TÜV

  • Themenstarter Ewald Harms
  • Datum Start


Bis zu 350 € für alle Fahrer von Elektroautos!
» Jetzt die höchste Quote am Markt sichern
» Oder direkt FIX 65 € erhalten.

Bereits jetzt THG-Quote für 2024 beantragen! Sichere dir deinen Quoten-Anspruch, sonst bekommt der Staat DEIN Geld!
(Werbung)
E

Ewald Harms

Guest
Hallo Freunde des Stroms!!

War Heute zum TÜV mit schlotternden Knien, weil ich viel Geld und
Zeit in mein El(Bauj.91) Investieren mußte die letzten Monate. :(
Mein Mobil war ständig defekt wohl Altersschwäche gewesen. :rolleyes:
ABER es hat sich gelohnt, bin durch den TÜV gekommen mit geringen
Mängeln. :D
Die Mängel waren nicht funktionierendes Zusatzbremslicht (vorgestern gings noch)
und ein in der Mitte geteilter rechter Seitenspiegel hatte ich mir mal abgefahren.
Weiß jemand ob man den Spiegel (nur das Glas) ersetzten kann.

Ich Bedanke mich nochmal für die Vielen Hilfen hier im Forum
und der netten Kontakte. Ewald aus Wittmund
 
V

Voeltz

Guest
Hallo Ewald Tip zum Spiegel, wir haben rechts und links Ford Escort Spiegel montiert. Sind auch zum Verstellen !!! Manuel !!! Die Sicht ist bei den Spiegeln um 300 % größer. Sie werden mit 3 Schrauben festgemacht. Habe dafür 3 Löcher gebohrt!!! Passt auch zum EL besser wie die mickricken Spiegel Orginal !!!!! MFG Herby
 
E

Ewald Harms

Guest
Hallo bei Mir sind die Spiegel auch von Innen verstellbar(manuel) und
was ich ganz gut finde ist, das im Fahrzeug eine Lüftungsklappe an jedem
Spiegel ist. Wenn man die auf macht drückt der Fahrtwind frische Luft ins El (Im Sommer ist das sehr angenehm find ich)
Ein Freund hat diese Klappen nicht an seinem El des selben Baujahres(91).

mfg Ewald aus WTM
 

fleischmann

Mitglied
27.09.2004
74
Hallo,

ich habe in meinem EL damals elektrisch verstellbare und beheizbare Spiegel vom Ford Sierra eingebaut, auch mit 3 Löchern. Das funktionierte gut und die Übersicht war wirklich viel besser als mit den Originalen.

 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge