Tesla: Model 3 mit solider Reichweite für $ 45.000 erhältlich


Tesla ist immer für eine Überraschung gut. Ganz überraschend wurde nun eine neue Variante des Model 3 präsentiert. Das Model 3 arbeitet mit Heckantrieb, ist mit "mittlerer Reichweite" und zu einem Preis von $ 45.000 vor Steuern erhältlich. Pikant: Die standardisierte Variante Model 3 zu Kosten von 35.000 US-Dollar ist indes aus dem Online-Konfigurator verschwunden. Bestellungen werden allerdings innerhalb der nächsten "vier bis sechs Monate" ausgeliefert.

Langstrecken-Modell ebenfalls nicht mehr verfügbar

Auch die Model 3 Langstrecken-Ausführung mit Heckantrieb steht online nicht mehr im Angebot. Allerdings hat Elon Musk, CEO von Tesla, mitgeteilt, dass diese Version auf Anfrage noch für "eine Woche oder so" verkauft wird. Weitere Neuheit: Die weiße Innenausstattung war kürzlich noch limitiert - nun ist sie für alle Käufer erhältlich.

tesla-tweet-png.3020


Weiterhin ist unklar, ob das aktuelle Model 3 mit mittlerem Reichweitenpotenzial nun die Basisversion dieser Baureihe darstellen soll. Auf der Webseite von Tesla wird das e-Fahrzeug zu Kosten von $ 33.200 nach Abzug von staatlicher Förderung sowie Kraftstoffeinsparung mit Hinblick auf ein Verbrenner-Modell angeboten.

Gegenüber dem US-Blog Electrek gab ein Sprecher von Tesla bekannt: "Da die Model 3 Produktion sowie die Absätze weiter rasant wachsen, haben wir eine stabile Fertigungskapazität erreicht, die es uns erlaubt, unser Produktangebot zu diversifizeieren und unseren Kunden noch mehr zu bieten. Unsere neue Batterie für eine mittlere Reichweite wird diese Woche in den USA und Kanada eingeführt, um die unterschiedlichen Bedürfnisse der zahlreichen Kunden, die ein Model 3 besitzen wollen, zu befriedigen."

Drei Versionen im Angebot

Das Model 3 mit mittlerer Reichweite soll einen Speicher mit weniger Zellen besitzen. Schon in der Vergangenheit hat Tesla große Batterien gedrosselt, um gegen Aufpreis ein Freischalten für mehr Reichweite darbieten zu können. Derweil stehen diese drei Varianten zur Verfügung:

  • Mittlere Reichweite: Kosten i. H. v. $ 45.000 vor Steuern; Reichweite: 418 km nach EPA, Höchstgeschwindigkeit: 201 km/h, von 0 auf 60 mph = 5,6 Sekunden (von 0 auf 97 km/h), Lieferzeit: 6 bis 10 Wochen
  • Langstrecken-Reichweite: Kosten i. H. v. $ 54.000 vor Steuern, Reichweite: 499 km nach EPA, Allradantrieb, Höchstgeschwindigkeit: 233 km/h, von 0 auf 60 mph = 3,3 Sekunden (0 auf 97 km/h), Lieferzeit: 4 bis 8 Wochen
  • Sportvariante: Kosten i. H. v. $ 64.000 vor Steuern, Reichweite: 499 km nach EPA, Allradantrieb, Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h, von 0 auf 60 mph = 3,3 Sekunden (0 auf 97 km/h), Lieferzeit: 4 bis 8 Wochen
Verkaufsstart für Europa noch nicht bekannt

Bisher hat Tesla das Model 3 als das erste BEV für den Massenmarkt angepriesen. Allerdings sind im vergangenen Jahr in Nordamerika lediglich Fahrzeuge mit solider Reichweite sowie Leistung und gehobener Ausstattung aus dem oberen Preissegment vom Band gerollt.

Inwieweit und zu welchen Preisen Tesla das Model 3 in Deutschland anbieten möchte, ist derzeit noch unklar. Das dritte Modell aus der Großserie soll Anfang nächsten Jahres in Europa erscheinen. Ein gesonderter Termin sowie Informationen für den Marktstart oder Preise sind bisher noch nicht preisgegeben worden.

Quelle:
teslamag.de
electrek.co

Tesla-Model-3.jpg
Bild: Tesla
 

Kommentare


Anmelden