U N F A L L ! ! !


25.06.2003
138
Hallo liebe FACHLEUTE,
meiner Frau ist heute ein Golf von hinten drauf gefahren. :eek:
Sie stand am Zebrastreifen und wurde durch den Rumms ca. 1 - 2 meter vorgeschoben. Beim ersten Betrachten sieht man nur ein zerbrochenes Rücklicht, aber ist das alles?

Wie kann ich nun erkennen, ob noch mehr kaputt ist?

An wen kann ich mich da wenden?

Was soll ich jetzt machen?

Ich bitte um sehr schnelle Antwort, da ich Montag alles weitere in die Wege leiten will.

Vielen Dank

Rudi - der rote Flitzer :hot:
 
W

wotan

Guest
Hallo Rüdiger
Ich würde behaupten,dass es durch die Sandwich-Hülle des Els warscheinlich keine verdeckten Schäden am Fahrzeug geben wird (deine Frau ist hoffentlich durchgecheckt).Die Karosse hat entweder Risse oder nicht.Ich würde als maximalen aber auch eher unwarscheinlichen Schaden in,durch den ungewohnten G-Impuls beschleunigten, geschädigten Akkuinnereien vermuten.Bei Versicherungsfällen würde ich aber trotzdem unbedingt einen Sachverständigen hinzuziehen,der in deinem Falle von der "gegnerischen" Versicherung bezahlt wird.
Nimms nicht so tragisch.es hätte schlimmer kommen können.
wotan
 

Berlingo-98

Administrator
23.11.2004
3.107
91365 Reifenberg
Hallo Rudi,
wir haben einen Unfallsachverständigen, der sich bestens mit E-Autos auskennt, ist in Hamburg. Ist das zu weit weg von Dir?

Ansonsten sollte ein KFZ Sachverständiger der Versicherung auch den CityEl begutachten können. Mein Sohn hat sich ca. 1993 mit einem CityEl überschlagen, da kam dann wegen der Regulierung des Kaskoschadens auch ein Sachverständiger der Versicherung. Er hat die Schäden festgestellt und zusammen mit dem Händler die Schadenshöhe ermittelt, bzw. die Reparaturkosten.

Es sollte insbesondere ermittelt werden, ob die Plastik-Bodenwanne gerissen ist. Ist aus Acryl, da kann schon was reissen. Und dann muss festgestellt werden, ob es reparabel ist oder ausgetauscht werden sollte.
Ansonsten: Achsen prüfen, schauen, ob Motor und Batterien in Ordnung sind und so.

Wenn nicht mehr ist als das Rücklicht... würde mich wundern, aber alles ist möglich. Gratulation an Deine Frau für heil überstandenen Unfall. Oder hat sie was ernsthaft abgekriegt? Kannst Du Detailbilder vom Unfallschaden machen, sowohl vom El als auch vom Gegner? Würde mich einfach interessieren.

Beim El meines Sohnes war damals nur die Haube kaputt, die wurde direkt vom sogenannten Besenwagen der Solarmobil Tour Kassel-Berlin gleich in Teilen mitgenommen. Mein Sohn fuhr dann seinen "Extremcabrio", also ohne Oberteil, von Kassel bis Berlin durch und gewann in seiner Kategorie den Energiesparpreis.

Gruss, Roland, bsm
 
25.06.2003
138
Hallo und Danke,
meiner Frau geht es gut. Am El ist bislang nichts zu sehen, ich werde es aber nacherher nochmal genau unter die Lupe nehmen. Die Unfallgegnerin will den Schaden ohne Versicherung klären - warum auch immer.

-Roland-

Hamburg ist für mich um die Ecke. Kannst Du mir die Adresse zumailen?

Danke
 

Florian Beer

Mitglied
14.09.2005
141
Sag deiner Unfallgegnerin sie soll den Schaden melden, selber zahlen kann sie dann immer noch. Aber wenn ein Sachverständiger hinzugezogen wird und was kaputt ist, kostets meistens mehr wie einmal raufstufen lassen.
 

Ralf Wagner

Administrator
15.03.2007
4.606
Filderstadt
www.elweb.info
Hallo Rüdiger,
der Kunststoff ist einigermassen elastisch. Das Hinterteil und der Karosseriebereich über den Rädern wird jedoch beim Hewckaufprall stark belastet. Schau eim Motoraum nach den zwei Streben von Batteriekorb nach hinten, ob die angeknickt sind. Manchmal verbiegt es dabei auch den Batteriekorb, da die Streben den Stoß dorthin weiter geben. Bei geöffneter Haube den Bereich über den Rädern ansehen. Auch im Radkasten nachsehen ob es Radabdrücke im Radkasten gibt! Bei meinem Heckaufprall gab es das damals, wie sich der Kunststoff soweit verbiegen konnte dass er auf das Rad trifft war mir unbegreiflich, Fakt ist, dass es passiert war.

