Stromtankstellen Liste

B

bsm

Guest
#1

Hallo E-Mobilisten,
nach vielen E-mail Diskussionen mit Peter Zeller, einem der TWIKE Väter und Administrator des LEM-Net Stromtankstellenverzeichnisses, haben wir vereinbart, dass wir uns auf die bestehende Lem-Net Stromtankstellen Liste konzentrieren.

Ziel ist es, die Daten zu aktualisieren, d.h.:
1. Alte, nicht mehr existierende Beiträge zu löschen
2. Wenn nötig, Beiträge zu aktualisieren, z.B. auch mit Telefonnummern, aktuellen Öffnungszeiten, besseren Standortbeschreibungen und natürlich auch GPS Daten zu ergänzen
3. Neue Beiträge mit aufzunehmen.
4. Die GPS Daten - zumindest in einem ersten Schritt für Deutschland - in entsprechende Karten bei TomTom oder so aufzunehmen. (Emil: Du hattest das mal angeregt, kannst Du das machen? Ich würde Dir die Daten schon senden, per e-mail oder Ausdruck).

Wer bei einem oder allen dieser Punkte mitarbeiten kann, möchte sich melden. Bitte habt Verständnis dafür, dass diese Arbeit nicht von mir oder Peter Zeller allein geleistet werden kann. Wir beide machen das ehrenamtlich und ohne Bezahlung, es kann also nur so nebenher laufen. Wir sind auf die Mitarbeit der "Gemeinde" angewiesen. Und eine Aktualisierung ist - wie hier im Forum erwähnt - dringend notwendig. Dazu gehört auch, dass wir neue Stromtankstellen eintragen, also, dass sich Betreiber, die noch nicht gelistet sind, melden.

Und noch etwas: Um die Stromtankstellenliste des LEM-NET besser zugänglich und bekannter zu machen, habe ich den link gleich auf die Startseite von www.solarmobil.net gestellt. Dort sollte wohl jeder den Zugang sofort finden, und auch die Menüführung auf der Liste selbst wurde etwas verbessert.

Also: Wer Änderungen oder Ergänzungen hat, bitte melden an:
peter.zeller@dreifels.ch oder auch Roland@solarmobil.net

Gruss, Roland Reichel, bsm
P.S. Wir arbeiten dran, noch mehr Stromtankstellen in Deutschland zu installieren bzw. installieren zu lassen, sowohl als Park&Charge (siehe www.park-charge.de ) oder als öffentlich zugängliche Steckdosen. Aber bitte Geduld, wir sind viel zu wenige, die tatsächlich was machen, daher geht es etwas langsam - aber stetig - voran. Hier der link zu denen, die im bsm tätig sind: www.solarmobil.net/personen.htm
 

Günter Mundzeck

Neues Mitglied
13.12.2004
1
0
#2
Lieber Roland,
ich habe mal bei Töter in Welle, Lüneburger Heide, Strom getankt an deren
Außensteckdose und die waren ganz zugänglich als ich fragte, ob sie vielleicht
in die Stromtankstellenliste des bsm aufgenommen werden wollen.
Könntest du mir ein Permit für solche Verhandlungen im Namen des bsm geben?
Vorschlag:
Der Bundesverband Solarmobil beauftragt Frau/Herrn XY mit der Suche nach
Partnern für ein Stromtankstellennetz. Geignet ist jede Außenstreckdose mit 16A
(3kW). Ein Sromzähler ist nicht nötig. Bei einem Stromtarif von 0,15€/kWh kann
einfach stündlich mit z.B. 0,50€ oder entsprechend abgerechnet werden.
Der Partner ist berechtigt ein Schild (eine Plakette)

Stromtankstelle des bsm für Elektroautos

zu Werbezwecken zu verwenden.

Mit freundlichem Gruß
Günter Mundzeck
Hamburger Verein "Mit Sonne fahren"
 
B

bsm

Guest
#3

Hallo Günter,

danke für Deine Aktivitäten. Das LemNet - also die Stromtankstellenliste - ist eine eigenständige Aktivität.

Der bsm - oder genaue, die Aktiven des bsm - kennen halt die Aktiven in der Schweiz und versuchen, sie soweit wie möglich zu unterstützen.

Melden kann jeder eine Stromtankstelle, die dann mit diesen Daten ins LemNet aufgenommen wird. Die mail Adresse von Peter Zeller in der Schweiz hatte ich ja angegeben, er pflegt zur Zeit die LemNet Datenbank.

Die Sache mit dem Aufkleber oder einer Hinweistafel ist sehr interessant, wir diskutieren schon sehr lange darüber - vor allem über mögliche Haftungsfragen, wenn mal was passiert. Eine gute abgesicherte und gegen Regen geschütze Außensteckdose sollte aber ok sein. Und wichtiger als solch eine Hinweistafel ist allemal der Eintrag ins Lemnet, denn damit kann man eine Tour ganz gut planen (jedenfalls nach meiner eigenen Erfahrung).

Gruss, Roland
 
B

Bernd Rische

Guest
#4
Hallöchen Roland,

also ich habe ja bereits schonmal dir geschrieben, dass ich mich bereit erklären würde mit die Datenbank zu administrieren. Ich könnte mir vorstellen, als Ansprechpartner / Kontaktpartner für den deutschen Bereich zu werden. Dementsprechend könnte ich dann eine Landkarte in der Art wie es für die Schweiz gibt, erstellen z.B. auf Bundeslandebene. Die Arbeit würde sich aber nur lohnen wenn es gewährleistet wird, dass jemand immer die aktualisierung mitbekommt.
Gleichzeitig kann man dann probieren, diese Adressen bei den Autoroutenanbieter im Internet als Point of Interest einzuspielen. Ich könnte mir vorstellen, dass es bei www.mappy.com vielleicht machbar ist. Die haben auch eine Möglichkeit die Karten in Palm usw. zu exportieren.

Meine Frage wäre mal allgemein, die Geokordinaten bei map24 sind die gleich zu setzten mit den GPS Daten?
Denn dann könnte ich die vorhandenen Adressen darüber geokodieren um schonmal einen Richtwert zu haben.

Bis denne

Berny