TRITRACK DREAms

E

eddy

Guest
#1
http://www.tritrack.net/what.html

gruss

<img src=http://www.tritrack.net/TritrackSm.jpg>

... und das beste ist die "Stink-O-Meter" Seite. Da kann man seine persönliche Stink-Leistung ausrechnen, pro Person und gefahrenen km und so, und zwar für viele Autotypen und Transportmittel.
Allein das Logo ist super......

<img src=http://www.tritrack.net/stinkOmeter2.gif>
 
R

reinhold

Guest
#2
Hallo!
Das ist echt ein "Traum"
Nur leider wird es auch einer bleiben;
Siehe: "Loremo";
Die"Sam";Leute waren da schon 3 Schritte weiter; aber auch da: wo es keine Investoren gibt wird dichtgemacht; einziger Trost: 80 Flitzer rollen.
Was ist mit dem "Sparrow"?
wird der weitergebaut?
sogar ein "richtiges" Auto wie der Think wurde abserviert- WARUM?
zu Teuer? keine Kunden? zu hohe Kundenerwartungen?
mir würde er gefallen.
Tschau
Reinhold
 
E

eddy

Guest
#3
Gruss

Der Sparrow wirdt durch einen neuen Firmen weiter konstruiert.
Spater mehr.

e
 
18.12.2003
225
0
#4
Hallöchen,

nur so kurz am Rande. Wer die hier genannten Fahrzeuge Sparrow und Sam mal Live sehen will, hatt bis Samstag noch die Zeit auf die Eoromod-Messe in Frankfurt zu fahren. Denn dort stehen die beiden Fahrzeuge ausgestellt (habe gestern meinen Sam noch angeliefert und habe den Sparrow bewundert) auf der Sonderschau des BSM (http://www.solarmobil.net/meldu054-frankfurt.htm). Zu dem Sparrow kann man auch Vorort mehr erfahren, da Ulrich Senkowsky (einer der Beteiligten an diesem Projekt) mit auf dem BSM Stand ist.

Zum Sam ist noch zu sagen, dass der auch im kleinen (durch einen der Entwickler) weiter betreut und Entwickelt wird. Derzeit wird z.B. ein Fahrzeug mit einer Zebra-Batterie ausgerüstet um die Batterienproblematik in den Griff zubekommen. Die Hoffnung besteht, sobald eine vernünftige Batteriealternative gibt, dass sich dann ein Produzent findet.

Bis denne

Berny
 
R

roland vom bsm

Guest
#5
Hallo Eddy,
wir, also Uli Senkowsky und ich, lesen gerade schmunzelnd die Beitraege in diesem Forum.
Uli meint dazu, dass noch rund 70 Neufahrzeuge aus Komponenten nach Kundenwunsch geliefert werden koennen. Der Preis liegt bei rund 18.500 Euro pro Fahrzeug. Die Fahrzeuge und Teile hat sein Zwillingsbruder Peter in den USA.
Eine Zulassung nach deutschem Recht ist in Vorbereitung.

Gruss, Roland und Uli
z.Z. im Internetcafe auf der Euromold in Halle 9.2, Messe Frankfurt, nahe beim bsm Stand mit 2 City-Els, 2 TWIKE, einem SAM, dem Sparrow und dem Heliodor der Internatschule Lucius sowie einem Helio Roller und dem EVT168 von Solar und Mobil Lorsch. Gruss auch von Thomic.
 
S

Sönke

Guest
#6
Hallo, seit einiger Zeit habe ich auch einen Sparrow. Leider völlig ohne Funktion, obwohl wie neu. Wer kann helfen?
Gruß Sönke
 
R

roland vom bsm

Guest
#7
Hallo Sönke,
ruf doch mal Uli Senkowsky an. Der sollte es schaffen, schließlich war er einige Zeit in den USA und hat mitgearbeitet bei Corbin. Außerdem hat sein Zwillingsbruder Peter in den USA noch rund 70 Fahrzeuge zur Verfügung, mehr oder weniger schon zusammengebaut.

Uli Adresse findest Du hier: http://www.solarmobil.net/meldu054-frankfurt.htm

Gruss, Roland
 

Jens Schacherl

Aktives Mitglied
30.03.2004
1.067
0
#8
Hallo Sönke,

kennst Du schon das (englische) Diskussionsforum http://groups.yahoo.com/group/sparrow_ev ?
Nach dem Lesen aller 17939 bisherigen Beiträge sollten eigentlich alle Fragen beantwortet sein :rp: ...

Gruß Jens