Umfrage (3-5 min) - Masterarbeit zu Ladesäulen auf Kundenparkplätzen

Katharina

Neues Mitglied
30.05.2022
1
Hallo zusammen,
im Rahmen meiner Masterarbeit an der EBZ Business School Bochum führe ich eine Umfrage durch und würde mich sehr über eure Teilnahme freuen.
Die Umfrage richtet sich an alle, die ein Elektroauto nutzen und laden.
In der Arbeit untersuche ich die Anforderungen an Ladesäulen auf Kundenparkplätzen aus Sicht der Nutzenden.
Die Bearbeitungszeit beträgt 3-5 Minuten und die Daten werden anonym erfasst und ausgewertet.
Hier geht’s zur Umfrage: https://campus.lamapoll.de/Ladeinfrastruktur-auf-Kundenparkpl-tzen

Herzlichen Dank für eure Unterstützung + liebe Grüße
Katharina

PS: Für Feedback zur Umfrage oder über die gestellten Fragen hinaus bin ich ebenfalls sehr dankbar.
 

Horst Hobbie

Bekanntes Mitglied
30.05.2010
2.600
56
26452 Sande, Breslauer Str.23
Erste Frage: wie oft laden sie ihr Auto überlichterweise ? Eine der Antwortmöglichkeiten: weniger als 1 mal jährlich 🤣😂😅😂🤣😂😅😂🤣🤣😂

danach habe ich nicht weiter gelesen...

Omg, wo soll das nur enden....🤔

Ich habe doch nochmal weiter gelesen und möchte euch warnen, es gibt jetzt wohl Fahrzeuge die auf der Autobahn laden.👍👍👍
 

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
4.386
Moin,
die Umfrage ist in Ordnung und kurz, kann man mitmachen, tut nicht weh.

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 

Berlingo-98

Administrator
23.11.2004
3.773
91365 Reifenberg
Erste Frage: wie oft laden sie ihr Auto überlichterweise ? Eine der Antwortmöglichkeiten: weniger als 1 mal jährlich.

Klingt nach Hybridfahrzeugen. Praxisnahe Fangfrage. So bekommt man die Übeltäter...
..... und im übrigen waren ja die verschiedenen Stationen gelistet. Ich kenne durchaus langjährige E-Autofahrer, die nie an öffentlichen Stationen laden, aber immer zuhause. Die Antwortmöglichen sind also sinnvoll. Lesen bildet.

Gruss, Roland
 

Horst Hobbie

Bekanntes Mitglied
30.05.2010
2.600
56
26452 Sande, Breslauer Str.23
Sehe ich anderes, da habe ich meine eigene Meinung zu ,und die ist am richtigstesten.😜
Und zudem haben die schnorer umsonst Lademöglichkeiten einen ganz schlechten Ruf in der Öffentlichkeit....
 

matzetronics

Mitglied
08.07.2020
201
Berlin, DE
Horst, ich verstehe gar nicht, warum du dich so echauffierst? Lademöglichkeiten auf Kundenparkplätzen sind doch für unsere kleinen 230V~ Möhren sowieso keine Option. Ich wüsste nicht mal, wie ich meine kleine Kiste diebstahlsicher an so 'ne Säule ankabeln soll.
Das ist was für Nicht-Pionier E-Autos mit automatisch verriegelnden Steckern und so.
 

Horst Hobbie

Bekanntes Mitglied
30.05.2010
2.600
56
26452 Sande, Breslauer Str.23
Ich habe keine Möhre, und ich fahre über 10 tausend im Jahr, und habe auch schon mit ca.10 kWh geladen , wie geht das an 230 Volt ?
Ich lade mit ccs 400 16 ,32 oder 64 oder Typ 2 mit der Peitsche. Verriegeln ? Ich bin beim schnellladen immer dabei. Du hast vielleicht die Kiste, Möhre Karre... Ich nicht.
 

Anmelden

Neue Themen