Tsssssssss

ZINNEKE

Aktives Mitglied
03.04.2006
434
0
#1
Moin zusammen,

jetzt sollen die nordeutschen Windräder Schuld an dem europaweiten Stomausfall sein. So kann man auch gegen regenerative Energiegewinnung populistisch argumentieren. Unerhört.

ZINNEKE

 

Manfred

Neues Mitglied
05.09.2015
0
0
#2
Hallo Rainer

Ja das ist Gefahr im Verzug, an der Öffentlichskeit Arbeit.

Nicht Windräder, ein Kreuzfahrschiff und Netzbetreiberinteressen

http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/10811756/63589/
http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/10811732/63589/

sind die wahre Ursache, ja und die bequemlichkeit und Eigenintressen
der Grünen Scene, Du warst in dem Vortrag vom Tomi Engel in München nicht
dabei.

Aber die tendenz Geld mit Grünen Strom auf die Bequeme zu Verdienen ist ausgeprägt.
Bequem heißt über EEG und einen neuen Stromspeichergesetz und nicht über
einen Wettbewerb in dem die Fossilen für Ihre Schäden an der
Volkswirtschaft nicht aufkommen müssem und deshald die *braven* Ökostrom
Macher belohnt werden müssen.

Auf meinen Einwand in dem Vortrag vom Tomi Engel das es ja wohl nicht
angehen könnte das ein arme Oma von Ihrer kleinen Rente ein Tesla Sportwagen
ein jungen Prolo zahlen sollte, weil der als Stromzwischenspeicher finaziert wird,
kamm die Antwort die Oma könnte sich ja auch einen kaufen.

Wenn jemand aus dem Grünen Umfeld glaubt mit sollchen Antworten könnte
die Atomloby aufgehalten werden. Na dann gute Nacht im Dunkeln.


p.s. Die Links gehen, die dauern nur, wie bei manchen das denken