Twike.ME

  • Themenstarter Michael Rieken
  • Beginndatum
M

Michael Rieken

Guest
#1
Hallo El-Freunde,

vereinzelt sind nun auch technische Details des Twike-Nachfolgemodells Twike.ME zu erhaschen:
Unter dem Motto noch schneller (100 km/h), noch besser (Crash-Sicherheit) und immer noch erstaunlich leicht (350 kg Leergewicht) soll das Fahrzeug mit einer Hochtemperaturbatterie ausgestattet sein (Zebra: 200°C Natrium-Nickelchlorid mit 3 Jahren Garantie). Der Preis war und ist beim Twike schon immer etwas besonderes und soll bei ca. 29.000 CHF liegen.

Elektrische Grüße
Michael R.
 

Jens Schacherl

Aktives Mitglied
30.03.2004
1.067
0
#2
Hallo,

Gesamtgewicht 350 kg: nach meinen Unterlagen wiegt eine Zebra Z5C-Batterie schon alleine fast 200 kg, kann das wirklich sein daß der gesamte Rest des Fahrzeugs nur noch 150 kg wiegt :confused: ?

Und wie siehts aus mit Reichweite/Ladezeiten?

Gruß Jens
 
M

Michael Rieken

Guest
#3
Hallo Jens,
ich suche jetzt schon den ganzen Abend nach dem kurzen Bericht der SwissLEM-Aktionärsversammlung aber er ist schlicht und einfach nicht mehr aufzufinden. Mist, Mist, Mist!
Vielleicht kann uns ein gut informierter Schweizer hier weiter helfen?

MfG Michael R.
 
M

Michael Rieken

Guest
#5
Hallo nochmal Jens!

Mir hat die Sache keine Ruhe gelassen und heute gibt es im TwikeKlub-Forum sehr interessante Neuigkeiten direkt aus der Produktion im schweizerischen Hochdorf von jemandem, der es wissen muss:
Es wird tatsächlich ein Gesamtgewicht von 350 kg angestrebt und tatsächlich eine Batterie vom Typ Zebra mit 91 kg eingesetzt. Diese Batterien sind so robust, dass eine dreijährige Garantie darauf gegeben werden soll (Fahrzeug: 1 Jahr). Es wird eine Batterielebensdauer von 10 Jahren erwartet. Ladung kann bei jeder Temperatur erfolgen, Schnellladung 80% in 2 h.
Jetzt bin ich sehr gespannt auf die Geschwindigkeitsauslegung.

Es wird noch ein aufregendes Jahr für den Elektrofahrzeugmarkt.

Elektrisierte Grüße
Michael