Thrige-Motorkonsole auf Achse ausrichten



Nur bis 20.02.2023 bis zu 780 € THG-Prämie für alle Fahrer von Elektroautos (2022 & 2023)!
» Jetzt die höchste Quote am Markt sichern
» Oder direkt FIX 275 € für 2023 erhalten.

Für 2022 & 2023 noch nicht beantragt? Beeile dich, sonst bekommt der Staat DEIN Geld!
(Werbung)

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
4.650
N´Abend,
ich will meine Reserve-Antriebseinheit mal eben aufbauen und die Motorkonsole auf der Achse ausrichten. Da ich hier ne Achse ohne Riffelung hab, hier mal die schnelle Frage in die Runde, ob jemand die Abstandsmasse fuer ne Thrige-Konsole zu den Achsenden zur Hand hat. Hab im Forum nichts passendes gefunden.
Zur Not muesste ich halt mein EL aufbocken, ein Rad abbauen und dann die Abstaende ausmessen..

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 

wolfram_f4

Aktives Mitglied
20.12.2007
1.500
Hi Sascha,
hab gerade mal auf die Schnelle gemessen:
Rechts sind es bei meiner alten (Original mit Riemenrad) 483 mm bis zur Motorkonsole
Links ganz grob (konnte ich wg. des Riemenrads nicht so genau messen) 440 mm
Von links bis Mitte Riemenrad 385 mm.
Die Nut in der Achse beginnt bei 361 mm (von links), und dürfet schätzungsweise 35 mm lang sein
Reicht Dir das?
Sonst muss ich mal sehen, dass ich da für eine genauere Messung besser dran komme.
 
  • Like
Wertungen: matzetronics

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
4.650
Hi Hartmut,
vielen Dank, das hilft mir tatsaechlich sehr. So extrem genau musses uebrigens gar nicht sein, ein wenig Toleranz geht schon.

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 
  • Like
Wertungen: wolfram_f4

Anmelden

Neue Themen