Tuper Lock Buchse gebrochen


Marek Kernbach

Mitglied
30.07.2004
180
Hallo Zusammen,

innerhalb weniger Kilometer (<500 km) ist die Toper Lock Buchse wieder an der Nut gebrochen.
Bevor ich wieder eine neue einbaue, wollte ich fragen, was falsch evtl. falsch gewesen sein könnte Warauf muss man beim Zusammenbau achten?
Ich hatte Tuper Lock Buchse und Ritzel bei Schippers bestellt.

Frage bezieht sich auf einen Perm PMG 132 mit Duplexkette.

Grüße aus Würzburg
Marek
 

Marek Kernbach

Mitglied
30.07.2004
180
Hi Christian,

das Video kannte ich noch nicht, aber im Grunde habe ich es so gemacht. Nach 30 km habe ich sogar die Madenschrauben nochmals nachgezogen.
Trozdem verstehe ich nicht, warum die Buchse gebrochen ist.
Die Madenschrauben sollen ja mit ca. 6 nm angezogen werden. Bei eingebautem Motor ist das mit einem Drehmomentschlüssel nicht möglich (kein Platz). Die finale Position bekomme ich nur mit aufgelegter Kette heraus. Das ist immer so ein try and error Spiel. Wer da etwas besseres weiß, möge mir schreiben.

Marek
 

Christian s

Bekanntes Mitglied
28.10.2006
2.635
Ich hab seit einigen Jahren eine gebrauchte Aluriemenscheibe drin da war das Taperlock teil schon in 2 Stücke zerbrochen dabei . Ich weiß aber nicht mehr wos gebrochen war . das hab ich recht vorsichtig reinmontiert( vielleicht hab ichs sogar mit superkleber geklebt ??) Wenns mal gescheit drin ist hälts dann bombenfest und es hält noch immer. Vielleicht geht das bei Dir auch.
 

Anmelden

Neue Themen

Adblock 😩

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Diese Meldung wird nicht angezeigt wenn du angemeldet bist.
Du kannst dich hier registrieren

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!
Ignorieren