Tyco Lion -Stack

W

wotan

Guest
Hallo
Vielleicht wärme ich jetzt hiermit nur was auf. Bei einem zufälligen Kontakt in einem der Soester Aldis wurde mir von einem Deutschen Sales- Manager von Tyco ein Lithium Stack im 19" Gehäuse, ein par HEs (genaueres weiss ich nicht mehr) er hat selber noch keines gesehen,soll aber demnächst auf einer Messe welche mir auch nicht bekannt ist, vorgestellt werden,angepriesen. Soll 50Ah beinhalten und nach intensiver Nachfrage die Einzelzellen-überwachung schon komplett beinhalten. Es ist nur noch das Anlegen einer ca 48V ladespannung notwendig. Ausserdem hat er mir Akkus von Northstar ans Herz gelegt. Nicht für den Preis von SSB oä.Hat jemand Erfahrung ? www.northstar.com
wotan
 
G

Georg Schütz

Guest
Folge ich dem link von Northstar finde ich nur die Seite eines Finanzdienstleisters und frage mich, was der hier im Forum zu suchen hat.
 
R

Roland

Guest
Wie üblich:
I want to see it to believe it.
Warten wir es ab. Noch habe ich weder mit den Suchworten "Northstar" noch "Tyco" über google irgendwelche Hinweise auf neue Akkus oder so gefunden. Wer weiss mehr?

Gruss, Roland, bsm
 
W

wotan

Guest
Hallo
Ich war auch etwas überrascht, als ich den in der Erinnerung nach Hause getragenen Link mal angeklickt habe. Habe gehofft in der Übermüdung etwas übersehen zu haben. Werde recherchieren. Ansonsten Pardon.
wotan
 
W

wotan

Guest
Nochmal Hallo
und pardon, dass mir im Link was untergegangen ist. Für alle übereregten nochmal der korrekte : www.northstar-batterien.com . Vertrieben u.a auch durch www.wetac.nl .
Die Lithium Akkus werden zwar unter www.power.tycoelectronics.com noch nicht erwähnt, man arbeitet aber daran und will sie im September auf der "INTELEC" in Chicago vorstellen.
Ich soll demnächst noch was Schriftliches dazu bekommen.
wotan
 
W

wotan

Guest
Hier ein direkter Link zu den Vortragsthemen der Intelec in Chicago v.19.Sept. http://www.intelec.org/2004/technical_program.pdf
Muss man da persönlich anwesend sein, oder gibt es andere Möglichkeiten um an die Inhalte zu kommen ? (sich durchgoogeln?).Wird sowas umfassend veröffentlicht?
Mfg wotan
 
W

wotan

Guest
Hallo
Wie kann ich es als Online-Medium-Blödmann eine PDF-Datei aus meinem persönlichen E-Mail-Postfach, wie z.B. die Datenblätter der vorab erwähnten Lion-Batteries ins Web stellen, ohne vorab eine Homepage oder ähnliches einrichten zu müssen. Wenn Tipps, dann aber auch Step by Step.Und ohne HTML,was- immer-das-auch-ist-Voraussetzungen. Betrifft 48V,50Ah (8h). Mit 2500$ auf den ersten Blick etwas teuer, aber Komplett.(ohne Handlingsprobleme).
wotan
 
B

bsm

Guest
Hallo Wotan,
ist schwer, etwas ins Netz zu stellen ohne Homepage. In die Foren z.B. kann man es nur so bringen, d.h. es muss im Netz sein, und hier im Forum ist dann "nur" ein link dorthin - wie auch bei Bildern.

Also kurz gesagt: Schick es mir per e-mail Anhang, dann kann ich es auf dem bsm-Seite www.solarmobil.net stellen und dann kann man es auch im Forum hier abrufen. So habe ich es in der Vergangenheit schon verschiedentlich mit Bildern und Datenblättern gemacht, z.B. mit dem CTM Akku-Daten.

Gruss, Roland vom bsm
 
W

wotan

Guest
Hallo El-Gemeinde,

Habe gerade die Datei "Datasheet ELiTE RK.pdf" (125 kB) an Roland gemailt. Hier sind die Daten der Tycon Lithium Batterie enthalten. (42 Volt 50 Ah, leider nur bis C2, also 25 A spezifiziert).

Hier kann man es jetzt abrufen:

www.solarmobil.net/download/datasheet-elite-RK.pdf

Das sollte funktionieren.

wotan
 

Anmelden

Neue Themen