SUCHE Laderegler AC für Drilling

Jetzt kaufen für 1000.00 EUR
Du hast nicht die Berechtigung zum Kaufen.

Ussländer

Neues Mitglied
02.05.2019
2
Hallo,
nachdem auch bei unserem Mitsubishi i-miev (Baujahr 2010) der AC-Laderegler nicht mehr funktioniert, suche ich Ersatz. Oder jemand, der sich zutraut, ihn zu reparieren.
Ansonsten besteht auch Interesse an einem CHADEMO Lader für zu Hause , denn das Schnellladen funktioniert (noch)
Gruss
Frank aus CH-Kreuzlingen
 

Anhänge

schachtelhalm

Aktives Mitglied
13.11.2012
306
Hallo Frank,
ich habe mich ein Jahr mit dem Teil für den alten Opel Ampera über Wasser gehalten. Heute nutze ich den Stecker samt Kabel für einen Eigenbau.

Es gibt viele Bauvorschläge im Netz, notfalls mein Video "Heute bauen wir uns eine Wallbox"

Der Unterschied um Gekauften ist so, dass es sich auf jeden Fall lohnt. Du hast immerhin schon das Kabel samt Typ1 Stecker.

Liebe Grüsse von Peter und Karin
 

Ussländer

Neues Mitglied
02.05.2019
2
Hallo Peter und Karin,
Zunächst vielen Dank für das interessante Video. Verstehe ich das richtig ? Mit der dort beschriebenen Apparatur kann man den defekten Laderegler ersetzen ?? Wo bekomme ich dann dask Steuergerät und den Schütz und diese Adapter Steckvorrichtung her ? Oder verkauft ihr so was ?
Beten Dank vorab sagt euch
Frank vom Bodensee
 

schachtelhalm

Aktives Mitglied
13.11.2012
306
Hallo Frank,
leider nein. Die Apparatur ersetzt nur den teueren Ladeziegel.

Schütz bei Henning Bettermann Ladesysteme oder Elektronikversand, Pollin , Reichelt und Co. Die Steuerplatine habe ich von


Henning Bettermann hat auch eine Platine. OpenEVSE war mir zu kompliziert.

Die Bastelei war im Grunde nichts anderes als in der Wallbox oder einem Ladeziegel steckt, allerdings billiger und Norwegen tauglich (keine Probleme mit der Erde).

Laderegler in echt, eine teufliche Sache wegen der CANBUS Anbindung. Wenn Mut, der wird früher oder später kommen, dann einen fremden Laderegler oder Ladegerät mit DC-DC Wandler nehmen. Am besten Drehstrom und umsteigen auf Typ2 Stecker. Wenn reparieren geht, dann ist das der Weg mit dem geringsten Wiederstand.

Die BMU (das BMS) wird nicht begeistert sein. Ich würde bei Brusa nachfragen, falls Mitsubishi nicht weiter hilft oder zu teuer ist.

Im englischen Forum habe ich mitbekommen, dass jemand eine "Herzverplanzung" zwischen einem Unfall-i-MiEV und einem untergetachten geglückt ist. Der Kabelbaum und die Steuergeräte waren jeweils per CANBUS "verheiratet"
 

Gäd-gädned

Neues Mitglied
12.04.2019
1
He Frank (Ussländer),

wir können eventuell helfen . Wir sprechen hier vom Ladegerät im Fahrzeug , dies ist der Wechselrichter AC ~ 230V => ca. 360 V DC .
Das laden an der ~ 230 V Steckdose geht nicht mehr, ..... ! ? Bitte kurze Fehlerbeschreibung ....
Die Gegenprobe mit einem anderen Ladekabel Typ 1 / "Ziegelstein" hast Du gemacht .... !? Alle Schmelzsicherungen geprüft ...? Hat Dein Lader auf dem Blechdeckel ein schwarzes Kästchen ...Bitte Foto.

Was möchtest/kannst Du max. gesamt Zahlen ...........€ für die eventuelle einzelne Reparatur einer Platine ?

Wichtig:
STROMLOS SCHALTEN !!! Hochvolt- Spannung 360 Volt ! Lebensgefahr !
Arbeiten an Elektro - Fahrzeugen dürfen NUR durch Fachpersonen ausgeführt werden !


Vorgehensweise:
1.
Sende beide Platinen (nur Paarweise Prüfung möglich) , die obere (Steuerung mit "Kleinzeug") hast Du ja bereits ausgebaut und die untere Platine... ist die mit Kondensatoren und den MOSFET's aufgeschraubt (M5 Schrauben) auf dem Alugehäuse, an uns. Unbedingt Foto vom Typ- Schild (weiß mit Scann-Cod) auf dem Deckel mit senden !

Achte sorgfältig beim lösen des Multikontaktbandes zwischen oberer zu unterer Platine !
Markiere/ beschrifte Dir unbedingt alle Stecker(HF -Spulen) zu den Positionen der unteren Platine !
2.
Wir schauen nach Möglichkeit welche der zwei Platinen defekt ist und geben Dir Bescheid. ( Bitte mache hierzu vorab ein Angebot . Dieses Angebot gilt nur für die Gegenprüfung mit unseren funktionierenden Platinen, womit wir feststellen können welche von deinen Platinen möglicherweise defekt ist ! )
Ob wir Dein Angebot annehmen werden entscheiden ausschließlich Wir, bevor Du die Platinen an uns sendest !
3.
Du entscheidest dann selbst .... was jeweils weiter zu tun sein soll; Rücksendung, oder Reparatur auf gesonderten Kosten.

Für eine ergangene Reparatur wird keinesfalls eine Haftung und oder Garantie übernommen !

Gruß
 

Anmelden

Neue Themen

Jetzt kaufen für 1000.00 EUR
Du hast nicht die Berechtigung zum Kaufen.