Tiefgaragen-Steuerung von Asytec

  • Themenstarter Bernd Geistert
  • Datum Start
B

Bernd Geistert

Guest
Hallo,

ich habe das Problem, mit meinem CityEL eher selten eine TG-Anlage verlassen zu können (zum Glück braucht man in einer Stadt nur selten ein Kfz).

Das Problem ist, dass das Fahrzeug zwar von diversen Induktionsschleifen erkannt wird, die die Ampel-Anforderung registrieren und ein Rolltor öffnen, aber nicht von der, welche eine zusätzliche Schranke an der Ausfahrt steuert. Die Schranke bleibt dann zu.

Bis vor ein paar Monaten hatte ich keine Probleme bemerkt. Dann wurde die Steuerung wegen anderer Mängel umprogrammiert. Auf meine Bitte wurde kürzlich die Induktionsschleife für die Schranke empfindlicher eingestellt, das hat aber nichts gebracht. Nur in 1 von 20 Versuchen öffnet sich die Schranke (bei der Ausfahrt, Einfahrt ist kein Problem).

Ich denke mir jetzt, dass es daran liegen könnte, dass für die Schranke in Ausfahrtrichtung zwei Induktionsschleifen verwendet werden, um die Fahrtrichtung zu bestimmen (sie soll sich ja nicht gleich wieder öffnen, wenn ein PKW die Rampe hinter der Schranke heruntergefahren kommt). Vielleicht ist die Steuerung jetzt so programmiert, dass nur reagiert wird, wenn beide Schleifen gleichzeitig (von viel Metall) befahren werden.

Hat vielleicht jemand Erfahrung mit dem Hersteller Asytec?
 
R

Ralf Albert

Guest
Hallo Bernd,
das Problem hatte ich auch schon mal, allerdings bei der Ausfahrt.
Rein bin ich noch gekommen. Beim Rausfahren schön mein Ticket bezahlt und dann vor der Schranke rangiert. Hin und her. Wenn da einer zugeschaut hat....
Schließlich blieb mir nichts anderes übrig, als über den Gehweg zu fahren; da hat das El dann wieder Vorteile.
Außerdem weiß ich jetzt, wie ich das nächste mal ohne Ticket reinkomme..;-)

Gruß Ralf
D"EL"ORIAN
 

Ralf Wagner

Administrator
15.03.2007
4.679
Filderstadt
www.elweb.info
Hallo Zusammen die Probleme sind bekannt...
"Scheiss"-Kunststoffkarosserie. Am Flughafen Stuttgart komme ich ins Parkhaus rein, aber mein Ticket wird regelmäßig als "ungültig" deklariert, da die Einfahrtschleife bei der Ticketausgabe mein Fzg nicht registriert. Hier in der Tiefgarage in Echterdingen habe ich überhaupt keine Chance reinzukommen... die Schleife reagiert nicht. Der Metallanteil im Vorderwagenbereich ich zu niedrig. Ich vermute wenn man mit den Akkus über der Schleife geht, sollte es gehen... Alternativ könnte man sich eine Metallplatte unters el nieten ;-(.

Ähnliche Probleme hatte wir bei einer Bootsfahrt auf den französischen Kanälen. Vor den Schleusen hatte es Detektoren die annähernde Boote detektieren und die Schleusen entsprechend ansteuern. Nachdem das bei Kunststoffbooten nicht recht funktionierte, hatte unser Boot eine große Blechplatte an einem Besenstiel, die mußte man dann in Richtung Sensor halten... das wär doch was fürs el...

Grüße
Ralf
 

Frank Rethagen

Mitglied
06.04.2006
208
Hallo,

wenn Ihr euch einen Besenstiel mit Blechplatte baut solltet ihr auch noch eine Heizung integrieren, ich stand mal mit dem Hotzi vor einer Baustellenampel die anscheinend auf Wärme reagierte, da die Autos hinter mir vom Sensor nicht erfasst wurden und E-Autos "sehr große" Wärmeverluste haben blieb die Ampel rot bis ich zur Seite gefahren bin und das nächste Auto erfasst wurde. Mich würde mal interessieren ob ein VW Käfer die selben Probleme hat?

Mit freundlichem Gruß

Frank
 

Anmelden