Hat die Haube was weg? Der innere Rahmen bricht schnell bevor man aussen etwas sieht.


Fazit gut nachsehen....es wäre schlecht wenn sich Schäden erst später zeigen

Warum die Frau den Schaden ohne Versicherung begleichen will ist klar. Durch den Schaden geht man in der Haftpflich hoch und zahlt mehr Beiträge. Bei meinem "grossen" bin ich bis 1000 Euro günstiger selber zu zahlen.

Sonnige Grüße
Ralf
 

Berlingo-98

Administrator
23.11.2004
3.107
91365 Reifenberg
Hallo Rüdiger,

Adresse des Unfall-Sachverständigen, der selbst ein E-Auto fährt und sich bestens auskennt, ist per e-mail an Dich weg.

Ansonsten: schau mal auf www.solarbahn.de

Gruss, Roland
 
25.06.2003
138
Hallo,
ich habe mir das inzwischen genauer angesehen.
Die Reichweite ist dramatisch geschrumpft - trotz der erst 6 Wochen alten Batterien.
Hinten links neben dem Nummernschild ist der El eingebeult! Nicht tief aber auf einer Fläche von ca 10 - 15 cm im Durchmesser ist er etwa 1 - 2 cm verbeult - also hat der innere Kern etwas abbekommen. Im Batteriekasten konnte ich nichts entdecken was ungewöhnlich aussieht. Die Streben scheinen in Ordnung.
Ich werde mich am Montag mit dem Sachverständigen in Verbindung setzen und dann mit ihm alles weitere besprechen. Danke für die Adresse Roland.

Meine Frau liegt mit Kopfschmezen auf der Couch - hoffentlich nur witterungsbedingt - mal bis Montag abwarten. Sollte es schlimmer werden gehts am Wochenende noch ins Krankenhaus zum durchchecken lassen, denn die "Kopfstütze" vom El ist ja nicht besonders nachgiebig ;-)
 

Berlingo-98

Administrator
23.11.2004
3.107
91365 Reifenberg
Hallo Rüdiger,
sieht nicht gut aus.
Ich denke, so schnell wie möglich einen Arzt konsultieren. Kopfschmerzen können auf eine Gehirnerschütterung hindeuten.
Hier ist Karls Rat gefragt (unser Kopfchirurg aus München - also Karl, was kann da so passieren? Denke, Du hast da Erfahrung.).

Sieht auch nicht gut aus beim El. Wenn die Reichweite plötzlich so drastisch sinkt, können entweder die Akkus einen Schlag weg haben, oder aber die Mechanik, die jetzt sehr viel schwerer läuft, also Achsen, Räder, Kette oder Riemen oder so. Sollte also auch genauer untersucht werden.
Wenn der Kunststoff gequetscht und gedrückt wurde, kann es schon sein, dass die Abstände und Achsen und so gar nicht mehr genau laufen und dadurch viel schwerer gehen.

Gruss, Roland
 
K

Karl

Guest
Hallo Roland,
mit medizinische Ratschlägen halte ich mich hier lieber zurück, sonst gibts noch Schwierigkeiten mit der BLÄK.
Allgemein kann aber festgestellt werden- ein Kopf und dessen Inneres halten schon einiges aus! Eine richtige Gehirnerschütterung zeichnet sich durch kurze Bewußtlosigkeit und eine Erinnerungslücke aus. Passieren kann natürlich allgemein sehr viel - schlimmstenfalls fällt uns der Himmel auf den Kopf.

Gute Besserung an Rüdigers Frau !

Sonnenelektrische Grüße

Karl
 
25.06.2003
138
Hallo und danke für Eure Fürsorge.
Meiner Frau geht es wieder gut - Keine Übelkeit (unser 6 jähriger Sohn hatte vor 3 Wochen eine Gehirnerschütterung), bester Beleg waren Kopfschmerzen und Erbrechen.
Ich hatte heute ein Gespräch mit der Unfallgegnerin. Nach einem Telefonat mit dem Sachverständigen am morgigen Montag sehen wir weiter. Aus meiner Sicht scheint der Schaden am Wagen aber doch eher gering, da nichts schleift oder innen verbogen ist. Ich vermute, das die neuen aber eben nur 65Ah Batterien einen Knacks bekommen haben. Sollte der Sachverständige nach dem Unfallbericht keinen größeren Schaden vermuten, werde ich mich mit der Gegnerin auf die Kosten für ein neues Rücklicht und den Batterieersatz verständigen.
Ich will mich ja nicht bereichern und nur meinen Schadensersatz haben. Natürlich kann ich mit Anwalt und Versicherung noch viel mehr rausholen, aber das muß ja nicht sein. Hauptsache Frau und Auto "laufen" wieder.

Rudi - der rote Flitzer
 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge

Adblock 😩

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Diese Meldung wird nicht angezeigt wenn du angemeldet bist.
Du kannst dich hier registrieren

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!
Ignorieren