021
2
Hallo zusammen.

Ich führe aktuell eine ca. 15 minütige Umfrage zu Anzeigenkonzepten in Elektrofahrzeugen durch, speziell für Nutzfahrzeuge/Lkw. Die Umfrage ist teil meiner Masterarbeit an der Technischen Universität München.

Das Ziel ist es drei Cockpitanzeigen (Powermeter, Akku- und Reichweitenanzeige) genauer zu evaluieren. In einem ersten Teil der Umfrage, ist eure Meinung zur Auslegung der verschiedenen Anzeigen gefragt. Im zweiten Teil sollen dann zwei Konzepte miteinander verglichen werden. Wobei eins die Meinungen des ersten teils wiederspiegelt und das zweite eine Skizze der bereits vorhanden Konzepte der Industrie darstellt.

Ich würde mich sehr über eure Teilnahme freuen.

Hier ist der Link zur ersten Umfrage:
-> https://ezrh.limequery.com/294989?lang=de
 

Kamikaze

Aktives Mitglied
24.08.2020
421
Interessante Fragestellungen - ABER: Wozu braucht es am Anfang die Abfrage von persönlichen Daten (z.B. Führerschein-Jahr)?
Ich glaube nicht, dass das für die Umfrage hilfreich ist. entsprechend solltest du damit rechnen, dass du hier keine belastbaren, sondern Fake-Daten bekommst. Dem entsprechend bekommst du natürlich auch keine Mailadresse von mir. (Ich unterzeichne generell keine Newsletter-Abos.)

Welches Thema für eine Masterarbeit baut derart auf Geschmacks-Entscheidungen auf?
Welche Fakultät steht dahinter?
Was ist das Thema der Arbeit?

Unterm Strich auch nur eine neue unter den 'zig Umfragen zu den abenteuerlichsten Themen, mit denen dieses Forum immer wieder bombardiert wird.
Wäre schön, wenn diesmal erkennbar würde, dass das Ganze Hand und Fuß hat.
Bis es soweit ist fürchte ich dürfte die Beteiligung der Foristen hier eher verhalten sein.
 

Max_Student_TUM

Neues Mitglied
23.02.2021
2
Hallo Kamikaze,
dass sind alles berechtigte Fragen.
Die Vorabbefragung dient nur dem Zweck die Daten später einzuordnen. Beispielsweise welche Meinung vertreten Fahrer verschiedener Altersklassen, Fahrzeuggewohnheiten, Fahrerfahrungen, und Erfahrungen mit Elektrofahrzeugen.
Eine Demographische Vorabbefragung ist häufig wissenschaftlicher Standard.

Hinführend an diese Befragung wurde eine Benchmarkanalyse durchgeführt, mit dem Ziel herauszufinden welche Bestandteile und in welcher Darstellungsform diese bereits in der Industrie verbaut sind.
Die Frage nach den persönlichen Geschmäckern kommt, daher dass im Anschluss verglichen werden soll ob die Meinung von möglichen Endnutzern mit den "Meinungen" der Industrie übereinstimmt.
Deshalb auch nur schematische Skizzen und keine vollendeten Produkte.

Die Angabe der E-Mail ist vollkommen freiwillig und wird auch in keinster Weise gefordert. Ich war nur persönlich der Ansicht, dass es von Interesse sein könnte für Teilnehmer der ersten Umfrage zu sehen welches Gesamtkonzept sich für die zweite bildet.

Es tut mir leid, wenn das Auftreten auf irgendeine Art Weise unseriös rübergekommen ist und bin dankbar für das Feedback. Sollte weiterer Erklärungsbedarf vorhanden sein, beziehe ich gerne zu allem Stellung.

P.s. Bevor ich die Umfrage hochgestellt habe, hatte ich versucht mit dem Betreiber des Forums Kontakt aufzunehmen. Leider bisher ohne Rückmeldung.
 

Anmelden

Neue Themen

Adblock ?

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Alternativ wird die Meldung wird nicht mehr angezeigt, wenn du angemeldet bist.
Als Mitglied kostenlos registrieren
Login für Mitglieder

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!