TÜV-Probleme und Kosten bei einem kompletten Selbstbau

  • Themenstarter Jens Ramhorst
  • Datum Start

J

Jens Ramhorst

Guest
Hallo,
ich spiele mit dem Gedanken, ein Elektroauto komplett selbst zu bauen. Was mich bis jetzt abgeschreckt hat, sind die angeblich hohen TÜV-Kosten.
Hat jemand schon mal so ein Auto selbst gebaut? Wie war das mit dem TÜV? Hat jemand Erfahrung?

Gruss Jens
 
R

Rüdiger

Guest
Was meinst du mit ganz selbst bauen ?

ein Kit Car ?

oder ein Grosserienauto umbauen , oder wie meinst du das

www.elektro-autos.de
 
J

Jens Ramhorst

Guest
Ich meine, ein komplettes Auto (mit zwei Sitzen) selbst zu bauen. Inklusive Karosserie und was dazu gehört.
Gruss Jens
 

Frank Rethagen

Mitglied
06.04.2006
208
Hallo Jens,
am besten fragst Du einmal bei deinem TÜV nach, was bei so einem Eigenbau zu beachten ist und wie hoch die Kosten ca. sind.
Aufwendig ist es sicherlich eine Federung und eine gute Bremsanlage selbst zu bauen.
Ich könnte mir vorstellen, das es deutlich einfacher wird wenn man ein Fahrgestell eines alten Fahrzeugs nimmt z.B. Bodengruppe vom Käfer oder einen DKW-Rahmen und darauf eine neue Karosserie aufbaut. Auf diese Fahrgestelle sind früher schon GFK Karosserien gebaut worden (VW-Buggy, DKW Monza).

Viel Spaß und Erfolg beim Bauen
Frank
 

Ralf Wagner

Administrator
15.03.2007
4.528
Filderstadt
www.elweb.info
Hallo zusammen,
ich halte das für relativ hoffnungslos, das ´Zulassungsverfahren denke ich ist relativ aufwendig und teuer.

Der Tip ist Fahrzeuge umzubauen die schon einmal zugelassen waren. Aber das ist dann nichts eigenes...

Gruß Ralf
 
R

Reinhold

Guest
Hallo
Meiner Meinung nach ist ein kompletter Selbstbau nicht
effizient durchführbar!
Angefangen vom Fahrwerk, den benötigten Elementen wie Querlenkern und Lenkung der dazupassenden Geometrie damit das Fahrzeug beherschbare Fahreigenschaften aufweist, einer angepassten Bremsanlage mit einem Bremskraftprotokoll.
Für GFK-Karossen den Brucheigenschaften und Festigkeitsnachweis, Brennbarkeit.
Für die Lampen geeignete Teile mit Prüfzeichen.
Sicherheitsglasscheiben mit Prüfzeichen, usw...
Ich Pflichte auf jeden Fall dem Ralf zu: eine alte Kiste mit Papieren kaufen (<2000.-)
ist auf jeden fall billiger als ein kompletter Selbstbau.
Es bleibt noch genügend Spielraum für Modifikationen z.b. Batterien, Lader, Motor, Steller.
Man muss sich nur einmal für eine passende Basis entscheiden:
Batterie technologie- Blei- NC- (??)
Verfügbare Batterie- grösse (Batteriekorbgrösse)
Getreibe- Motoranbindung Leistung?
Gesammtgewicht <500Kg oder >
Mein derzeitiges (billig-) Idealkonzept wäre:
48V aus 8x6V/160Ah Bleigel, Perm/B&S
Passend zu Zagatto....
Viel Vergnügen
Reinhold
 
J

Jens Ramhorst

Guest
Das Problem bei umgebauten alten Fahrzeugen ist aber immer das Gewicht. Ein sparsames Fahrzeug muss nunmal so leicht wie möglich sein und da ist eine Blechkarosserie alles andere als vernünftig.
Gruss Jens
 

Frank Rethagen

Mitglied
06.04.2006
208
Hallo Jens,
es gab auch leichte Blechkarossen, z.B. Glas Goggomobil Leergewicht 435 kg.
Kaufberatung unter: http://www.glasclub.com/glas/presse/kb_gg/kb_gg.htm

Das Goggomobil war ein 4-Sitzer, allerdings dürfte es hinten recht eng sein. Da Du nur einen 2-Sitzer bauen willst könntest Du die Batterien statt des Rücksitzes einbauen.
Aber noch mal bevor Du einen Umbau anfängst erst einmal mit dem TÜV sprechen, wenn Dein TÜV nicht will eventuell mal bei einer anderen Prüfstelle nachfragen.

Gruß Frank
 

John

Neues Mitglied
14.04.2006
42
Hallo

Auch immer gut geeignet für einen Umbau ist ein Trabant P601
Ist recht leicht und hat dazu noch einen gewissen Kult Status.
Hab bei mir auch noch einen rumstehen ist aber leider nur ein 3KW
Motor drin das reicht grade mal für 40Km/h
Aber mit einem Lynch Motor würde man bestimmt auch 60Km/h erreichen.

MFG
 
R

Rüdiger

Guest
ein schöner leichter 2Sitzer ist z.B. der Pontiac Fiero... da habe ich auch schon ein paar Umbauten gesehen :)
 
W

Werner Weiß

Guest
und hier ein link für selbstbauer:
http://www.der-franzose.de/ man muß ja nicht alles übernehmen-oder?:)
euer el- flitzer weiss :D
 

Anmelden

Neue Themen